Drucken Redaktion Startseite

2021-05-12, York, 3. R. - Duke of York Stakes

3 Duke of York Stakes

Gruppe II, 112.000 €
3 jährige und ältere Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten6:1

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Starman (GB) 2017
 / b. H. v. Dutch Art - Northern Star (Montjeu)

Tr.: Ed Walker / Jo.: Oisin Murphy
61,0 kg 64.000 € 6,0
3
Oxted (GB) 2016
 / b. W. v. Mayson - Charlotte Rosina (Choisir)

Tr.: Roger Teal / Jo.: Ryan Moore
61,0 kg 12.000 € 4,3
4
Summerghand (IRE) 2014
 / b. W. v. Lope de Vega - Kate the Great (Xaar)

Tr.: David O'Meara / Jo.: James Doyle
61,0 kg 6.000 € 19,0
5
Ventura Rebel (GB) 2017
 / b. H. v. Pastoral Pursuits - Finalize (Firebreak)

Tr.: Richard Fahey / Jo.: Paul Hanagan
61,0 kg 3.000 € 51,0
6
Art Power (IRE) 2017
 / Sch. H. v. Dark Angel - Evening Time (Keltos)

Tr.: Tim Easterby / Jo.: Silvestre de Sousa
61,0 kg 1.500 € 4,3
7
Emaraaty Ana (GB) 2016
 / b. H. v. Shamardal - Spirit of Dubai (Cape Cross)

Tr.: Kevin Ryan / Jo.: Andrea Atzeni
61,0 kg 17,0
8
Brando (GB) 2012
 / F. W. v. Pivotal - Argent du Bois (Silver Hawk)

Tr.: Kevin Ryan / Jo.: Tom Eaves
61,0 kg 23,0
9
Final Song (IRE) 2017
 /  b. St. v. Dark Angel - Rahiyah (Rahy)

Tr.: Saeed bin Suroor / Jo.: Lanfranco Dettori
59,5 kg 13,0
11
Queen Jo Jo (GB) 2016
 / Sch. St. v. Gregorian - River Song (Siphon)

Tr.: Kevin Ryan / Jo.: Kieran Shoemark
59,5 kg 51,0
12
Molatham (GB) 2017
 / F. H. v. Night of Thunder - Cantal (Pivotal)

Tr.: Roger Varian / Jo.: Jim Crowley
61,0 kg 6,5

Kurzergebnis

STARMAN (2017), H., v. Dutch Art - Northern Star v. Montjeu, Bes. u. Zü.: Ed Walker, Tr.: Ed Walker, Jo.: Oisin Murphy 2. Nahaarr (Dark Angel), 3. Oxted (Mayson), 4. Summerghand, 5. Ventura Rebel, 6. Art Power, 7. Emaraaty Ana, 8. Brando, 9. Final Song, 10. Lady in France, 11. Queen Jo Jo, 12. Molatham

Richterspruch

H, 3 1/4, 1, 1/2, H, K, 5, 4, 2 1/2, H, 4

Zeit

1:11,24

Rennanalyse

Es war der gerade einmal fünfte Start von Starman, der im vergangenen Jahr seine Karriere mit drei Siegen inklusive eines Listenerfolges über 1200 Meter in York begann, erst in den British Champions Sprint Stakes (Gr. I) auf zu tiefem Geläuf gestoppt wurde. Nach der Winterpause meldete er sich sofort erfolgreich zurück und untermauerte seine Anwartschaft auf eine Spitzenposition in der britischen Fliegerszene. Royal Ascot und die Diamond Jubilee Stakes (Gr. I) werden ihn jetzt am Start sehen.

Der aus der Zucht seines Besitzers David Ward stammende Hengst ist der 15. Gr.-Sieger seines Vaters Dutch Art (Medicean), dessen Decktaxe in diesem Jahr im Cheveley Park Stud nahe Newmarket mit „private“ angegeben wurde. Er hat zahlreiche herausragende Flieger auf der Bahn. Die Mutter Northern Star hat dreijährig ein Rennen gewonnen, vor Starman hat sie Sunday Star (Kodiac) gebracht, sie war Dritte in den Oh So Sharp Stakes (Gr. III) und den Summer Stakes (Gr. III). Northern Star ist Schwester des in den USA auf Gr. II-Ebene erfolgreichen und Arkansas Derby (Gr. I)-Zweiten King Guillermo (Uncle Mo).

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - International

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2021 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!