Drucken Redaktion Startseite

2020-06-07, Hannover, 8. R. - Großer Preis von Wettstar.de - BBAG-Auktionsrennen

8 Großer Preis von Wettstar.de - BBAG-Auktionsrennen

Kat. C, 52.000 € (25.000, 11.000, 6.000, 4.000, 2.000, 2.000, 2.000).
Für 3-jährige Pferde, die 2018 als Jährling auf einer öffentlichen Versteigerung der BBAG oder Kooperationspartner im Auktionsring angeboten wurden und für die die Einschreibgebühr in Höhe von 510 € vom Anbieter bezahlt wurde.

Gew. 54,0 kg. Für jede insgesamt gewonnenen 4.000 € 1 kg mehr, steigend bis 6 kg.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 11,9:1. - Platzwette 2,3; 2,7; 1,5:1. - Zweierwette 79,3:1. - Dreierwette 760,2:1.3,5; 3,5; 3,5; 3,5; 3,5; 3,5:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Mrs Applebee (GER) 2017
 / b. St. v. Soldier Hollow - Menha (Dubawi)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
Formen:
2-2-4-6
54,0 kg
Mgw. 2 kg
25.000 € 11,9
2
Wishuponastar (GB) 2017
 /  b. H. v. Mukhadram - White and Red (Orpen)

Tr.: Andreas Suborics / Jo.: Filip Minarik
Formen:
2-6
54,0 kg 11.000 € 8,3
3
Sunchyme (GER) 2017
 / b. W. v. Makfi - Saldentigerin (Tiger Hill)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Lukas Delozier
Formen:
1
54,0 kg 6.000 € 2,8
4
Wahiba Sands (IRE) 2017
 / F. H. v. Footstepsinthesand - Damoiselle (Sky Classic)

Tr.: Sarah Steinberg / Jo.: Rene Piechulek
Formen:
1-6
55,0 kg
Mgw. 1 kg
4.000 € 8,1
5
Gahia (GER) 2017
 / b. St. v. Adlerflug - Garina (Sholokhov)

Tr.: Hans Albert Blume / Jo.: Carlos Henrique
Formen:
8-3
52,0 kg 2.000 € 47,6
6
Stormy Night (GER) 2017
 / b. H. v. Charm Spirit - Seven Shares (Peintre Celebre)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
4-5-1-1
56,0 kg 2.000 € 10,5
7
Tiramisu (GER) 2017
 / b. St. v. Amaron - Tiger Lilly (Tiger Hill)

Tr.: Andreas Suborics / Jo.: Maxim Pecheur
Formen:
1-7-4-2
53,0 kg 2.000 € 16,3
8
Zarena (GER) 2017
 / F. St. v. Lord of England - Zalata (Pomellato)

Tr.: Yasmin Almenräder / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
10-7-1-5
54,5 kg
Mgw. 1,5 kg
44,5
9
Kongo (GER) 2017
 / Dbsch. H. v. Reliable Man - Kaiserwiese (Sholokhov)

Tr.: Dr. Andreas Bolte / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
Formen:
3-4
54,0 kg 30,6
10
Kilimanjaro (GER) 2017
 / db. St. v. Neatico - Kadenz (Diktat)

Tr.: Jan Korpas / Jo.: Mirko Sanna
Formen:
7-4-7-3
52,0 kg 25,8
11
Vancuro (GER) 2017
 / b. W. v. Areion - Veligandu (Hurricane Run)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Michael Cadeddu
Formen:
6-3
54,0 kg 80,9
12
Palmita (GER) 2017
 / F. St. v. Amaron - Peace Flower (Dashing Blade)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Seidl
Formen:
1
52,0 kg 5,1
13
Sweet Destiny (GER) 2017
 / b. St. v. Scalo - Sovalla (Pomellato)

