Drucken Redaktion Startseite

2020-07-19, Hoppegarten, 5. R. - Preis der Georgiew Elektroinstallation

5 Preis der Georgiew Elektroinstallation

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 6 ZP) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 625 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 57,0 kg. Seit 1.1.2020 zweitplatzierten Pferden 1 kg, seitdem drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 3,9:1. - Platzwette 1,3; 1,0:1. - Zweierwette 6,3:1. - Dreierwette 39,8:1. Nichtstarter: Rue du Bonheur.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Gina's Flight (GER) 2017
 / b. St. v. Adlerflug - Gina's Dream (It's Gino)

Tr.: Friederike Schloms / Jo.: Wladimir Panov
55,5 kg 3.000 € 3,9
2
Sombrero (IRE) 2017
 / b. H. v. Dylan Thomas - Serenata (Lomitas)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Andrasch Starke
58,0 kg 1.200 € 1,5
3
Royal Lips (GER) 2017
 / b. St. v. Gleneagles - Red Lips (Areion)

Tr.: Andreas Suborics / Jo.: Jozef Bojko
55,0 kg 600 € 37,6
4
Drux The King (GB) 2017
 / b. W. v. Doyen - Doggerbank (Oasis Dream)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
57,0 kg 300 € 5,0
5
Asturien (IRE) 2017
 / b. St. v. Kingston Hill - Ataahua (Tertullian)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Carlos Henrique
55,0 kg 28,9
6
Fairfield (GER) 2017
 / b. St. v. It's Gino - Fly Osoria (Osorio)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
55,0 kg 33,1

Kurzergebnis

GINA'S FLIGHT (2017), St., v. Adlerflug - Gina's Dream v. It's Gino, Zü. u. Bes.: Stall von Aesch, Tr.: Friederike Schloms, Jo.: Wladimir Panov, GAG: 64,5 kg, 2. Sombrero (Dylan Thomas), 3. Royal Lips (Gleneagles), 4. Drux The King, 5. Asturien, 6. Fairfield

Richterspruch

Si. ¾-2-1¾-2½-7 -

Zeit

2:21,73

Zusatzinformationen

Auf Anordnung der RL wurde von Gina's Flight eine Dopingprobe entnommen.

Rennanalyse

50:1 ist der aktuelle Kurs bei RaceBets für Gina’s Flight im Henkel-Preis der Diana (Gr. I) am übernächsten Sonntag in Düsseldorf, wohin sie möglicherweise nach ihrem leichten Sieg auf der Heimatbahn reisen wird. Es wäre schon ein großer Sprung für die Stute aus dem Stall von Friederike Schloms, auch wenn sie sehr souverän gegen ein gewiss nicht schlechtes Pferd gewinnen konnte. Der Klassiker könnte doch noch etwas früh für sie kommen, zudem hat der selektive Grafenberger Kurs schon seine Tücken. Es könnte auch sein, dass sie nicht ins Feld kommt, 16 Stuten dürfen laufen, ihr Rating ist trotz des Erfolges möglicherweise unzureichend.

Die Adlerflug-Stute ist der zweite Nachkomme der Gina’s Dream (It’s Gino), die bei nur zwei Starts Siegerin über 2200 Meter war. Sie hat eine Jährlingsstute von Footstepsinthesand, ist Schwester einer Siegerin. Die nächste Mutter Golden Lightning (Areion) hat zwei Rennen gewonnen. Die einzige Gr.-Siegerin im engeren Pedigree ist die vierte Mutter Golden Era (Hero’s Honor), eine gute Zweijährige, sie gewann den Prix des Reservoirs (Gr. III).

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Gina's Flight empfiehlt sich für höhere Aufgaben. www.galoppfoto.de - JJ Clark
Handball-Prominenz Bob Hanning und Gerhard Schöningh sehen ihren Drux the King auf Platz vier. www.galoppfoto.de - Francis Bandermann

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!