Drucken Redaktion Startseite

2020-06-15, München, 4. R. - Nanaland Cup des Riemer Toto

4 Nanaland Cup des Riemer Toto

Kat. D, 3.000 € (1.500, 600, 450, 300, 150). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 6 ZP) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 58,0 kg. Seit 1.10.2019 zweitplatzierten Pferden 1 kg, seitdem drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 3,3:1. - Platzwette 1,6; 1,5; 2,2:1. - Zweierwette 8,9:1. - Dreierwette 40,9:1.1,6; 1,6; 1,6; 1,6; 1,6; 1,6:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Manoucheer (GER) 2017
 / b. H. v. Adlerflug - Madonna (Lando)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
58,0 kg 1.500 € 3,3
2
Sombrero (IRE) 2017
 / b. H. v. Dylan Thomas - Serenata (Lomitas)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Clément Lecoeuvre
58,0 kg 600 € 3,6
3
Lucky In The Sky (FR) 2017
 / b. H. v. Silver Frost - Diamond In The Sky (Sageburg)

Tr.: Yasmin Almenräder / Jo.: Adrie de Vries
58,0 kg 450 € 12,7
4
Nordic Oak (IRE) 2017
 / b. St. v. Nathaniel - Nordic Spruce (Dynaformer)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Lukas Delozier
56,0 kg 300 € 8,6
5
Saphira Dream (GER) 2017
 / F. St. v. Feuerblitz - Swingdream (Soldier Hollow)

Tr.: Michael Figge / Jo.: Maxim Pecheur
56,0 kg 150 € 28,0
6
Careera (USA) 2017
 /  b. St. v. Gio Ponti - Catchascatchcan (Pursuit of Love)

Tr.: Michael Figge / Jo.: Martin Seidl
56,5 kg
Seitenblender
25,4
7
Iris (GER) 2017
 / b. St. v. Camelot - Iphigenia (Monsun)

Tr.: Sarah Steinberg / Jo.: Rene Piechulek
56,0 kg 4,2
8
Ukas (GER) 2017
 / b. H. v. Areion - Ustiana (Hamond)

Tr.: Carmen Bocskai / Jo.: Sibylle Vogt
58,0 kg 12,3
9
Irresistible Light (GER) 2017
 / Fsch. St. v. Santiago - Invisible Touch (Raintrap)

Tr.: Marion Rotering / Jo.: Jozef Bojko
56,0 kg 46,4

Kurzergebnis

MANOUCHEER (2017), H., v. Adlerflug - Madonna v. Lando, Zü.: Gestüt Brümmerhof, Bes.: Darius Racing, Tr.: Andreas Wöhler, Jo.: Bauyrzhan Murzabayev, GAG: 70 kg, 2. Sombrero (Dylan Thomas), 3. Lucky in the Sky (Silver Frost), 4. Nordic Oak, 5. Saphira Dream, 6. Careera, 7. Iris, 8. Ukas, 9. Irresistible Light

Richterspruch

Le. 2½-½-2½-5-¾-2-4-5

Zeit

2:27,04

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Princess Emma.

Rennanalyse

Erfolgreicher Einstand für Manoucheer, der mit den Bodenverhältnissen bestens klar kam und nach kurzer Aufforderung noch stark anzog – ein Pferd für längere Distanzen. Unter dem Namen Meandro kam der Brümmerhofer in Iffezheim zur Auktion, schon damals ein schicker Typ und deutlich vom Vater Adlerflug beeinflusst. Bei 34.000 Euro bekam Holger Faust damals den Zuschlag, der neue Besitzer Stefan Oschmann schritt dann auch gleich zur Namensänderung.

Die Mutter Madonna hat zwei Rennen gewonnen, war Dritte in einem Listenrennen in Hannover über 1750 Meter. Drei lebende Fohlen hat sie vor Manoucheer gebracht, keines konnte gewinnen. So wurde sie 2017 tragend von Maxios für 8.000 Euro bei Arqana verkauft, die aus dieser Paarung resultierende zwei Jahre alte Mahabala (Maxios) wird von Kevin Borgel trainiert. Madonna ist eine Schwester der Gr. II-Sieger Messi (New Approach), der auch Gr. I-Dritter in Kanada war, und McCartney (In The Wings) aus der einflussreichen Linie der klassischen Siegerin Majorität (Königsstuhl).

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!