Tr.: Stefan Richter / Jo.: Nicol Polli
Formen:
8-3-4-3-5
52,0 kg
Scheuklappen
137,4
14
Angel Face (GER) 2017
 / F. St. v. Pomellato - Atlanita (Mastercraftsman)

Tr.: Helga Dewald / Jo.: Jozef Bojko
Formen:
7-7-4-5-4
58,0 kg 91,8

Kurzergebnis

MRS APPLEBEE (2017), St., v. Soldier Hollow - Menha v. Dubawi, Zü.: Hermann Schröer-Dreesmann, Bes.: Gestüt Auenquelle, Tr.: Roland Dzubasz, Jo.: Bauyrzhan Murzabayev, GAG: 72,5 kg, 2. Wishuponastar (Mukhadram), 3. Sunchyme (Makfi), 4. Wahiba Sands, 5. Gahia, 6. Stormy Night, 7. Tiramisu, 8. Zarena, 9. Kongo, 10. Kilimanjaro, 11. Vancuro, 12. Palmita, 13. Sweet Destiny, 14. Angel Face

Richterspruch

Si. ½-½-½-½-1½-kK-¾-2¼-2-K-11-4¼-14

Zeit

1:40,63

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Hamaron, Legendary.

Rennanalyse

Zwei Kilo Mehrgewicht – das war bei Mrs Applebee schon ein kleines Fragezeichen, denn Championjockey Bauyrzhan Murzabayev kann nur 54 Kilo in den Sattel bringen. Doch das ist bei der derzeitigen Form des Reiters kein Problem, auf der Stute im Besitz des Gestüts Auenquelle zeigte er einmal mehr einen erstklassigen Ritt. Zweijährig war sie zweimal gelaufen, dieses Jahr auch zweimal, war jeweils Zweite. In einem wie immer schwer zu lesenden Auktionsrennen kam sie jetzt zu ihrem ersten Sieg. In diese Richtung könnte es weitergehen, denn sie hat aktuell nur noch eine weitere Nennung, im BBAG-Auktionsrennen über 1600 Meter in Hamburg.

15.000 Euro zahlte das Gestüt Auenquelle für sie auf der BBAG-Herbstauktion, die ostwestfälische Zuchtstätte hatte sie für Hermann Schröer-Dreesmann auch in Iffezheim präsentiert. Der Züchter aus Ankum ist mit der Familie der Stute bestens vertraut, denn sie hat ihm in der Vergangenheit eine ganze Serie von Siegern beschert. Menha, die Mutter von Mrs Applebee, kommt allerdings aus England, wo sie 2015 bei Tattersalls für 11.000gns. tragend von Mayson gekauft wurde. Heraus kam der nicht gelaufene Mister Mayon. Im Jährlingsalter ist Mister Applebee (Areion), ein Hengstfohlen hat erneut Soldier Hollow als Vater.

Menha hatte zuvor in England zwei Sieger von Delegator und Cockney Rebel auf der Bahn. Die Mutter Tessara kommt aus der Schröer-Dreesmann-Zucht. Sie war in eigenen Farben Siegerin im Frankenheim Alt-Pokal (LR), wurde dann nach England transferiert, wo sie außer dem vierfachen Sieger Flash Crash (Val Royal) allerdings nicht viel gebracht hat. Sie ist Schwester von zwei Listensiegerinnen, Tamarina (Park Romeo) und Tirajana (Riboprince), Mutter wiederum der Listensieger Tedo (Sternkönig) und Trinidad (Big Shuffle). Nach hinten heraus ist es eine Linie, mit der einst Walter Eichholz große Erfolge hatte, insbesondere mit den Geschwistern Thila (Magnat), 1957 erster „Galopper des Jahres“, Thiggo (Magnat) und Thiudar (Orator).

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • BBAG-Auktionsrennen
  • Rennen - National

Bilder

Erster Sieg für Mrs Applebee, dies gleich im hoch dotierten BBAG-Auktionsrennen. www.galoppfoto.de

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!