Drucken Redaktion Startseite

2020-10-04, Hannover, 5. R. - Preis des BBAG Sales & Racing Festival am 16. und 17. Oktober

5 Preis des BBAG Sales & Racing Festival am 16. und 17. Oktober

Kat. C, 52.000 € (25.000, 11.000, 6.000, 4.000, 2.000, 2.000, 2.000).
Für 3-jährige Pferde, die 2018 als Jährling auf einer öffentlichen Versteigerung der BBAG oder Kooperationspartner im Auktionsring angeboten wurden und für die die Einschreibgebühr in Höhe von 510 € vom Anbieter bezahlt wurde.

BBAG Auktionsrennen | Gew. 54,0 kg. Für jede insgesamt gewonnenen 4.000 € 1 kg mehr, steigend bis 6 kg.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 38,9:1. - Platzwette 4,0; 1,4; 1,5:1. - Zweierwette 188,5:1. - Dreierwette 2.322,8:1.1,6; 1,6; 1,6; 1,6; 1,6; 1,6:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Tax for Max (GER) 2017
 / b. H. v. Maxios - Tomato finish (Starborough)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Thore Hammer-Hansen
Formen:
4-4-2-3
55,0 kg 25.000 € 4,2
2
Kellahen (GER) 2017
 / b. H. v. Wiesenpfad - Kurfürstin (Tannenkönig)

Tr.: Sarka Schütz / Jo.: René Piechulek
Formen:
1-14-1-1-1-1-7-6-4
58,0 kg 11.000 € 1,8
3
Sea of Love (GER) 2017
 / b. St. v. Sea The Moon - Soprana (Cadeaux Genereux)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Maxim Pecheur
Formen:
12-3-1-5-1-5-2
53,0 kg 6.000 € 8,0
4
Sweet Author (IRE) 2017
 / b. H. v. Auzhorized - Sworn Pro (Protektor)

Tr.: Yasmin Almenräder / Jo.: William Mongil
Formen:
1-2-10-4-3
57,0 kg
Mgw. 2 kg
4.000 € 18,1
5
Flying Rocket (GER) 2017
 / b. W. v. Wiesenpfad - Flying Dreams (Peintre Celebre)

Tr.: Dominik Moser / Jo.: Wladimir Panov
Formen:
4-2-7-9-13
56,0 kg 2.000 € 27,8
6
Prince Oliver (FR) 2017
 /  b. W. v. Penny's Picnic - Comnena (Tiger Hill)

Tr.: Michael Figge / Jo.: Lilli-Marie Engels
Formen:
8-7-10-5-7-8-1-7
54,0 kg 2.000 € 39,0
7
Norris (GER) 2017
 / b. W. v. Camelot - North Mum (Samum)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Michael Cadeddu
Formen:
4-7-7
54,0 kg 2.000 € 25,4
8
Kiss The Moon (IRE) 2017
 / b. St. v. Casamento - House Point (Pivotal)

Tr.: Anna Schleusner-Fruhriep / Jo.: Renato Souza
Formen:
2-7-7-6
54,0 kg
Mgw. 2 kg
72,1
9
Stormy Night (GER) 2017
 / b. H. v. Charm Spirit - Seven Shares (Peintre Celebre)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Tommaso Scardino
Formen:
5-2-11-6-4-5-1-1
57,0 kg 42,2
10
Sporting Hunter (GER) 2017
 / F. W. v. Hunter's Light - Sugar Babe (Noroit)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Jean-Luc Guillochon
Formen:
5-1-8-5-1-7
55,0 kg 18,7
99
Sky Emperor (GER) 2017
 / b. W. v. Holy Roman Emperor - Sun Society (Law Society)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Michal Abik
Formen:
5-1-10-2-8
54,0 kg
Scheuklappen, 1. disqualifiziert
38,9

Kurzergebnis

TAX FOR MAX (2017), H., v. Maxios - Tomato finish v. Starborough, Zü. u. Bes.: Volker Käufling, Tr.: Henk Grewe, Jo.: Thore Hammer-Hansen, 2. Kellahen (Wiesenpfad), 3. Sea of Love (Sea The Moon), 4. Sweet Author, 5. Flying Rocket, 6. Prince Oliver, 7. Norris, 8. Kiss The Moon, 9. Stormy Night, 10. Sporting Hunter, disq. Sky Emperor

