Drucken Redaktion Startseite

2021-05-13, Dortmund, 2. R. - RaceBets.de-Rennen - Offizieller Partner von Deutscher Galopp

2 RaceBets.de-Rennen - Offizieller Partner von Deutscher Galopp

Kat. D, 4.500 € (2.250, 900, 675, 450, 225). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 6 ZP) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 625 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 57,0 kg. Zweitplatzierten Pferden 1 kg, drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 5,2:1. - Platzwette 1,7; 1,3:1. - Zweierwette 11,5:1. - Dreierwette 22,6:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Normfliegerin (GER) 2018
 / F. St. v. Adlerflug - North Mum (Samum)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
55,0 kg 2.250 € 5,2
2
Nordstrand (GER) 2018
 / F. H. v. Reliable Man - Norderney (Dai Jin)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Maxim Pecheur
58,0 kg 900 € 2,4
3
Loft (GER) 2018
 / b. W. v. Adlerflug - Labrice (Dubawi)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
58,0 kg
Scheuklappen
675 € 2,7
4
Nacido (GER) 2018
 / F. H. v. Tertullian - Nacella (Banyumanik)

Tr.: Yasmin Almenräder / Jo.: Adrie de Vries
57,5 kg 450 € 9,1
5
Imaran (GER) 2018
 / Bsch. H. v. Jukebox Jury - Ishita (Dashing Blade)

Tr.: Dr. Andreas Bolte / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
57,0 kg 225 € 77,6
6
Omega (GER) 2018
 / b. W. v. Adlerflug - Ormita (Acatenango)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Leon Wolff
53,0 kg
Erl. 4 kg
12,3
7
Ilesh (GER) 2018
 / b. H. v. Amaron - Ishika (Lagunas)

Tr.: Dr. Andreas Bolte / Jo.: Michael Cadeddu
57,0 kg 78,4

Kurzergebnis

NORMFLIEGERIN (2018), St., v. Adlerflug - North Mum v. Samum, Zü. u. Bes.: Gestüt Wittekindshof, Tr.: Peter Schiergen, Jo.: Bauyrzhan Murzabayev, GAG: 69 kg, 2. Nordstrand (Reliable Man), 3. Loft (Adlerflug), 4. Nacido, 5. Imaran, 6. Omega, 7. Ilesh

Richterspruch

Ka. K-½-1¼-3¾-6½-25

Zeit

2:36,25

Rennanalyse

Für die drei im IDEE 152. Deutschen Derby noch startberechtigten Nordstrand (Reliable Man), Loft (Adlerflug) und Nacido (Tertullian) dürfte sich das Thema vermutlich erledigt haben, denn dann hätte zumindest einer von ihnen gewinnen müssen. Der Sieg ging allerdings an die einzige Stute im Feld, die auf dieser Distanz bestens aufgehobene Normfliegerin, die bei ihrem Debüt Mitte April in Köln über 1850 Meter noch etwas schwerfällig wirkte, jetzt deutlich gefördert war.

Die Adlerflug-Stute ist mit mehreren besseren Nennungen ausgestattet, langfristig ist sicher der Henkel-Preis der Diana (Gr. I) ein Thema, 20:1 ist der aktuelle Kurs von RaceBets, was aber zum jetzigen Zeitpunkt noch kein Angebot ist. Die Familie ist schon seit Jahrzehnten in Wittekindshof angesiedelt. Die Mutter North Mum (Samum) war Siegerin in einem Listenrennen über 2200 Meter in Hannover, dazu Dritte im Gestüt Fährhof-Stutenpreis (Gr. III) an gleicher Stelle. Ihr Erstling Norris (Camelot) war Sieger, zweijährig ist Nanjo (Amaron), den Henk Grewe trainiert, im Jährlingsalter ist eine Adlerflug-Stute. North Mum ist Schwester der Black Type-platzierten Northsea Star (Sea The Stars) und Nordfalke (Hawk Wing), die nächste Mutter North Queen (Desert King) hat den Walther J. Jacobs-Stutenpreis (Gr. III) gewonnen und war Zweite im Preis der Diana (Gr. I).

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Normfliegerin fliegt an den Hengsten vorbei. www.galoppfoto.de - Stephanie Gruttmann

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2022 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!