Drucken Redaktion Startseite

2021-06-13, Dresden, 1. R. - Aufgalopp mit IDEE Kaffee

1 Aufgalopp mit IDEE Kaffee

Kat. D, 4.500 € (2.600, 1.100, 500, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 6 ZP) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 625 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 57,0 kg. Seit 1.1.2021 zweitplatzierten Pferden 1 kg, seitdem drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 1,7:1. - Platzwette 1,0; 1,1; 1,5:1. - Zweierwette 3,0:1. - Dreierwette 9,8:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Laterani (GER) 2018
 / b. St. v. Areion - Lutania (Archipenko)

Tr.: Janina Reese / Jo.: Wladimir Panov
56,0 kg 2.600 € 1,7
2
Palau (GER) 2018
 / db. St. v. Dabirsim - Paradise (Samum)

Tr.: Stefan Richter / Jo.: Andre Best
55,0 kg 1.100 € 4,7
3
Speedy View (GB) 2018
 /  b. St. v. Bated Breath - Azamoura (Azamour)

Tr.: Pavel Vovcenko / Jo.: Lilli-Marie Engels
53,0 kg
Erl. 2 kg
500 € 10,2
4
Rabbit Coulsty (IRE) 2018
 / Sch. St. v. Coulsty - Gin And Slim (Dark Angel)

Tr.: Allan Petrlík / Jo.: Jaromir Safar
56,0 kg
Mgw. 0,5 kg
300 € 8,8
5
Tselena (FR) 2018
 / b. St. v. Shalaa - Tell It As It Is (Chester House)

Tr.: Michael Figge / Jo.: Shuichi Terachi
50,0 kg
Erl. 5 kg
10,0
6
Woodbine (GER) 2018
 / b. St. v. Golden Horn - Winnemark (Lando)

Tr.: Frank Fuhrmann / Jo.: Carlos Henrique
55,0 kg
Scheuklappen
17,7
7
Nemara (GER) 2018
 / db. St. v. Guiliani - Natalis (Law Society)

Tr.: Ladislav Pohanka / Jo.: Jiri Palik
55,0 kg 36,3

Kurzergebnis

LATERANI (2018), St., v. Areion - Lutania v. Archipenko, Zü. u. Bes.: Roland Lerner, Tr.: Janina Reese, Jo.: Wladimir Panov, GAG: 67 kg, 2. Palau (Dabirsim), 3. Speedy View (Bated Breath), 4. Rabbit Coulsty, 5. Tselena, 6. Woodbine, 7. Nemara

Richterspruch

Si. ¾-1½-¾-3-13-5

Zeit

1:34,70

Zusatzinformationen

Nichtstarter: All For Lips, Skipjack.

Rennanalyse

Ein sicherer Sieg von Laterani, die mit der besten Gesamtform angereist war und dementsprechend zu niedriger Quote an den Ablauf kam. Die Areion-Tochter war mit einem zweiten Platz aus Dortmund im Gepäck gekommen, hatte sich mehrfach auch mit besserer Konkurrenz herumgeschlagen. Die Mutter Lutania (Archipenko) hat über 2000 Meter in Mülheim gewonnen, war Vierte in einem Listenrennen in Baden-Baden, was ihr ein zwischenzeitliches Rating von 87kg einbrachte. Laterani ist ihr Erstling, eine Jährlingsstute hat Sea The Moon als Vater. Dieses Jahr war sie bei Gustav Klimt in Coolmore. Sie ist eine Schwester von Liebling (Touch Down), die vier Rennen in Skandinavien gewonnen hat, Dritte auf Listenebene im schwedischen Täby war. Die nächste Mutter Lupinie (Platini) ist Schwester des gruppeplatzierten Lord Hill (Tiger Hill) und der in Norwegen listenplatziert gelaufenen Latakia (Tertullian).

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Beim 6. Anlauf klappt's: Laterani gewinnt mit  Wladimir Panov den Aufgalopp mit IDEE Kaffee in Dresden. ©galoppfoto - Sabine Brose
Laterani mit Wladimir Panov, Trainerin Janina Reese (links) und Simone Harnischmacher nach dem Dresdner Sieg. ©galoppfoto - Frank Sorge

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2023 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!