Drucken Redaktion Startseite

2021-05-16, Hannover, 1. R. - Best Solution-Cup

1 Best Solution-Cup

Kat. D, 4.500 € (2.250, 900, 675, 450, 225). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 6 ZP) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 625 €. Ausgezahlte Preise: 2.250, 900, 675, 450.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 57,0 kg. Zweitplatzierten Pferden 1 kg, drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 1,6:1. - Platzwette 1,0; 1,1:1. - Zweierwette 3,1:1. - Dreierwette 3,5:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Artista (GER) 2018
 / b. St. v. Areion - Artica (Pentire)

Tr.: Dominik Moser / Jo.: Wladimir Panov
55,5 kg 2.250 € 1,6
2
New Kid in Town (GER) 2018
 / b. H. v. Soldier Hollow - Nouvelle Neige (Big Shuffle)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Andrasch Starke
58,0 kg 900 € 3,2
3
Müllers Aap (GER) 2018
 / b. H. v. Amarillo - My Day (Paris House)

Tr.: Bohumil Nedorostek / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
57,0 kg 675 € 4,8
4
Walk tall (GER) 2018
 / b. H. v. Acclamation - Whole Lotta Rosie (Tiger Hill)

Tr.: Pavel Vovcenko / Jo.: Maxim Pecheur
57,0 kg 450 € 16,7

Kurzergebnis

ARTISTA (2018), St., v. Areion - Artica v. Pentire, Zü. u. Bes.: Gestüt Brümmerhof, Tr.: Dominik Moser, Jo.: Wladimir Panov, GAG: 74 kg, 2. New Kid In Town (Soldier Hollow), 3. Müllers Aap (Amarillo), 4. Walk tall

Richterspruch

Hüb. 3¾-2-14

Zeit

1:15,12

Rennanalyse

Es war die Neuauflage eines 1300-Meter-Rennens, das an gleicher Stelle Ende April stattgefunden hatte. Gegenüber dem damals Zweitplatzierten New Kid in Town drehte die diesmal deutlich verbesserte Artista den Spieß um, gewann im Stil einer besseren Stute. Schließlich hat sie ja auch prominente Nennungen bekommen, in Gruppe III-Rennen über kurze Wege, am Montag geht es in Köln gleich auf eine höhere Ebene. 

Die Areion-Stute ist rechte Schwester von Artistica (Areion), Siegerin in der Silbernen Peitsche (Gr. III), den Kilvington Stakes (LR) in Nottingham und dem Sprint-Cup (LR) in Hoppegarten. Sie hatte ein Rating von 91,5kg, ist in der Brümmerhofer Stutenherde. Eine andere Schwester ist die mehrfach listenplatziert gelaufene Americana (Adlerflug). Artista ist das letzte Fohlen ihrer Mutter Artica (Pentire), die in Hannover ein Listenrennen über 1400 Meter gewonnen hat. Sie ist Schwester des Gr. II-Siegers und Deutsches Derby (Gr. I)-Zweiten Acambaro (Goofalik), der in der irischen Hindernispferdezucht im Clashmore Stud stand, sowie der Schwarzgold-Rennen (Gr. III)-Siegerin Addicted (Diktat), eine erfolgreiche Black Type-Vererberin in Japan, u.a. des Gr. II-Siegers Kluger (King Kamehameha). Die in mehreren deutschen Zuchten vertretene Familie geht auf die Auenqueller Gründerstute Allergie (Lemon Hart) zurück.   

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Artista verliert am Ende die Gegner. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2021 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!