Drucken Redaktion Startseite

2020-06-07, Hannover, 1. R. - pferdewetten.de - George Floyd Memorial

1 pferdewetten.de - George Floyd Memorial

Kat. D, 3.000 € (1.500, 600, 450, 300, 150). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 6 ZP) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Stuten.

Stutenrennnen | Gew. 58,0 kg. Zweitplatzierten Stuten 1 kg, drittplatzierten Stuten 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 3,3:1. - Platzwette 1,7; 1,5; 3,4:1. - Zweierwette 9,1:1. - Dreierwette 182,1:1.1,5; 1,5; 1,5; 1,5; 1,5; 1,5:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Megan (GER) 2017
 / F. St. v. Lord of England - Mrs Summersby (King's Best)

Tr.: Dominik Moser / Jo.: Michael Cadeddu
58,0 kg 1.500 € 3,3
2
Queen's Crown (GB) 2017
 / F. St. v. Helmet - Queen's Rose (Street Cry)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
58,0 kg 600 € 2,8
3
Sea of Joy (GER) 2017
 / db. St. v. Pastorius - Seenixe (Artan)

Tr.: Dr. Andreas Bolte / Jo.: Sibylle Vogt
58,0 kg 450 € 41,1
4
Iringa (GER) 2017
 / b. St. v. Wiener Walzer - Irika (Areion)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Adrie de Vries
58,0 kg 300 € 35,8
5
Domstürmerin (GER) 2017
 / b. St. v. Kamsin - Dyanamore (Mt. Livermore)

Tr.: Bohumil Nedorostek / Jo.: Clément Lecoeuvre
58,0 kg 150 € 14,2
6
Quelinda (GER) 2017
 / b. St. v. Holy Roman Emperor - Queenie (Areion)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Carlos Henrique
58,0 kg 12,8
7
Lady Charlotte (GER) 2017
 / db. St. v. Nutan - Lady Di (Samum)

Tr.: Bohumil Nedorostek / Jo.: Filip Minarik
58,0 kg 57,9
8
Dia Monda (GER) 2017
 / F. St. v. Pivotal - Diamond Ring (Monsun)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Maxim Pecheur
58,0 kg 5,7
9
Rosea (GER) 2017
 / b. St. v. Nathaniel - Royal Dubai (Dashing Blade)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Lukas Delozier
58,0 kg 12,1
10
Galway Girl (GER) 2017
 / b. St. v. Thewayyouare - Giralda (Tenby)

Tr.: Christian Freiherr von der Recke / Jo.: Rene Piechulek
58,0 kg 16,8

Kurzergebnis

MEGAN (2017), St., v. Lord of England - Mrs Summersby v. King's Best, Zü.: Gestüt Etzean, Bes.: Gestüt Haus Ittlingen, Tr.: Dominik Moser, Jo.: Michael Cadeddu, GAG: 67 kg, 2. Queen's Crown (Helmet), 3. Sea of Joy (Pastorius), 4. Iringa, 5. Domstürmerin, 6. Quelinda, 7. Lady Charlotte, 8. Dia Monda, 9. Rosea, 10. Galway Girl

Richterspruch

Si. ½-1¼-H-N-2½-¾-1-1¾-2½

Zeit

2:04,05

Rennanalyse

Dominik Moser, der mit vier Siegen einen äußerst angenehmen Nachmittag verbrachte, hatte Megan bereits mit einigem Vertrauen gesattelt, denn schließlich hatte sie im Mai in Hoppegarten als Vierte hinter einigen Spitzenstuten des Jahrgangs gut genug debütiert. Sie zeigte sich nicht unerwartet verbessert, setzte sich am Ende sicher durch. Sie besitzt noch ein Engagement für den Henkel-Preis der Diana (Gr. I), doch ist das sicher im Moment noch in weiter Ferne.

Für 12.000 Euro war die Tochter von Lord of England bei der BBAG ein günstiger Kauf. Die Mutter Mrs Summersby (King’s Best) hat drei Rennen gewonnen. Vier Nachkommen hat sie für das Gestüt Etzean gebracht, Megan war das vierte Fohlen, ein weiterer Sieger ist Mahe King (Adlerflug), er hat über Sprünge in Italien gewonnen. 2017 ist sie für 7.500 Euro tragend von Lord of England bei der BBAG an Ali Aneizi verkauft worden und von der Bildfläche verschwunden. Sie ist eine Halbschwester der Listensieger Spark Plug (Dylan Thomas), Pearl of Africa (Jeremy) und Slight Advantage (Peintre Celebre), die in Fährhofer Farben das Silberne Band des Rheinlandes (LR) gewann. Diese war in der Zucht allerdings bisher eine Enttäuschung und wurde 2019 bei Arqana verkauft. Die zweite Mutter Kournikova (Sportswold) war eine Spitzenstute in Südafrika und hat dort die Triple Tiara Fillies Guineas (Gr. I) gewonnen.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Megan (re.) setzt sich bei ihrem zweiten Start gegen Queen's Crown durch. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!