Drucken Redaktion Startseite

2020-06-20, Dortmund, 6. R. - Dortmund Grand Prix (ex Grosser Preis der Wirtschaft)

6 Dortmund Grand Prix (ex Grosser Preis der Wirtschaft)

Gruppe III, 27.500 € (16.000, 6.000, 3.000, 1.500, 1.000).
Für 3-jährige und ältere Pferde.

Gew. 53,5 kg. f.3j., 58,5 kg. f.4j.u.ält. Siegern seit 1.9.2019 eines Rennens der Gruppe III 1 kg, der Gruppe II 2 kg, der Gruppe I 3 kg mehr. 4j. u. ält. Pferden, die seit 1.9.2019 keinen Geldpreis von 12.000 € gewonnen haben, 1 kg erl.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 2,7:1. - Platzwette 1,3; 1,6; 1,6:1. - Zweierwette 8,7:1. - Dreierwette 28,0:1.1,4; 1,4; 1,4; 1,4; 1,4; 1,4:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Aviateur (FR) 2015
 / b. H. v. Intense Focus - Attachante (Teofilo)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Filip Minarik
Formen:
2-1-7-4-1-5-5-1-3-2
57,5 kg 16.000 € 2,7
2
Potemkin (GER) 2011
 / db. W. v. New Approach - Praia (Big Shuffle)

Tr.: Simon James Stokes / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
Formen:
1-6-1-5-1-1-1-4-4-1
57,5 kg 6.000 € 3,7
3
Zavaro (GER) 2017
 / db. H. v. Areion - Zavaala (Rock of Gibraltar)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Maxim Pecheur
Formen:
4-2-14-1-2-2-3
53,5 kg 3.000 € 5,3
4
Los Campanos (GER) 2014
 / b. W. v. Campanologist - La Salvita (Big Shuffle)

Tr.: Dr. Andreas Bolte / Jo.: Alexander Pietsch
Formen:
5-5-9-8-1-1-1-2-2-1
57,5 kg 1.500 € 50,1
5
Nica (GER) 2015
 / Dbsch. St. v. Kamsin - Narrika (Santiago)

Tr.: Dr. Andreas Bolte / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
1-3-4-4-2-3-1-6-2-1
59,0 kg 1.000 € 5,2
6
Sibelius (GER) 2016
 / b. H. v. Pastorius - Shiramiyna (Invincible Spirit)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Seidl
Formen:
2-3-12-7-4-11-5-8-4-1
57,5 kg 22,3
7
Wonnemond (GER) 2013
 / b. W. v. Areion - Windaja (Surako)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
Formen:
7-11-8-2-3-1-4-7-5-2
58,5 kg
Seitenblender
29,1
8
Baccara Rose (GER) 2015
 / db. St. v. Liang Kay - Baccara of Spain (Medicus)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Michael Cadeddu
Formen:
8-6-11-3-3-2-6-1-9-2
56,0 kg 51,7
9
Jackson Hole (FR) 2016
 / b. St. v. Elusive City - Snake River (Bachelor Duke)

Tr.: Miroslav Rulec / Jo.: Jozef Bojko
Formen:
4-5-1-2-5-6-1-11
56,0 kg 20,7

Kurzergebnis

AVIATEUR (2015), H., v. Intense Focus - Attachante v. Teofilo, Zü.: Jean-Charles Coude, Bes.: German Racing Club, Tr.: Jean-Pierre Carvalho, Jo.: Filip Minarik, GAG: 93 kg, 2. Potemkin (New Approach), 3. Zavaro (Areion), 4. Los Campanos, 5. Nica, 6. Sibelius, 7. Wonnemond, 8. Baccara Rose, 9. Jackson Hole

Richterspruch

Si. ¾-1¼-H-1½-½-K-1¾-31

Zeit

1:45,53

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Say Good Buy. Die RL befragte Jockey J.Bojko zum Laufen von Jackson Hole, da die Stute, trotz zuvor in Baden-Baden solide gezeigter Form, weit abgeschlagen war. Er gab an, dass sie auf diesem Boden viele Fehler machte und er schon im Schlussbogen Probleme hatte und früh geschlagen war. Auf Anordnung von Deutscher Galopp wurde von Aviateur eine Dopingprobe entnommen.

Rennanalyse

Elf Starts hat Aviateur mit seinen fünf Jahren absolviert, nicht eben viel, aber er hatte auch immer wieder erhebliche gesundheitliche Probleme, die ihn zurückwarfen. Dreijährig lief er nur in Frankreich, damals noch in der Obhut von Trainer Axel Kleinkorres. Er gewann zwei Rennen, über 2100 Meter in Maisons-Laffitte und über 1600 Meter in Compiegne, war auch Fünfter im Prix du Prince d’Orange (Gr. III). Letztes Jahr kam er nur zweimal im Frühjahr an den Start. In dieser Saison lief er für Jean-Pierre Carvalho, zeigte bereits mit seinem zweiten Platz in Baden-Baden zu der diesmal deutlich ungünstiger stehenden Nica (Kamsin), dass er in diese Klasse gehört. Diesmal gewann er mit viel Speed sehr leicht.

Als Jährling war er bei Arqana im Ring, verließ diesen aber bei 22.000 Euro unverkauft, um anschließend freihändig in jetzigen Besitz zu wechseln. Sein Vater Intense Focus (Giant’s Causeway) war zweijährig Gr. I-Sieger, stand einige Jahre im Ballylinch Stud in Irland, wo er allerdings wenige Spuren hinterließ und 2017 in den Iran verkauft wurde. Die Mutter Attachante war nicht am Start. Sie ist Mutter von zwei weiteren Siegern, hat eine zwei Jahre alte Tochter von Belardo und einen Jährlingshengst von Toronado, der vergangenes Jahr bei Arqana 30.000 Euro brachte. Attachante selbst wurde im Februar bei Arqana tragend von Shalaa für 52.000 Euro verkauft. Sie ist Schwester der vierfachen Gr.-Siegerin Bewitched (Dansili), erfolgreich in Leopardstown, Ascot und zweimal auf dem Curragh, Mutter des Listensiegers Pablo Escobarr (Galileo).

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Aviateur kommt gegen Potemkin zu einem leichten Grand Prix-Erfolg. www.galoppfoto.de - Stephanie Gruttmann

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!