Drucken Redaktion Startseite

2020-06-07, Hannover, 3. R. - RaceBets Blog-Rennen

3 RaceBets Blog-Rennen

Kat. D, 3.000 € (1.500, 600, 450, 300, 150). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 6 ZP) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 57,0 kg. Zweitplatzierten Pferden 1 kg, drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 1,6:1. - Platzwette 1,0; 1,7; 1,3:1. - Zweierwette 11,5:1. - Dreierwette 44,7:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Dorazio (GER) 2017
 / db. W. v. Holy Roman Emperor - Diamond Dove (Dr Fong)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Alexander Pietsch
58,0 kg 1.500 € 1,6
2
Luella (GER) 2017
 / b. St. v. Areion - Ledicea (Medicean)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Carlos Henrique
55,0 kg 600 € 13,3
3
Monete (GER) 2017
 / Bsch. St. v. Jukebox Jury - Mayumi (Rock of Gibraltar)

Tr.: Bohumil Nedorostek / Jo.: Filip Minarik
56,0 kg 450 € 4,5
4
Picanto (GER) 2017
 / b. H. v. Poet's Voice - Pourquoi (Dai Jin)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Wladimir Panov
57,0 kg 300 € 56,3
5
Achat (GER) 2017
 / b. H. v. Lawman - Aslana (Rock of Gibraltar)

Tr.: Christian Freiherr von der Recke / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
58,0 kg 150 € 4,8
6
Anchorage (GER) 2017
 / b. W. v. Poseidon Adventure - Alaska (Trempolino)

Tr.: Bohumil Nedorostek / Jo.: Renato Souza
57,0 kg 52,2
7
La Comtesse (GER) 2017
 / db. St. v. Thewayyouare - Lovana (Darshaan)

Tr.: Pavel Vovcenko / Jo.: Adrie de Vries
55,0 kg 46,6
8
Ishani (GER) 2017
 / b. St. v. Amaron - Ishika (Lagunas)

Tr.: Dr. Andreas Bolte / Jo.: Sibylle Vogt
55,0 kg 40,0
9
Olivero (GER) 2017
 / F. W. v. Neatico - Oriental World (Platini)

Tr.: Torsten Reineke / Jo.: Martin Seidl
57,0 kg 174,8

Kurzergebnis

DORAZIO (2017), W., v. Holy Roman Emperor - Diamond Dove v. Dr Fong, Zü.: Gestüt Wiesengrund, Bes.: Stall Grafenberg, Tr.: Waldemar Hickst, Jo.: Alexander Pietsch, GAG: 69,5 kg, 2. Luella (Areion), 3. Monete (Jukeboy Jury), 4. Picanto, 5. Achat, 6. Anchorage, 7. La Comtesse, 8. Ishani, 9. Olivero

Richterspruch

Le. 2¼-1¼-1¾-1-1¼-2¾-4¾-4½

Zeit

1:42,97

Rennanalyse

Nach dem guten zweiten Platz hinter Sunchyme (Makfi) in Köln war der Sieg in Hannover der nächste logische Schritt für den bereits im Wallachstatus befindlichen Dorazio, der für 95.000 Euro bei der BBAG ein durchaus anspruchsvoller Kauf war.

Der Sohn des Coolmore-Hengstes Holy Roman Emperor (Danehill) ist der zweite Nachkomme der guten Diamond Dove (Dr Fong), die bei sieben Starts nur ein Rennen gewonnen hat, doch war das der Preis der Winterkönigin (Gr. III). Zweite war sie im Henkel-Preis der Diana (Gr. I) und im Franz-Günther von Gaertner-Erinnerungsrennen (Gr. III). Ihr Erstling Donna Xenia (Australia) ist erst wenige Mal gelaufen, sie steht bei Marcel Weiß. Zweijährig ist Dolcetto (Gleneagles), den das Gestüt Winterhauch bei der BBAG für 52.000 Euro ersteigert hat, Henk Grewe trainiert ihn. Dieses Jahr kam ein Hengstfohlen von Shalaa zur Welt, gedeckt wurde sie von Zoffany. Diamond Dove ist Schwester von Dangerous Gleam (Generous), Listensieger über Sprünge in Tschechien, aus einer Schwester des Deutschland-Preis (Gr. I)-Siegers Donaldson (Lando), drei weitere Geschwister haben Listenrennen gewonnen, Dark’n Sharp (Sharpo), Duke of Hearts (Halling) und Daytona (Lando). Letztere ist Mutter der Gr. III-Siegerinnen Dallas Affair (Soldier Hollow) und Daytona Bay (Motivator).

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Leichter Sieg für Dorazio unter Alexander Pietsch. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!