Richterspruch

Si.(Sky Emperor) ½-kK-H-H-2½-1¾-½-½-H-9

Zeit

2:08,39

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Sea of Joy. Auf Anordnung von Deutscher Galopp wurde von Sky Emperor eine Dopingprobe entnommen. Aufgrund des positiven Befundes der Dopingprobe von Sky Emperor legte Deutscher Galopp Protest gegen den Sieger Sky Emperor ein. Auf das Protestverfahren von Deutscher Galopp disqualifizierte die RL den Sieger Sky Emperor wegen Feststellung eines unerlaubten Mittels gem. Nr. 623/3 RO i.V.m. Nr. 412 RO und Nr. 535 RO und nahm ihn aus der Platzierung.Die RL belegte Th.Hammer-Hansen wegen Verstoß gegen Nr. 594/10 RO mit einem Reitverbot vom 18.10. bis einschl. 31.10. (14 Renntage), W.Mongil wegen Verstoß gegen Nr. 594/10 RO mit einem Reitverbot vom 18.10. bis einschl. 03.11. (17 Renntage), W.Mongil wegen Verstoß gegen Nr. 594/10 RO mit einem Verfall von 50 % der Gewinnprozente, Th.Hammer-Hansen wegen Verstoß gegen Nr. 594/10 RO mit einem Verfall von 50 % der Gewinnprozente.

Rennanalyse

Ein geschickter Ritt von Michal Abik verhalf Sky Emperor einen doch etwas überraschenden Sieg, nachdem er zuvor in besserer Gesellschaft zunächst noch nicht klar gekommen war. Im Juli war er im Auktionsrennen in Hamburg ohne Chance gewesen, genau wie unlängst in München im Handicap, doch hatte er sich dort im Einlauf auch regelrecht eingegraben. Zwischenzeitlich hatte er auf der Heimatbahn ein Maidenrennen gewinnen können. Das BBAG-Auktionsrennen in Halle wäre durchaus eine Option für ihn, die Distanz von 2200 Meter sollte er noch im Tank haben. Er war bei der BBAG zurückgekauft worden, wechselte est später den Besitzer

Der Holy Roman Emperor-Sohn stammt aus der viermaligen Siegerin Sun Society (Law Society), die Dritte auf Gr. III-Ebene in Dortmund war. Sie hat bisher ausschließlich Sieger gebracht, Strasoldo (Daylami), Spin a Disc (Jukebox Jury) und Santani (Jukebox Jury), die beiden letzteren haben über Hürden gewonnen. Der beste Nachkomme ist aber Stex (Lord of England), die in den Farben des Rennstalls Gebrüder Barth zu einer Aufsteigerin des Jahres wurde, zwei Gruppe- und ein Listenrennen in Italien gewann, sich gerade als Fünfte im Großen Preis von Berlin (Gr. I) ordentlich aus der Affäre zog. Im Jährlingsalter ist ein Sea The Moon-Sohn, der bei der BBAG-Jährlingsauktion zurückgekauft wurde.

Dieses Jahr kam eine rechte Schwester von Stex zur Welt. Sun Society ist eine Schwester von fünf Siegern aus einem Zweig der Schwarzgold-Linie. Die dritte Mutter Shantou (Charlottown), Listensiegerin und Zweite im Preis der Diana (damals Gr. II), hat über mehrere Generationen zahllose Black Type-Sieger gebracht wie etwa Sommerabend (Shamardal) oder die Gr. I-Sieger Sirius (Dashing Blade), Sanagas (Lomitas) und Sommerlied (Var), in diesem Jahr die Düsseldorfer Gr. III-Siegerin Sanora (Soldier Hollow). Über die Gr. III-Siegerin Cherry Danon (Rock of Gibraltar) und ihre Nachzucht ist die Linie auch im Gestüt Brümmerhof erfolgreich.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • BBAG-Auktionsrennen
  • Rennen - National

Bilder

Überraschung im BBAG-Auktionsrennen durch Sky Emperor, der Tax for Max (vorne) knapp in Schach hält. www.galoppfoto.de

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2021 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!