Drucken Redaktion Startseite

2020-07-18, Köln, 3. R. - Baden-Badener Roulette Preis

3 Baden-Badener Roulette Preis

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 6 ZP) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 625 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 57,0 kg. Seit 1.1.2020 zweitplatzierten Pferden 1 kg, seitdem drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 9,6:1. - Platzwette 3,1; 3,9; 1,8:1. - Zweierwette 34,5:1. - Dreierwette 272,6:1.3,1:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Madame Moonie (GER) 2017
 / b. St. v. v. Sea The Moon - Madame Sophie (Montjeu)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Maxim Pecheur
55,0 kg 3.000 € 9,6
2
Ambrosius (GER) 2017
 / b. H. v. Amaron - Albara (Barathea)

Tr.: Axel Kleinkorres / Jo.: Adrie de Vries
58,0 kg 1.200 € 16,2
3
True Hero (GER) 2017
 / F. H. v. Adlerflug - True Girl (Doyen)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Andrasch Starke
57,0 kg 600 € 4,3
4
Italia (GER) 2017
 / b. St. v. Soldier Hollow - Irini (Areion)

Tr.: Dr. Andreas Bolte / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
55,5 kg 300 € 6,4
5
Sergeant (FR) 2017
 / b. H. v. Nutan - Stella Marina (Dylan Thomas)

Tr.: Christian Freiherr von der Recke / Jo.: Jozef Bojko
57,0 kg 6,6
6
Ukas (GER) 2017
 / b. H. v. Areion - Ustiana (Hamond)

Tr.: Sven Schleppi / Jo.: Sibylle Vogt
57,0 kg 73,8
7
Asmara (GER) 2017
 / b. St. v. Camelot - Ars Nova (Soldier Hollow)

Tr.: Andreas Suborics / Jo.: Clément Lecoeuvre
55,0 kg 4,1
8
Heal the World (GER) 2017
 / F. H. v. Sea The Moon - Hey little Görl (Sternkönig)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Lukas Delozier
57,0 kg 6,7
9
Monroe (GER) 2017
 / b. St. v. Adlerflug - Moonfleet (Shirocco)

Tr.: Yasmin Almenräder / Jo.: Anna van den Troost
55,0 kg 55,5
10
Doriana (GB) 2017
 /  F. St. v. Mukhadram - Huwayit (Dalakhani)

Tr.: Ralf Rohne / Jo.: Michael Cadeddu
55,0 kg 49,6
11
Next Dawn (GB) 2017
 / F. W. v. Dawn Approach - Next Holy (Holy Roman Emperor)

Tr.: Andreas Suborics / Jo.: Alexander Pietsch
57,0 kg 47,7
12
Memoreal (GER) 2017
 / b. St. v. Boreal - Mesa Verde (Nayef)

Tr.: Dr. Andreas Bolte / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
55,0 kg 64,0

Kurzergebnis

MADAME MOONIE (2017), St., v. Sea The Moon - Madame Sophie v. Montjeu, Zü. u. Bes.: Gestüt Görlsdorf, Tr.: Markus Klug, Jo.: Maxim Pecheur, GAG: 68 kg, 2. Ambrosius (Amaron), 3. True Hero (Adlerflug), 4. Italia, 5. Sergeant, 6. Ukas, 7. Asmara, 8. Heal the World, 9. Monroe, 10. Doriana, 11. Next Dawn, 12. Memoreal

Richterspruch

Üb. 6-1¾-1¾-1¼-2-¾-N-5-32-12-3½

Zeit

2:30,67

Zusatzinformationen

Doriana erlitt Nasenbluten. Die RL belegte R.Rohne wegen nicht rechtzeitiger Mitteilung des letzten Impfdatums (Nr. 593/1 RO i.V.m. Nr. 403/12) mit einer Geldbuße von 50 €.

Rennanalyse

Auch wenn vielleicht nicht die Welt hinter ihr war: Es war ein beeindruckender Sieg von Madame Moonie, die sich am Ende souverän von der Konkurrenz löste. Sie kam zu einer relativ hohen Quote zum Zuge, zumindest für eine Sea The Moon-Tochter aus einem prominenten Stall. Ihr Trainer hat ihr unmittelbar nach diesem Sieg eine interessante Nennung abgegeben, für das RaceBets-136. Deutsche St. Leger (Gr. III) am 20. September in Dortmund.

Sie ist der fünfte Nachkomme ihrer in Irland trainierten Mutter, die nur wenige Male am Start war. Ihr bisher bestes Produkt war ihr Erstling Mayday (Sternkönig), eines der besten Pferde seines Jahrgangs in Ungarn, Sieger im dortigen Derby. Mit Mademoiselle (Areion) und Mario (Tiger Hill) haben zwei andere Nachkommen gewonnen. Madame Sophie steht inzwischen im Gestüt Jettenhausen. Ihre dort geborene Jährlingsstute kommt bei der BBAG mit der Katalognummer 127 in den Ring.

https://www.bbag-sales.de/horse~de?auctionDataID=2018255&auctionID=2017098&filter=

In diesem Jahr ist die Mutter an Cornelia Zehbold verpachtet worden, hat in Frankreich Victory Song (Dansili) aufgesucht. Die nächste Mutter Moneypenny (Neshad) war zweijährig im Oppenheim-Rennen (LR) erfolgreich, sie kommt aus einer alten und erfolgreichen Görlsdorfer Familie, die auch in Etzean erstklassige Pferde gestellt hat. Ein aktuelles Pferd ist die in England auf Listenebene siegreiche Miss Yoda (Sea The Stars), Zweite in den Zetland Stakes (Gr. III).

Von Sea The Moon kommen bei der BBAG insgesamt zehn Nachkommen in den Ring.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Madame Moonie gewinnt beim Debüt in gewöhnlichstem Handgalopp. www.galoppfoto.de - Stephanie Gruttmann

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!