Drucken Redaktion Startseite

2020-06-14, Köln, 6. R. - Ja klar!-Rennen

6 Ja klar!-Rennen

Kat. D, 3.000 € (1.500, 600, 450, 300, 150).
Für 3-jährige Pferde, die kein Rennen der Kategorie A-C gewonnen haben.

Gew. 56,0 kg. Für jeden Sieg 2 kg mehr. Sieglosen zweitplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 1,4:1. - Platzwette 1,2; 2,1:1. - Zweierwette 3,3:1. - Dreierwette 6,2:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Sea of Love (GER) 2017
 / b. St. v. Sea The Moon - Soprana (Cadeaux Genereux)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Maxim Pecheur
56,0 kg 1.500 € 1,4
2
Caipiranha (FR) 2017
 / b. W. v. Olympic Glory - Caramanta (Zamindar)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Andrasch Starke
56,0 kg 600 € 7,5
3
New Topmodel (GER) 2017
 / b. St. v. Amaron - Napata (Singspiel)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Nicol Polli
56,0 kg 450 € 4,9
4
Agathon (GER) 2017
 / db. H. v. Sidestep - Active Girl (Goofalik)

Tr.: Karl Demme / Jo.: Rene Piechulek
58,0 kg 300 € 7,6
5
Magaca Ciise (GER) 2017
 / Df. H. v. Amaron - Maxima (Platini)

Tr.: Karl Demme / Jo.: Adrie de Vries
56,0 kg 150 € 33,3

Kurzergebnis

SEA OF LOVE (2017), St., v. Sea The Moon - Soprana v. Cadeaux Genereux, Zü.: Gestüt Görlsdorf, Bes.: Stall Dipoli, Tr.: Markus Klug, Jo.: Maxim Pecheur, GAG: 75 kg, 2. Caipiranha (Olympic Glory), 3. New Topmodel (Amaron), 4. Agathon, 5. Magaca Ciise

Richterspruch

Le. 4¾-1-5½-11

Zeit

1:56,33

Zusatzinformationen

Palao wurde lahm. Auf Anordnung von Deutscher Galopp wurde von Wonderful Moon eine Dopingprobe entnommen. Auf Anordnung der RL wurde von Grocer Jack eine Dopingprobe entnommen.

Rennanalyse

Nach ihrem Maidensieg Anfang Mai in Köln hatte Sea of Love in Hannover auf Listenebene doch etwas enttäuscht. Jetzt gab man ihr eine einfache Aufgabe, die sie dann auch problemlos lösen konnte. Nennungen hat sie noch ohne Ende, auch im Henkel-Preis der Diana (Gr. I).

Die Sea The Moon-Tochter, die bei der BBAG-Herbstauktion für 36.000 Euro zunächst zurückgekauft wurde, dann wohl freihändig den Besitzer wechselte, ist der zweite Nachkomme ihrer Mutter Soprana, der Erstling war nicht am Start. Ein Jährlingshengst und ein Hengstfohlen haben jeweils Holy Roman Emperor als Vater, dieses Jahr wurde Soprana nicht gedeckt. Sie hat dreijährig das BBAG-Auktionsrennen in Halle gewonnen, war zudem jeweils Dritte in Meilenrennen in München-Riem und Düsseldorf. Sie ist Halbschwester des guten Simon de Vlieger (Dutch Art), die Familie hat mit Sopran Woodbird (Bluebird) und Sopran Woog (Grand Lodge) zwei Listensieger in Italien, Meo (Rock of Gibraltar) hat dort ein Gr. III-Rennen  über schwere Sprünge gewonnen.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Sea of Love kommt zu einem problemlosen Arbeitssieg. Foto: Dr. Jens Fuchs

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!