Drucken Redaktion Startseite

2020-10-10, Dortmund, 4. R. - Johanna und Hugo Körver Gedächtnisrennen

4 Johanna und Hugo Körver Gedächtnisrennen

Kat. C, 52.000 € (25.000, 11.000, 6.000, 4.000, 2.000, 2.000, 2.000).
Für 2-jährige Stuten, die 2019 als Jährling auf einer öffentlichen Versteigerung der BBAG oder Kooperationspartner im Auktionsring angeboten wurden und für die die Einschreibgebühr in Höhe von 510 € vom Anbieter bezahlt wurde.

BBAG-Auktionsrennen | Stutenrennen | Gew. 57,0 kg. Siegerinnen eines Rennens oder Gewinnerinnen eines Geldpreises von 11.000 € 1 kg, Siegerinnen mehrerer Rennen oder Gewinnerinnen eines Geldpreises von mehr als 11.000 € 2 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 4,2:1. - Platzwette 1,2; 1,3; 1,4:1. - Zweierwette 11,0:1. - Dreierwette 35,4:1.1,4:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Wismar (GER) 2018
 / b. St. v. Soldier Hollow - Well American (Bertrando)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Lukas Delozier
Formen:
6
57,0 kg 25.000 € 4,2
2
Viadena (GER) 2018
 / F. St. v. Adlerflug - Valiani (Big Shuffle)

Tr.: Yasmin Almenräder / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
2
57,0 kg 11.000 € 3,8
3
Elegie (IRE) 2018
 / b. St. v. Adlerflug - Enjoy The Life (Medicean)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Alexander Pietsch
Formen:
5
57,0 kg 6.000 € 4,9
4
Diana (GER) 2018
 / F. St. v. Amaron - Diamond Lady (Lord of England)

Tr.: Andreas Suborics / Jo.: Martin Seidl
Formen:
7-4
57,0 kg 4.000 € 15,6
5
Modulation (GB) 2018
 / b. St. v. Helmet - Maybe Tomorrow (Zamindar)

Tr.: Christian Freiherr von der Recke / Jo.: Koen Clijmans
Formen:
4
57,0 kg 2.000 € 30,6
6
Palau (GER) 2018
 / db. St. v. Dabirsim - Paradise (Samum)

Tr.: Stefan Richter / Jo.: Wladimir Panov
Formen:
5
57,0 kg 2.000 € 22,9
7
Lassair (FR) 2018
 / b. St. v. Isfahan - Night Party (Dansili)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Jozef Bojko
Formen:
-
57,0 kg 2.000 € 13,3
8
Dream Dubawi (FR) 2018
 / b. St. v. Red Dubawi - Zuckerpuppe (Seattle Dancer)

Tr.: Larissa Kneip / Jo.: Maxim Pecheur
Formen:
1-12
58,0 kg 4,0
9
Haute Volee (GER) 2018
 / b. St. v. Adlerflug - Heart of Africa (Cape Cross)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Michael Cadeddu
Formen:
-
57,0 kg
verliert Bügel
32,5

Kurzergebnis

WISMAR (2018), St., v. Soldier Hollow - Well American v. Bertrando, Zü.: Gestüt Röttgen, Bes.: Gestüt Park Wiedingen, Tr.: Peter Schiergen, Jo.: Lukas Delozier, GAG: 72 kg, 2. Viadena (Adlerflug), 3. Elegie (Adlerflug), 4. Diana, 5. Modulation, 6. Palau, 7. Lassair, 8. Dream Dubawi, 9. Haute Volee

Richterspruch

Si. ¾-1½-1¾-1-1-3-6-4½

Zeit

1:43,53

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Anoush, Isfahani. Auf Anordnung von Deutscher Galopp wurde von Wismar eine Dopingprobe entnommen.

Rennanalyse

Das Gestüt Park Wiedingen von Helmut von Finck zählt bei der BBAG-Jährlingsauktion in der Regel zu den Verkäufern. In der Spalte der Käufer taucht man hingegen eher selten auf. Nicht so bei der vorjährigen Auktion, als auf den Namen der norddeutschen Zuchtstätte aus dem Bestand des Gestüts Röttgen die Soldier Hollow-Tochter Wismar gekauft wurde. Das ist bereits jetzt ein guter Deal gewesen, denn mit dem Sieg in Dortmund hat sie bereits die Hälfte des damaligen Kaufpreises von 46.000 Euro eingaloppiert. Und auch wenn derartige Rennen immer etwas schwierig einzuordnen sind, sollte sie im kommenden Jahr auf Black Type-Ebene mitmischen können – eine Nennung für den Henkel-Preis der Diana (Gr. I) hat sie bekommen.

Mit dem Kauf von Wismar hatte man natürlich auch einen späteren Einsatz in der Zucht im Hinterkopf, stammt sie doch aus einer der besten Röttgener Linien, der auch die Derbysieger Windstoß (Shirocco) und Weltstar (Soldier Hollow) angehören. Sie ist das elfte Fohlen der mehrfach platziert gelaufenen Well American (Bertrando), deren bisheriges Glanzstück mit Well Spoken (Soldier Hollow) eine rechte Schwester von ihr war. Diese hat den Preis der Winterkönigin (Gr. III) gewonnen und war Zweite im Diana-Trial (Gr. II). Ansonsten hat Well American, die inzwischen im Besitz des Gestüts Westerberg ist und dieses Jahr von Destino gedeckt wurde, etwas gestreut, sechs andere Nachkommen von ihr haben aber gewonnen. Der Jährlingshengst Well Prepared (Protectionist) ist bei der BBAG für 32.000 Euro nach Tschechien verkauft worden. Die zweite Mutter, die in die USA verkaufte Welluna (Lagunas), war Siegerin im Prix de Psyche (Gr. III), sie ist eine Schwester der mehrfachen Listensiegerin Well Known (Königsstuhl), Mutter des Preis von Europa (Gr. I)-Siegers Well Made (Mondrian), der als Deckhengst in der irischen Hindernispferdezucht eine Handvoll Sieger auf der Bahn hatte.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • BBAG-Auktionsrennen
  • Rennen - National

Bilder

Wismar holt sich das BBAG-Auktionsrennen unter Lukas Delozier gegen Viadena. www.galoppfoto.de - Stephanie Gruttmann

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!