Drucken Redaktion Startseite

2021-05-16, Hannover, 3. R. - RaceBets Podcast-Rennen

3 RaceBets Podcast-Rennen

Kat. D, 4.500 € (2.250, 900, 675, 450, 225). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 6 ZP) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 625 €.
Für 3-jährige sieglose Stuten.

Stutenrennen | Gew. 57,0 kg. Zweitplatzierten Stuten 1 kg, drittplatzierten Stuten 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 5,6:1. - Platzwette 2,0; 2,0; 1,3:1. - Zweierwette 21,4:1. - Dreierwette 102,5:1.2,7; 2,7; 2,7; 2,7; 2,7; 2,7; 1,9; 1,9; 1,9; 1,9:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Palmas (GER) 2018
 / b. St. v. Lord of England - Peace Time (Surumu)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
57,0 kg 2.250 € 5,6
2
Donna Florentina (GER) 2018
 / b. St. v. Lord of England - Dynamite Cat (One Cool Cat)

Tr.: Yasmin Almenräder / Jo.: Adrie de Vries
57,5 kg 900 € 5,8
3
Muelheimer Perle (GB) 2018
 / F. St. v. Pearl Secret - Breda Castle (Dutch Art)

Tr.: Axel Kleinkorres / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
58,0 kg 675 € 2,9
4
Arabica (GER) 2018
 / Bsch. St. v. Starspangledbanner - Amajara (Dalakhani)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: René Piechulek
57,0 kg 450 € 11,8
5
Nottingham (GER) 2018
 / b. St. v. Excelebration - North Sea (New Approach)

Tr.: Jan Korpas / Jo.: Leon Wolff
54,0 kg
Erl. 4 kg
225 € 5,9
6
Key West (GER) 2018
 / F. St. v. Reliable Man - Key to Win (Halling)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Maxim Pecheur
58,0 kg 7,4
7
Ding Dong (GER) 2018
 / b. St. v. Holy Roman Emperor - Dynastie (Sinndar)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Andrasch Starke
57,0 kg 11,1
8
Nelecete (GER) 2018
 / b. St. v. Arrigo - Nelonca (Big Shuffle)

Tr.: Marco Angermann / Jo.: Andreas Helfenbein
57,0 kg 93,2

Kurzergebnis

PALMAS (2018), St., v. Lord of England - Peace Time v. Surumu, Zü. u. Bes.: Gestüt Etzean, Tr.: Andreas Wöhler, Jo.: Eduardo Pedroza, GAG: 70,5 kg, 2. Donna Florentina (Lord of England), 3. Muelheimer Perle (Pearl Secret), 4. Arabica, 5. Nottingham, 6. Key West, 7. Ding Dong, 8. Nelecete

Richterspruch

Si. ½-½-1½-¾-6½-3½-4½

Zeit

1:41,33

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Naori, Paloma.

Rennanalyse

Ein leichter Sieg von Palmas, die vorerst keine weiterführenden Nennungen hat, wohl erst einmal behutsam an größere Aufgaben herangeführt wird. Sie ist zumindest mit einem Engagement für den Henkel-Preis der Diana (Gr. I) ausgestattet, doch bis dahin sind es noch ein paar Tage.

Die Lord of England-Tochter vertritt eine Familie, die im Gestüt Etzean seit vielen Jahren ansässig und auch international höchst erfolgreich ist. Zudem gab es immer wieder hohe Zuschläge in den Auktionsringen.

Sie ist der zwölfte und letzte Nachkomme der Listen-Zweiten Peace Time (Surumu), die in erster und zweiter Generation bislang zwölf Black Type-Pferde gebracht hat. Drei Töchter haben Black Type-Rennen gewonnen: Peace Royale (Sholokhov) war im Schwarzgold-Rennen (Gr. III) und im Preis der Spielbank Hamburg (Gr. III) erfolgreich, ist Mutter der Gruppe-Siegerin Peace in Motion (Hat Trick) und der Listensiegerin Peace Society (Iffraaj). Peaceful Love (Dashing Blade) hat den Fährhofer Stutenpreis (Gr. III) gewonnen, ihr Sohn Pao Alto (Intello) holte sich den Prix La Force (Gr. III). Penny Lane (Lord of England) schließlich war Listensiegerin und gruppeplatziert in Frankreich. Weitere Töchter der Peace Time sind die Park Hill Stakes (Gr. II)-Zweite Phiz (Galileo) und Peace of Glory (Sholokhov), Mutter der Listensiegerin Peaches (Lord of England). Mit Lord of England hat es in der Linie also immer recht gut geklappt.

So ganz kopfstark ist die Familie in Etzean derzeit nicht, dort stehen derzeit Peace Flower (Dashing Blade), Mutter von zwei listenplatziert gelaufenen Hengsten, und deren Tochter Palmita (Amaron). Der Weg in die eigene Herde dürfte Palmas somit sicher sein.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Sieg beim Debüt: Palmas gewinnt unter Eddie Pedroza für das Gestüt Etzean. www.galoppfoto.de

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2023 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!