Drucken Redaktion Startseite

2021-06-20, Hannover, 8. R. - Großer Preis von Burger King Deutschland

8 Großer Preis von Burger King Deutschland

Listenrennen, 15.000 € (8.000, 3.000, 2.000, 1.500, 500).
Für 3-jährige und ältere Stuten.

Stutenrennen | Gew. 54,0 kg. f.3j., 58,0 kg. f.4j.u.ält. Stuten, die seit 1.8.2020 ein Listen-Rennen gewonnen haben oder Zweiter oder Dritter in einem Gruppe-Rennen waren 1 kg, die seitdem mehrere Listen-Rennen oder ein Gruppe-Rennen gewonnen haben 2 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 13,6:1. - Platzwette 3,9; 4,4; 5,0:1. - Zweierwette 106,8:1. - Dreierwette 1.954,5:1.9,6; 9,6; 9,6; 9,6; 9,6; 9,6; 2,5; 2,5; 2,5; 2,5:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Diadora (IRE) 2018
 / b. St. v. Dansili - Diatribe (Tertullian)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Seidl
Formen:
8-1-3-2-2
54,0 kg 8.000 € 13,6
2
Angelinka (FR) 2018
 / b. St. v. Pedro The Great - Silent Cause (Giant's Causeway)

Tr.: Nicolas Caullery / Jo.: Delphine Santiago
Formen:
4-1-1-2-6-8-2-1-4-3
54,0 kg 3.000 € 12,4
3
Sun Bear (GB) 2017
 / b. St. v. Dubawi - Great Heavens (Galileo)

Tr.: Jérôme Reynier / Jo.: Sibylle Vogt
Formen:
8-2-15-2-5-1-6-2
58,0 kg 2.000 € 12,7
4
Mrs Applebee (GER) 2017
 / b. St. v. Soldier Hollow - Menha (Dubawi)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Michal Abik
Formen:
7-2-1-10-2-7-8-2-1-2
58,0 kg 1.500 € 7,3
5
Flotte Lotte (FR) 2017
 / b. St. v. Starspangledbanner - Lungwa (One Cool Cat)

Tr.: Anna Schleusner-Fruhriep / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
Formen:
1-7-2
58,0 kg 500 € 12,6
6
Wedding Ring (IRE) 2018
 / b. St. v. Holy Roman Emperor - Book of Manners (King's Best)

Tr.: Adam Wyrzyk / Jo.: Szczepan Mazur
Bes.:
/ Zü.:

Formen:
1-1-4-1-2-2
54,0 kg
Scheuklappen
12,0
7
Marcella Mia (GB) 2018
 /  b. St. v. Marcel - Carenot (Iffraaj)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Marco Casamento
Formen:
3-2-1-9-4-4-3-3-2-1
54,0 kg 6,4
8
Shila (GER) 2018
 / b. St. v. Lord of England - Sharin (Areion)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Michael Cadeddu
Formen:
8-8-3-1-1
55,0 kg 11,0
9
Paloma Ohe (GB) 2017
 / F. St. v. Rio De La Plata - Pom Pom Pom (Big Shuffle)

Tr.: Hans Albert Blume / Jo.: René Piechulek
Formen:
3-3-5-14-5-4-2-1-4-4
59,0 kg 3,5
10
Amabilis (GER) 2017
 / db. St. v. Maxios - Akua'da (Shamardal)

Tr.: Dominik Moser / Jo.: Lilli-Marie Engels
Formen:
6-8-9-8-6-1-7
58,0 kg 34,9
11
Petit Calvados (IRE) 2018
 / b. St. v. Equiano - Apple Spirit (Lemon Drop Kid)

Tr.: Eoghan J. O'Neill / Jo.: Mickaelle Michel
Formen:
3-7-6-8-1-4
54,0 kg 10,8

Kurzergebnis

DIADORA (2018), St., v. Dansili - Diatribe v. Tertullian, Zü. u. Bes.: Gestüt Röttgen, Tr.: Markus Klug, Jo.: Martin Seidl, GAG: 86 kg, 2. Angelinka (Pedro The Great), 3. Sun Bear (Dubawi), 4. Mrs Applebee, 5. Flotte Lotte, 6. Wedding Ring, 7. Marcella Mia, 8. Shila, 9. Paloma Ohe, 10. Amabilis, 11. Petit Calvados

Richterspruch

Si. 1¼-K-½-3¾-1-2-1-1½-1¾-10

Zeit

1:25,24

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Romantic Song, Isaia.

Rennanalyse

Schon zweijährig war Diadora dreimal unterwegs gewesen, hatte stets vordere Plätze belegt, doch der erste Saisonsieg war dann im März in Düsseldorf über die Meile fällig gewesen. Nicht ganz ihre Idealdistanz, wie dann an gleicher Stelle in einem Listenrennen zu sehen war, wo sie auf den letzten Metern doch stark abbaute. In Hannover sah es auf der 1400-Meter-Strecke wieder anders aus. Auf besserer Ebene wird diese Distanz in Deutschland aber so gut wie nie angeboten, deshalb wird wohl Reisen für sie angesagt sein. Als Fohlen war sie in Newmarket bei Tattersalls im Ring – es war ein Sharing -, wurde aber von Röttgen über Crispin de Moubray für 170.000gns. zurück gekauft.

Ihr Vater ist der vor drei Jahren im Banstead Manor Stud pensionierte Dansili (Danehill), über viele Jahre ein erstklassiger Vererber von vielen Gr. I-Siegern. Die Mutterlinie ist bestens bekannt, die Röttgener „D“-Familie. Die Mutter Diatribe (Tertullian) hat drei Listenrennen gewonnen, hatte bisher den zweimaligen Gr.-Sieger Degas (Exceed and Excel), die Gr. III-Zweite Dina (Nathaniel) und den BBAG-Auktionsrennen-Sieger Dia del Sol (Soldier Hollow) gebracht. Die zwei Jahre alte Delida (Lope de Vega) wurde letztes Jahr bei der BBAG für 270.000 Euro an den französischen Fußball-Nationalspieler Antoine Griezman verkauft, sie stand bis Mai bei Philippe Decouz im Training, hat den Stall aber verlassen. Im Jährlingsalter ist Despona (Protectionist). Dieses Jahr wurde Diatribe von Too Darn Hot gedeckt. Sie ist Schwester der Listensieger Daktani (Kallisto) und Diaphora (Pivotal) aus der German 1000 Guineas (Gr. II)-Siegerin Diacada (Cadeaux Genereux). Mit dem zweifachen Gr. II-Sieger Diplomat (Teofilo) steht ein Vertreter der Familie als Deckhengst im March Hare Stud in der englischen Grafschaft Dorset. Spuren hat diese exzellente Linie auch in den USA hinterlassen, insbesondere durch den Kentucky Derby (Gr. I)- und Dubai World Cup (Gr. I)-Sieger Animal Kingdom (Leroidesanimaux).

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Jubel bei Martin Seidl: Die Röttgenerin Diadora gewinnt das Listenrennen. www.galoppfoto.de

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2022 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!