Drucken Redaktion Startseite

2020-12-06, Mülheim, 1. R. - Preis vom Mülheimer Rennstall Julia Römich

1 Preis vom Mülheimer Rennstall Julia Römich

Kat. D, 6.000 € (3.000, 1.200, 900, 600, 300).
Für 2-jährige EBF-prämienberechtigte sieglose Pferde.

EBF-Rennen | Gew. 57,0 kg. Zweitplatzierten Pferden 1 kg, drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 3,0:1. - Platzwette 1,6; 1,8; 5,2:1. - Zweierwette 10,3:1. - Dreierwette 96,1:1.1,8:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Sophie Katharina (GER) 2018
 / F. St. v. Sea The Moon - Sopran Gallow (Galileo)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Wladimir Panov
56,0 kg 3.000 € 3,0
2
Sky Out (IRE) 2018
 / F. H. v. Adlerflug - She Bang (Monsun)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Seidl
57,5 kg 1.200 € 6,6
3
American Fly (GER) 2018
 / db. H. v. Maxios - Alia (Tertullian)

Tr.: Axel Kleinkorres / Jo.: Tommaso Scardino
57,5 kg 900 € 25,6
4
Nantua (IRE) 2018
 / F. St. v. Australia - Nightflower (Dylan Thomas)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Eddy Hardouin
55,0 kg 600 € 4,8
5
Shayasi (GER) 2018
 / b. H. v. Soldier Hollow - Shimrana (Daylami)

Tr.: Yasmin Almenräder / Jo.: Anna van den Troost
57,0 kg 300 € 40,7
6
Seven O Seven (IRE) 2019
 / db. W. v. Excelebration - Sanadaat (Green Desert)

Tr.: Christian Freiherr von der Recke / Jo.: Lilli-Marie Engels
55,0 kg
Scheuklappen, Erl. 2 kg
8,2
7
Sevillana (IRE) 2018
 /  F. St. v. Cityscape - Snub (Lomitas)

Tr.: Andreas Suborics / Jo.: Lukas Delozier
56,0 kg
Mgw. 1 kg
17,9
8
Esra (GB) 2018
 / F. St. v. Reliable Man - Elora Princess (Desert Prince)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Andrasch Starke
55,0 kg 13,0
9
Key West (GER) 2018
 / F. St. v. Reliable Man - Key to Win (Halling)

Tr.: Andreas Suborics / Jo.: Jozef Bojko
55,0 kg 73,6
10
Aff un zo (GER) 2018
 / db. H. v. Kallisto - Andarta (Platini)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Michael Cadeddu
58,0 kg 7,8
11
Baylee (GER) 2018
 / b. St. v. Golden Horn - Bay of Islands (Dubawi)

Tr.: Marian Falk Weißmeier / Jo.: René Piechulek
55,0 kg 32,6
12
Ashanti (GER) 2018
 / b. St. v. Earl of Tinsdal - Adenike (Olden Times)

Tr.: Elisabeth Storp / Jo.: Mirko Sanna
55,0 kg 0,0

Kurzergebnis

SOPHIE KATHARINA (2018), St., v. Sea The Moon - Sopran Gallow v. Galileo, Zü. u. Bes.: Gestüt Görlsdorf, Tr.: Markus Klug, Jo.: Wladimir Panov, GAG: 72,5 kg, 2. Sky Out (Adlerflug), 3. American Fly (Maxios), 4. Nantua, 5. Shayasi, 6. Seven O Seven, 7. Sevillana, 8. Esra, 9. Key West, 10. Aff un zo, 11. Baylee, 12. Ashanti

Richterspruch

Le. 1¼-2¾-3½-8-1¾-2-½-7-8-H-47

Zeit

2:17,27

Zusatzinformationen

Aff un zo und Baylee wurden angaloppiert.

Rennanalyse

Die Worte „Diana“ und „Derby“, die Markus Klug bezüglich der von ihm trainierten Erstplatzierten Sophie Katharina und Sky Out in den Mund nahm, deuten schon darauf hin, dass es sich um ein Zweijährigen-Rennen der besseren Sorte gehandelt hat. Die Siegerin hatte schon in Hannover mit einem zweiten Platz hinter einer hochgehandelten Wöhler-Stute auf sich aufmerksam gemacht, konnte sich erwartungsgemäß steigern und war letztlich auch als Favoritin am Start.

Ihr Vater Sea The Moon (Sea The Stars) steht im kommenden Jahr zu einer Decktaxe von 22.500 Euro im Lanwades Stud nahe Newmarket. Zieht man die Werbung des Gestüts heran, so ist er zu diesem Tarif bereits ausgebucht. Sechs Gr.-Sieger hat er bisher auf der Bahn, in Flachrennen, sein Sohn Allmankind hat am Samstag im englischen Sandown Park ein Gr. I-Jagdrennen gewonnen. Damit macht sich der Vater durchaus modern, denn seine Nachkommen haben einen hohen Wiederverkaufswert, da sie offensichtlich auch über Sprünge Talent zeigen.

Die Mutter Sopran Gallow (Galileo) ist 2007 für 125.000 Euro bei Arqana vom Gestüt Görlsdorf erworben worden. Sie hat in Frankreich zwei Rennen gewonnen, fünf Fohlen hat sie gebracht. Soprana (Cadeaux Genereux) hat das BBAG-Auktionsrennen in Halle gewonnen, war zweimal listenplatziert und ist Mutter der BBAG Diana Trial (LR)-Dritten Sea of Love (Sea The Moon), Simon de Vlieger (Dutch Art) war vierfache Sieger. Sophie Katharina ist ihr letzter Nachkomme, doch ist die Linie in Görlsdorf noch durch Soprana und ihre nicht gelaufene Tochter Supersophie (Sea The Moon) vertreten. Sea of Love ist vor einigen Wochen bei Arqana für 33.000 Euro nach Tunesien verkauft worden.

Sopran Gallow ist Schwester zu drei Black Type-Siegern in Italien, Meo (Rock of Gibraltar), Sopran Woodbird (Bluebird) und Sopran Woog (Grand Lodge). Die zweite Mutter Wooderine (Woodman) ist Schwester von Ancestral Dancer (Siberian Express), Siegerin im Premio Regina Elena (Gr. II).

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Zwei Klug-Pferde vorne: Sophie Katharina gewinnt gegen Sky Out. www.galoppfoto.de - Stephanie Gruttmann

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2021 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!