Drucken Redaktion Startseite

2020-06-07, Haydock Park, 3. R. - Pinnacle Stakes

3 Pinnacle Stakes

Gruppe III, 47.000 €
4 jährige und ältere Stuten

Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten5:1

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Manuela De Vega (IRE) 2016
 /  b. St. v. Lope de Vega - Roscoff (Daylami)

Tr.: Ralph Beckett / Jo.: Rob Hornby
57,0 kg 25.000 € 5,0
2
Fanny Logan (IRE) 2016
 / b. St. v. Sea the Stars - Linda Radlett (Manduro)

Tr.: John H. M. Gosden / Jo.: Robert Havlin
58,5 kg 9.000 € 2,0
4
Shailene (IRE) 2015
 / F. St. v. Rip Van Winkle - Snow Key (Cozzene)

Tr.: Andrew Balding / Jo.: Silvestre de Sousa
57,0 kg 2.300 € 9,0

Kurzergebnis

MANUELA DE VEGA (2016), St., v. Lope de Vega - Roscoff v. Daylami, Bes.: Waverley Racing, Zü.: Merribelle Irish Farm, Tr.: Ralph Beckett, Jo.: Rob Hornby 2. Fanny Logan (Sea the Stars), 3. Vivionn (Dubawi), 4. Shailene, 5. Bella Vita

Richterspruch

2, 4, 1/2, 2 1/4

Zeit

2:28,15

Rennanalyse

Mit einem zweiten Platz im Großen Preis von Bayern (Gr. I) zu Nancho (Tai Chi) hatte Manuela de Vega die Saison 2019 abgeschlossen. Schon dort hatte sie gezeigt, dass sie mit durchlässigem Boden klar kommt. Den traf sie jetzt auch auf dem anspruchsvollen Kurs in Haydock an, gewann nach offensivem Ritt in einem kleinen Feld sehr souverän. Zweijährig war sie schon einmal auf Listenebene in Pontefract siegreich gewesen, hatte sich letztes Jahr sehr beständig gezeigt, in ihrer Heimat war der zweite Platz in den Lillie Langtry Stakes (Gr. II) ihre beste Platzierung gewesen.

Die Tochter des in Irland stehenden Spitzenvererbers Lope de Vega (Shamardal) ist rechte Schwester des Gran Criterium (Gr. II)- und Premio Parioli (Gr. III)-Siegers Hero Look (Lope de Vega) und der in England zweimal auf Listenebene erfolgreichen Isabel de Urbina (Lope de Vega). Die Mutter Roscoff (Daylami) war in Saint-Cloud und Cagnes-sur-mer listenplatziert, sie hat noch eine zwei Jahre alte Tochter von Lope de Vega. Aus der Familie kommen einige gute Flieger, die zweite Mutter Traou Mad (Barathea) war Listensiegerin über 1000 Meter in Deauville, sie ist Schwester der Gr.-Sieger Sainte Marine (Kenmare) und Josr Algarhoud (Kenmare). Manuela de Vega, ein 100.000 Euro-Jährling von Goffs, ist hingegen eine große Steherin, ihr Vater hat jetzt 37 Gr.-Sieger auf der Bahn.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - International

Bilder

Manuela de Vega. www.galoppfoto.de - WiebkeArt

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2022 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!