Drucken Redaktion Startseite

2021-04-23, Sandown Park, 5. R. - Classic Trial

5 Classic Trial

Gruppe III, 51.000 €
3 jährige Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten26:1

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Alenquer (FR) 2018
 / b. H. v. Adlerflug - Wild Blossom (Areion)

Tr.: William J. Haggas / Jo.: Tom Marquand
57,5 kg 29.000 € 26,0
2
Adayar (IRE) 2018
 / b. H. v. Frankel - Anna Salai (Dubawi)

Tr.: Charles Appleby / Jo.: James Doyle
57,5 kg 11.000 € 9,0
4
Lone Eagle (IRE) 2018
 / b. H. v. Galileo - Modernstone (Duke of Marmalade)

Tr.: Martyn Meade / Jo.: Sean M. Levey
57,5 kg 2.800 € 4,5
7
Etonian (IRE) 2018
 / b. H. v. Olympic Glory - Naan (Indian Charlie)

Tr.: Richard Hannon / Jo.: Pat Dobbs
57,5 kg 10,0

Kurzergebnis

ALENQUER (2018), H., v. Adlerflug - Wild Blossom v. Areion, Bes.: M M Stables, Zü.: Gestüt Römerhof, Tr.: William Haggas, Jo.: Tom Marquand 2. Adayar (Frankel), 3. Yibir (Dubawi), 4. Lone Eagle, 5. Bellocio, 6. Trawlerman, 7. Etonian, 8. Sir Lucan, 9. Recovery Ban, 10. Irish Legend

Richterspruch

1/2, H, 3 3/4, 4, 1 1/4, 6, 2, 3/4, 8 1/2

Zeit

2:12,13

Rennanalyse

Als letzter Außenseiter kam in diesem im Vorhinein doch sehr offenen Derby-Trials Alenquer an den Start, doch so ganz verkehrt waren seine Leistungen zweijährig eigentlich nicht. Er hatte beim Debüt in Newbury gewonnen, war dann Zweiter in den Ascendant Stakes (LR) über 1600 Meter in Haydock gewesen. Das war Anfang September, seitdem hatte er pausiert, was möglicherweise so manchen Wetter etwas skeptisch gemacht hatte. Er besitzt in Großbritannien aktuell nur ein Engagement für die Dante Stakes (Gr. II) am 13. Mai, ist nicht für Epsom gemeldet, aber interessanterweise für das IDEE 152. Deutsche Derby (Gr. I). Bei den Buchmachern löste das allerdings keine panischen Attacken aus, er ist zu Kursen um die 25:1 zu haben. Sein Trainer will Hamburg aber durchaus ins Auge fassen.

Seine Mutter Wild Blossom, gezogen von Lore Zieger, war bei Uwe Stech im Training, sie gewann ein 1600-Meter-Rennen in Hoppegarten, konnte sich mehrfach platzieren und ging mit einem Rating von 65kg in die Zucht des Gestüts Römerhof. Ihr Erstling Winsome Belle (Thewayyouare) war nur einmal am Start und dabei Zweite. Wild Blossom ging dann nach Frankreich, wo Alenquer zur Welt kam. Er wurde über das La Motteraye Consignment bei Arqana angeboten und ging als Fohlen für 18.000 Euro an die BBA Ireland. Er wechselte dann zur weiteren Aufzucht nach Irland und verlor folgerichtig seine französische Inländergeltung. Im Oktober 2019 tauchte er an erneut in der Öffentlichkeit auf, bei Tattersalls wurde er für 80.000gns. an Armando Duarte verkauft.

2019 kam auch seine ein Jahr jüngere Schwester Wild Lily (Zarak) in den Ring, Guy Petit erwarb sie bei der Fohlenauktion in Deauville für 20.000 Euro. Letzten Sommer tauchte sie dann bei der BBAG-Jährlingsauktion im Lot des Haras de l’Hotellerie auf, wurde jedoch für 28.000 Euro zurückgekauft. Das dritte Wild Blossom-Fohlen bei Arqana war letztes Jahr ein Hengst von Galiway. Der brachte 100.000 Euro und ging an Edouard de Rothschild für sein Haras de Meautry – Alenquer war damals schon Zweiter auf Listenebene gewesen. Alle wurden für Michael Andree vom Gestüt Römerhof in La Motteraye in Livarot in der Normandie aufgezogen. Vor einigen Tagen kam ein Hengst von The Grey Gatsby zur Welt. Von wem die Mutter erneut gedeckt wird, ist noch unklar, es läuft möglicherweise wieder auf Galiway hinaus.

Wild Blossom ist Bruder von Wilder Wein (Soldier Hollow), der nur zweimal lief, zweijährig den Junioren-Preis (LR) gewann. Eine Schwester hat gewonnen. Die Mutter Wind in her hair (Turtle Island) lief nur wenige Male, sie ist Schwester der Listensiegerin Waitowin (King of Clubs) und der listenplatziert gelaufenen Win hands down (Ela-Mana-Mou), die insbesondere über ihre Tochter Wild Romance (Alkalde) in mehreren deutschen Zuchten, insbesondere in Röttgen, eine Vielzahl von Klassepferden gebracht hat. Dazu zählt auch der aktuelle Listensieger Wirko (Kingman).

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - International

Bilder

Alenquers Mutter Wild Blossom. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2021 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!