Drucken Redaktion Startseite

2021-04-11, Düsseldorf, 3. R. - Preis der Wettannahmen Kalkmann Filiale Baden-Baden

3 Preis der Wettannahmen Kalkmann Filiale Baden-Baden

Kat. D, 5.500 € (3.100, 1.350, 650, 400). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 6 ZP) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 625 €.
Für 3-jährige sieglose Stuten.

Stutenrennen | Gew. 57,0 kg. Zweitplatzierten Stuten 1 kg, drittplatzierten Stuten 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 3,2:1. - Platzwette 1,3; 2,1; 1,7:1. - Zweierwette 15,5:1. - Dreierwette 59,8:1.1,7:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Elegie (IRE) 2018
 / b. St. v. Adlerflug - Enjoy The Life (Medicean)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Alexander Pietsch
57,5 kg 3.100 € 3,2
2
India (GER) 2018
 / b. St. v. Adlerflug - Ivory Coast (Peintre Celebre)

Tr.: Janina Reese / Jo.: Wladimir Panov
57,0 kg 1.350 € 10,6
3
Ankunft (GB) 2018
 / F. St. v. New Approach - Anna Katharina (Kallisto)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Seidl
58,0 kg 650 € 6,7
4
Ilina (GER) 2018
 / b. St. v. Adlerflug - Iphigenia (Monsun)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
57,0 kg 400 € 4,1
5
Wellenpracht (GB) 2018
 / b. St. v. Protectionist - Wellenspiel (Sternkönig)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Maxim Pecheur
57,0 kg 11,6
6
Elle Aigle (GER) 2018
 / F. St. v. Adlerflug - Ericarrow (Bollin Eric)

Tr.: Marco Klein / Jo.: Tommaso Scardino
57,0 kg 24,8
7
Wonderful Starlet (GER) 2018
 / F. St. v. Amaron - Wonderful Pearl (Sholokhov)

Tr.: Michael Figge / Jo.: Shuichi Terachi
52,5 kg
Erl. 5 kg
21,3
8
Key West (GER) 2018
 / F. St. v. Reliable Man - Key to Win (Halling)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Robin Haedens
55,0 kg
Erl. 2 kg
36,3
9
Intermination (GER) 2018
 / b. St. v. Isfahan - Ianapourna (Dai Jin)

Tr.: Marco Klein / Jo.: Adam Florian
57,0 kg 58,7
99
Sea The Snow (GER) 2018
 / b. St. v. Sea The Moon - Snow Ballerina (Sadler's Wells)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Sibylle Vogt
57,0 kg
reiterlos
5,9

Kurzergebnis

ELEGIE (2018), St., v. Adlerflug - Enjoy The Life v. Medicean, Zü.: Gestüt Hof Ittlingen u. Sebastian J. Weiss, Bes.: Stall Grafenberg, Tr.: Waldemar Hickst, Jo.: Alexander Pietsch, GAG: 75 kg, 2. India (Adlerflug), 3. Ankunft (New Approach), 4. Ilina, 5. Wellenpracht, 6. Elle Aigle, 7. Wonderful Starlet, 8. Key West, 9. Intermination, reiterlos: Sea The Snow

Richterspruch

Üb. 5½-3½-1¼-½-4-¾-3½-7

Zeit

2:18,54

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Lassair, Suthida. Auf Anordnung der Rennleitung wurde von Ilina eine Dopingprobe entnommen.

Rennanalyse

Ein falscher Schritt am Start von Sea The Snow und Sibylle Vogt machte mit dem Grafenberger Gras Bekanntschaft – Pech für die höher eingeschätzte Görlsdorferin, die zumindest für die eine oder andere Teilnehmerin zu einem Störfaktor wurde. Nicht jedoch für Elegie, die von ihrem Jockey gleich nach vorne geschickt wurde und am Ende souverän vor das Feld zog. Nach dieser Vorstellung kann ihr Besitzer Albrecht Woeste zumindest von einem Start im Henkel Preis der Diana (Gr. I) träumen, wenn nicht gar von mehr. Im Mai könnte es zum Diana-Trial (Gr. II) nach Berlin-Hoppegarten gehen.

Die Adlerflug-Tochter wurde von der IVA Alles für immerhin 140.000 Euro bei der BBAG gekauft und könnte ein weiteres besseres Pferd für ihren gerade eingegangenen Vater werden, der auch die Zweitplatzierte India stellte.

Die Mutter Enjoy the Life (Medicean), die Mario Hofer einst als Jährling für 8.000gns. bei Tattersalls ersteigerte,  hat für die Stiftung Gestüt Fährhof ein Listenrennen über 1600 Meter in Düsseldorf gewonnen. Für Fährhof brachte sie zunächst Enjoy Vijay (Nathaniel), Zweiter im IDEE Deutschen Derby (Gr. I) und im Bavarian Classic (Gr. III) sowie den guten Hürdler Ecco (Maxios), Gr. II-Dritter in Cheltenham. Für die Züchtergemeinschft Ittlingen/Weiss gab es dann zum Einstand den Listensieger und Gr. III-Dritten Enjoy the Moon (Sea The Moon). Nach Elegie kam Enjoy the Dream (Mastercraftsman), die Markus Klug für die Züchter trainiert, sowie ein Hengst von Sea The Moon. Dieses Jahr wurde Enjoy the Life von Australia gedeckt. Sie ist Schwester von drei Siegern aus einer Barathea-Stute, die Schwester des Geoffrey Freer Stakes (Gr. II)-Siegers Lochbuie (Definite Article).

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Ein souveräner Sieg von Elegie - das sah nach mehr aus. Foto: Dr. Jens Fuchs

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2021 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!