Drucken Redaktion Startseite

2020-10-17, Leipzig, 1. R. - Preis der Leipziger Rennsportfreunde

1 Preis der Leipziger Rennsportfreunde

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 6 ZP) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 625 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 57,0 kg. Seit 1.1.2020 zweitplatzierten Pferden 1 kg, seitdem drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 1,8:1. - Platzwette 1,1; 1,5; 1,4:1. - Zweierwette 12,3:1. - Dreierwette 48,1:1.1,0; 1,0; 1,0; 1,0; 1,0; 1,0; 1,0; 1,0; 1,0; 1,0:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Key to Success (GER) 2017
 / b. W. v. Dabirsim - Kolosseum (Samum)

Tr.: Stefan Richter / Jo.: Tommaso Scardino
58,0 kg 3.000 € 1,8
2
Hadewin (FR) 2017
 /  F. H. v. Hunter's Light - Miss Maybe (Hawk Wing)

Tr.: Markus Geisler / Jo.: Alexander Pietsch
57,5 kg 1.200 € 9,3
3
Partita (GER) 2017
 / b. St. v. Wiesenpfad - Pongal (Ransom O'War)

Tr.: Bohumil Nedorostek / Jo.: Maxim Pecheur
55,0 kg 600 € 5,7
4
So Chi (GER) 2017
 / b. St. v. Tai Chi - Solange (Kamsin)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
55,0 kg 300 € 4,1
5
Invincible Warrior (GER) 2017
 / db. H. v. Flamingo Fantasy - Isanda (Eden Rock)

Tr.: Daniel Paulick / Jo.: Jozef Bojko
57,0 kg 24,1
6
Liliana (GER) 2017
 / b. St. v. Distant Music - Little Diamond (Soldier of Fortune)

Tr.: Marcel Mihalik / Jo.: Lukas Delozier
55,0 kg 47,7
7
Just Lady (FR) 2017
 / db. St. v. Dabirsim - Simply Lady (Simplex)

Tr.: Caroline Fuchs / Jo.: Leon Wolff
50,0 kg
Seitenblender, Erl. 5 kg
54,1
8
Quidditch (GER) 2017
 / b. H. v. Arrigo - Quebra (Surumu)

Tr.: Angelika Glodde / Jo.: Sean Byrne
53,0 kg
Erl. 5 kg, Mgw. ! kg
39,5
9
Nice Mistake (IRE) 2017
 / b. St. v. Hallowed Crown - Hermia (Cape Cross)

Tr.: Frank Fuhrmann / Jo.: Lilli-Marie Engels
53,0 kg
Erl. 2 kg
72,7

Kurzergebnis

KEY TO SUCCESS (2017), W., v. Dabirsim - Kolosseum v. Samum, Zü.: Gestüt Karlshof, Bes.: Stall Dresdensia, Tr.: Stefan Richter, Jo.: Tommaso Scardino, GAG: 61 kg, 2. Hadewin (Hunter's Light), 3. Partita (Wiesenpfad), 4. So Chi, 5. Invincible Warrior, 6. Liliana, 7. Just Lady, 8. Quidditch, 9. Nice Mistake

Richterspruch

Üb. 6-¾-3½-1½-4¼-¾-3¼-12

Zeit

1:40,00

Zusatzinformationen

Nichtstarter: No Days Off, Ajoshka, Inca. Flaggenstart.

Rennanalyse

Es war der erwartet souveräne Sieg von Key to Success, der bei fast allen Starts zuvor Geld verdient hatte. Der erste Auftritt im Handicap steht jetzt an und da er für den Sieg kein Aufgewicht bekommen hat, sollte er dann mit guten Chancen unterwegs sein. Bei der Jährlingsauktion 2018 war er für 30.000 Euro an Energy Racing verkauft worden, bestritt aber alle seine diesjährigen Starts für den Stall Dresdensia. Der Dabirsim-Sohn ist der dritte Sieger seiner Mutter Kolosseum (Samum), die mit Kingdom of Heaven und Kara Ben Nemsi siegreiche rechte Brüder von ihm auf der Bahn hatte. Zweijährig ist Kolossal (Outstrip), die von Carmen Bocskai trainiert wird, im Jährlingsalter ist die nach Tschechien verkaufte Korvette (Lord of England). Ein Stutfohlen hat Isfahan als Vater. Kolosseum selbst wurde gerade bei der BBAG tragend von Jimmy Two Times nach Großbritannien verkauft. Sie ist eine Schwester des Derbysiegers und Deckhengstes Kamsin (Samum), des Preis von Europa (Gr. I)-Siegers Khan (Santiago) und der Gr.-Siegerin Kapitale (Dubawi).

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Key to Success rechtfertigt seine Favoritenposition und gewinnt souverän. www.galoppfoto.de

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!