Drucken Redaktion Startseite

2021-03-27, Meydan, 3. R. - Dubai Gold Cup

3 Dubai Gold Cup

Gruppe II, 615.000 €
4 jährige und ältere Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten7,5:1

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Subjectivist (GB) 2017
 / b. H. v. Teofilo - Reckoning (Danehill Dancer)

Tr.: Mark Johnston / Jo.: Joe Fanning
55,0 kg 369.000 € 7,5
2
Walderbe (GER) 2016
 / db. H. v. Maxios - Waldfee (Dai Jin)

Tr.: Ralf Rohne / Jo.: Mickaelle Michel
57,5 kg 123.000 € 34,0
4
Secret Advisor (FR) 2014
 / b. W. v. Dubawi - Sub Rose (Galileo)

Tr.: Charles Appleby / Jo.: William Buick
57,5 kg 31.000 € 2,1
5
Spanish Mission (USA) 2016
 / b. H. v. Noble Mission - Limonar (Street Cry)

Tr.: Andrew Balding / Jo.: Ryan Moore
57,5 kg 18.000 € 5,5
7
Royal Marine (IRE) 2016
 /  b. W. v. Raven's Pass - Inner Secret v. Singspiel

Tr.: Saeed bin Suroor / Jo.: Oisin Murphy
57,5 kg 21,0
8
Red Verdon (USA) 2013
 / F. W. v. Lemon Drop Kid - Porto Marmay (Choisir)

Tr.: Ed Dunlop / Jo.: David Egan
57,5 kg 21,0
11
Volcanic Sky (GB) 2015
 / b. W. v. Street Cry - Short Skirt (Diktat)

Tr.: Saeed bin Suroor / Jo.: Christophe Soumillon
57,5 kg 12,0

Kurzergebnis

SUBJECTIVIST (2017), H., v. Teofilo - Reckoning v. Danehill Dancer, Bes.: Dr. J. Walker, Zü.: Mascalls Stud, Tr.: Mark Johnston, Jo.: Joe Fanning 2. Walderbe (Maxios), 3. Away he Goes (Farhh), 4. Secret Advisor, 5. Spanish Moon, 6. Global Heat, 7. Royal Marine, 8. Red Verdon, 9. Mekong, 10. For the Top, 11. Volcanic Sky

Richterspruch

5 3/4, K, 3 1/4, 1/2, 3/4, 2 1/2, H, 22, W, K

Zeit

3:17,77

Rennanalyse

Ende Oktober 2020 gewann Subjectivist den Prix Royal Oak (Gr. I) über 3100 Meter auf stark aufgeweichter Bahn, weswegen man in Meydan auf gutem Boden schon gewisse Bedenken haben musste. Trainer Mark Johnston hatte aber schon im Vorfeld das Geläuf sehr gelobt und sein Schützling schien es auch zu mögen, denn er gewann gegen den in Düsseldorf trainierten Walderbe im gewöhnlichen Handgalopp.

Subjectivist ist ein weiterer großer Treffer für den Darley-Deckhengst Teofilo, war ein 62.000gns.-Jährling bei Tattersalls. Seine Mutter Reckoning hat zweijährig gewonnen, sie war mehrfach listenplatziert, Zweite in Newcastle sowie Dritte in Goodwood und Doncaster. Sie ist Mutter bereits von Sir Ron Priestley (Australia), der wie sein Bruder die March Stakes (Gr. III) gewonnen hat, Zweiter im Doncaster St. Leger (Gr. I) war. Dreijährig ist Alba Rose (Muhaarar), Siegerin und Dritte in den Rockfel Stakes (Gr. II), eine zweijährige Stute stammt von Ulysses ab, ein Jährlingshengst von Roaring Lion. Letztes Jahr wurde die Mutter von Too Darn Hot gedeckt.

Reckoning ist Schwester zu fünf Siegern aus einer Schwester von Senaida (Danehill Dancer), Mutter des BBAG-Auktionsrennen-Siegers Surin Beach (Soldier Hollow), ein rechter Bruder zu diesem steht für den Züchter bei Marcel Weiß. Es handelt sich um die Familie der Deckhengste Sholokhov (Sadler’s Wells), Soldier of Fortune (Galileo) und Intense Focus (Giant’s Causeway).

Johnston nannte die britischen Cup-Rennen für ihn und auch seinen Bruder Sir Ron Priestley, der ebenfalls in seinem Stall steht, als diesjährige Ziele für beide.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - International

Videos

See video

Bilder

Subjectivist gewinnt mit der halben Bahn. www.galoppfoto.de
Walderbe unter Mickaelle Michel nach seinem hervorragenden zweiten Platz. www.galoppfoto.de

Verwandte Beiträge

Titel
02.04.2021 Er ist wieder da

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2021 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!