Drucken Redaktion Startseite

2020-06-27, Leipzig, 1. R. - "Aufgalopp der Herzen" Cup

1 "Aufgalopp der Herzen" Cup

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 6 ZP) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 625 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 57,5 kg. Seit 1.1.2020 zweitplatzierten Pferden 1 kg, seitdem drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 1,6:1. - Platzwette 1,1; 1,0; 1,2:1. - Zweierwette 3,4:1. - Dreierwette 11,5:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Tansania (GER) 2017
 / F. St. v. Sea The Moon - Tanamia (Nayef)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Sibylle Vogt
55,5 kg 3.000 € 1,6
2
Key to Success (GER) 2017
 / b. W. v. Dabirsim - Kolosseum (Samum)

Tr.: Stefan Richter / Jo.: Martin Seidl
58,0 kg
Seitenblender
1.200 € 2,8
3
Victorio (IRE) 2017
 / b. H. v. Canford Cliffs - Visite Royale (Danehill Dancer)

Tr.: Stefan Richter / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
57,5 kg 600 € 18,0
4
Roxalagu (GER) 2017
 / b. W. v. Earl of Tinsdal - Roxolana (Oxalagu)

Tr.: Kamila Harms / Jo.: Filip Minarik
57,5 kg 300 € 40,2
5
Tremondi (GER) 2006
 / db. W. v. Arrigo - Tres Piernas (Seattle Dancer)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
57,5 kg 9,5
6
Coco Lily (IRE) 2017
 /  F. St. v. Zebedee - Hurricane Lily (Ali-Royal)

Tr.: Frank Fuhrmann / Jo.: Jozef Bojko
55,5 kg 39,0
7
Ajoshka (GER) 2017
 / b. St. v. Rio De La Plata - Ajesha (Law Society)

Tr.: Marco Angermann / Jo.: Michael Cadeddu
55,5 kg 38,3

Kurzergebnis

TANSANIA (2017), St., v. Sea The Moon - Tanamia v. Nayef, Zü. u. Bes.: Gestüt Görlsdorf, Tr.: Roland Dzubasz, Jo.: Sibylle Vogt, GAG: 62 kg, 2. Key To Success (Dabirsim), 3. Victorio (Canford Cliffs), 4. Roxalagu, 5. Tremondi, 6. Coco Lily, 7. Ajoshka

Richterspruch

Ka. N-5-½-8-18-5

Zeit

2:06,50

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Feline.

Rennanalyse

Mit dem letzten Galoppsprung kam die favorisierte Tansania noch an Key to Success vorbei, konnte somit gleich ihren ersten Rennbahnauftritt siegreich gestalten. Die Welt hatte sie dabei sicher nicht zu schlagen, aber mehr als gewinnen konnte sie schließlich auch nicht.

Die Sea The Moon-Tochter war bei der BBAG-Herbstauktion 2018 im Ring, verließ aber bei 28.000 Euro unverkauft den Ring. Folgerichtig hat sie zumindest eine Nennung für ein Auktionsrennen, im Oktober in Hannover. Die Mutter Tanamia stammt aus der Tanami (Green Desert), der Zweitplatzierten in den Cheveley Park Stakes (Gr. I), die auch die Gr. II-Siegerin Cairns (Cadeaux Genereux) gebracht hat. Sie selbst hat dreijährig gewonnen, war Zweite im BMW Preis Düsseldorf (LR). Ihre zwei Jahre alte Tochter The Lady (Iffraaj) steht bei Markus Klug, der Erstling Tamso (Sea The Moon) ist nicht gelaufen, sie war in ihrer ersten Zuchtsaison bei Best Solution. Tanamia wurde zu Bated Breath in England gebucht. Tanami war 2008 für 37.000gns. tragend von Selkirk bei Tattersalls aus dem Bestand von Darley gekauft worden. Für Görlsdorf bekam sie noch zwei Fohlen, Tanamia und die aus der Selkirk-Paarung resultierende Tamarisk, die nicht an den Start kam, für das irische Yeomanstown Stud mit Happy Power (Dark Angel) aber einen 625.000gns.-Jährling gebracht hat, der später Listensieger und Dritter in der Celebration Mile (Gr. II) war. Ein rechter Bruder von diesem erlöste letztes Jahr, ebenfalls für Yeomanstown, in Newmarket 425.000gns. Eine Schwester von Tanami ist Mutter der Cheveley Park Stakes (Gr. I)-Siegerin Wannabe Grand (Danehill).

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Tansania (vorne) streckt mit dem nächsten Galoppsprung mit Sibylle Vogt im Sattel noch die Nase in Front. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Tansania mit Sibylle Vogt nach dem Sieg. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!