Drucken Redaktion Startseite

2020-07-25, Hannover, 1. R. - Preis vom Gestüt Brümmerhof

1 Preis vom Gestüt Brümmerhof

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 6 ZP) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 625 €. EBF-Prämie für den Besitzer des EBF-prämienberechtigten bisher sieglosen Siegers in Höhe von 2.000 €.
Für 2-jährige sieglose Pferde.

Gew. 58,0 kg. Zweitplatzierten Pferden 1 kg, drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 3,9:1. - Platzwette 2,5; 1,6:1. - Zweierwette 6,9:1. - Dreierwette 18,4:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Flitsch (GER) 2018
 / b. H. v. Reliable Man - Forever Nadine (Kornado)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Michael Cadeddu
58,0 kg 3.000 € 3,9
2
Diadora (IRE) 2018
 / b. St. v. Dansili - Diatribe (Tertullian)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Seidl
56,0 kg 1.200 € 2,5
3
Danelo (IRE) 2018
 / b. H. v. Exceed and Excel - Daksha (Authorized)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
58,0 kg 600 € 2,1
4
Albany (GER) 2018
 / b. St. v. Electric Beat - Adora (Danehill)

Tr.: Pavel Bradik / Jo.: Andreas Helfenbein
56,0 kg 300 € 13,1

Kurzergebnis

FLITSCH (2018), H., v. Reliable Man - Forever Nadine v. Kornado, Zü.: Stall Molenhof, Bes.: Holger Renz, Tr.: Markus Klug, Jo.: Michael Cadeddu, GAG: 72 kg, 2. Diadora (Dansili), 3. Danelo (Exceed and Excel), 4. Albany

Richterspruch

Le. 2-1½-6

Zeit

1:20,05

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Global Beat.

Rennanalyse

Eine durchaus beachtliche Erscheinung ist Flitsch, der für einen zivilen Preis bei der BBAG in den Besitz von Holger Renz gekommen ist, dementsprechend auch Nennungen für Auktionsrennen besitzt, allerdings erst im Oktober in Baden-Baden und im November in München. Möglicherweise hatte man ihm nicht zugetraut, dass er sich schon relativ früh im Jahr erfolgreich präsentiert. Der Sohn von Reliable Man, von dem bei der BBAG-Jährlingsauktion 13 Hengste und Stuten in den Ring kommen, ist der siebte Nachkomme der dreijährig erfolgreichen Forever Nadine, die zudem Dritte im Mülheimer EBF Ladies Cup (LR) war. Vier Sieger hatte sie zuvor gebracht, Forever (Lord of England), Forever Gold (Lord of England), Forever Surprise (Jukebox Jury) und Forever Dream (Dabirsim), sie waren vorwiegend im Basissport erfolgreich, Flitsch könnte sie übertreffen. Da der Stall Molenhof seine Aktivitäten in Deutschland derzeit aufgegeben hat, wurde Forever Nadine tragend von Amaron letztes Jahr bei der BBAG für 2.000 Euro nach Bulgarien verkauft, ihr damaliges Hengstfohlen Fortuna Twister (Tai Chi) für gerade einmal 1.000 Euro nach Kroatien.

Forever Nadine ist Schwester der Henkel Preis der Diana (Gr. I)-Siegerin Feodora (Lord of England), des Gr. II-Siegers Forthe Millionkiss (Dashing Blade) und der Listensieger Forever Free (Platini), Forever Beauty (Dashing Blade) war Zweite auf Listenebene. Die nächste Mutter Forever Nice (Greinton) hat fünf Rennen gewonnen, ihr Bruder Friedhelmo (Dashing Blade) war Listensieger in Hoppegarten und später in seiner Karriere mehrfacher Hürdensieger in Großbritannien.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Gelungenes Rennbahn-Debüt für Flitsch mit Michael Cadeddu im Sattel. www.galoppfoto.de - Sabine Brose
Flitsch mit Michael Cadeddu nach dem Sieg bei der Rennbahn-Premiere. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!