Drucken Redaktion Startseite

2021-06-06, Mailand, 4. R. - Premio Carlo Vittadini

4 Premio Carlo Vittadini

Gruppe III, 80.300 €
3 jährige und ältere Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten4:1

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Aria Importante (GB) 2018
 / b. St. v. Twilight Son - Aria di Festa (Orpen)

Tr.: Alduino Botti / Jo.: Mario Sanna
52,5 kg 33.000 € 4,0
2
Fulminix (ITY) 2015
 / F. H. v. Blu Air Force - Miss Manouche (Peintre Celebre)

Tr.: Endo Botti / Jo.: Antonio Fresu
59,0 kg 14.500 € 11,1
4
Potemkin (GER) 2011
 / db. W. v. New Approach - Praia (Big Shuffle)

Tr.: Simon James Stokes / Jo.: Dennis Schiergen
59,0 kg 4.000 € 3,4
5
Out of Time (ITY) 2016
 / F. H v. Sakhee's Secret - Calma Apparente (Rainbow Quest)

Tr.: Alduino Botti / Jo.: Dario Vargiu
60,0 kg 9,4
6
Fayathaan (IRE) 2018
 / b. H. v. Mehmas - Beauty of the Sea (Elusive Quality)

Tr.: Roberto Biondi / Jo.: Alberto Sanna
54,0 kg 10,3

Kurzergebnis

ARIA IMPORTANTE (2018), St., v. Twilight Son - Aria di Festa v. Orpen, Bes.: Scuderia Blueberry, Zü.: Razza del Sole Agricola Srl, Tr.: Alduino Botti, Jo.: Mario Sanna 2. Pensiero d'Amore (Zoffany), 3. Fulminix (Blu Air Force), 4. Potemkin, 5. Out of Time, 6. Fayathaan, 7. Convivio, 8. Badram

Richterspruch

K, 2 1/2, 2 1/2, 3/4, 1/2, 3/4, 1 3/4

Zeit

1:34,60

Rennanalyse

Zu einem Tarif von 5.000 Pfund steht Twilight Son (Kyllachy), Sieger in den Diamond Jubilee Stakes (Gr. I) und im Betfred Sprint Cup (Gr. I) im fünften Jahr im Cheveley Park Stud, sein erster Jahrgang ist dreijährig, immerhin 122 Nachkommen von ihm sind registriert. Aria Importante ist seine bisher einzige Gruppesiegerin, sie hatte letztes Jahr schon den Premio Primi Passi (Gr. III) gewonnen, war Zweite im Gran Criterium (Gr. II). Gegen ältere Konkurrenz – der Veteran Potemkin (New Approach) wurde solider Vierter – war das jetzt eine respektable Leistung.

Die Mutter Aria di Festa (Orpen) war eine gute Rennstute. Sie war Listensiegerin in Rom, Zweite im Premio Regina Elena (Gr. III), den Italienischen 1000 Guineas, sowie Dritte im Prix de Sandringham (Gr. II). In der Zucht hatte sie bisher vier eher durchschnittliche Sieger gebracht. Sie ist Schwester zu vier Siegern aus der in Irland mehrfach listenplatziert gelaufenen Alarme Belle (Warning). Prominente Namen im Papier sind die der Gr. I-Sieger Danseuse du Soir (Thatching) und Kingston Hill (Mastercraftsman).

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - International

Videos

See video

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2022 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!