Drucken Redaktion Startseite

2020-06-06, Düsseldorf, 3. R. - RaceBets.de Blog-Rennen

3 RaceBets.de Blog-Rennen

Kat. D, 3.000 € (1.500, 600, 450, 300, 150). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 6 ZP) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Stuten.

Stutenrennen | Gew. 57,0 kg. Zweitplatzierten Stuten 1 kg, drittplatzierten Stuten 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten Siegwette 1,8:1. - Platzwette 1,3; 2,1:1. - Zweierwette 7,0:1. - Dreierwette 10,9:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
New Harzburg (GER) 2017
 / b. St. v. Siyouni - Notre Dame (Acatenango)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Andrasch Starke
58,0 kg 1.500 € 1,8
2
Nasrani (GER) 2017
 / F. St. v. Areion - Nashita (Shirocco)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Maxim Pecheur
57,5 kg 600 € 7,6
3
Lady of New York (GER) 2017
 / b. St. v. Pastorius - Lomitas Dream (Lomitas)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
58,0 kg 450 € 3,0
4
Tymeria (IRE) 2017
 / b. St. v. Holy Roman Emperor - Tiangua (Lomitas)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Alexander Pietsch
57,0 kg 300 € 7,6
5
Ecaterina (FR) 2017
 / F. St. v. Tin Horse - Emelda (Dashing Blade)

Tr.: Sarah Weis / Jo.: Filip Minarik
57,0 kg 150 € 64,8
6
On Canvas (FR) 2017
 / b. St. v. Prince Gibraltar - Famous Portrait (Kendor)

Tr.: Hans Albert Blume / Jo.: Lukas Delozier
57,0 kg 25,8

Kurzergebnis

NEW HARZBURG (2017), St., v. Siyouni - Notre Dame v. Acatenango, Zü.: Graf u. Gräfin Stauffenberg, Bes.: Gestüt Harzburg GmbH, Tr.: Henk Grewe, Jo.: Andrasch Starke, GAG: 69 kg, 2. Nasrani (Areion), 3. Lady of New York (Pastorius), 4. Tymeria, 5. Ecaterina, 6. On Canvas

Richterspruch

Si. ½-1½-6-10-12

Zeit

2:19,07

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Monroe.

Rennanalyse

Vier Jahre lag der traditionsreiche Dress des Gestüts Harzburg in der Mottenkiste, durch die Stute mit dem richtungsweisenden Namen New Harzburg wurde er wieder zu neuem Leben erweckt. Die Taktik des Gehens schlug Andrasch Starke auf ihr eher notgedrungen ein und er musste sich am Ende auch strecken, um Nasrani (Reliable Man) in Schach zu halten. Auf Dauer steht natürlich Black Type auf der Wunschliste, übernächsten Sonntag soll sie erneut in Düsseldorf auf dieser Ebene antreten, da wird mehr verlangt.

Als Tochter des erstklassigen Aga Khan-Deckhengstes Siyouni (Pivotal) ist sie natürlich langfristig höchst interessant für die Zucht. Der Vater hatte einmal mehr gute Wochen hinter sich, insbesondere durch Dream and Do, aktuell erfolgreich in der Poule d’Essai des Pouliches (Gr. I). New Harzburg stammt aus der Stauffenberg-Zucht, wurde von dieser als Fohlen bei Tattersalls für 100.000gns. an einen irischen Pinhooker verkauft. Ein Jahr später kam sie erneut in Newmarket wieder in den Ring, verließ diesen allerdings zunächst unverkauft, da sie doch arg unscheinbar war. Im Nachverkauf ging sie dann aber für 50.000 gns. über Tina Rau an das Gestüt Harzburg.

Sie vertritt eine Familie, die gerade in diesen Wochen wieder höchst erfolgreich agiert, etwa durch Namos (Medicean), der unlängst in Iffezheim zum zweiten Mal die Silberne Peitsche (Gr. III) gewann. Sie ist das 13. und letzte lebende Fohlen der dreifachen Siegerin Notre Dame (Acatenango), die bisher drei Black Type-Pferde gebracht hat, an der Spitze Now We Can (Martillo), der in den Farben von Winfried Engelbrecht-Bresges u.a. den Grand Prix de Chantilly (Gr. II) gewonnen hat. Listenplatziert waren Now Again (Lomitas) und Now Forever (Tiger Hill). Notre Dame ist Schwester des Gr. II-Siegers und Deckhengstes Noroit (Monsun) und des Gr. III-Siegers Noel (Acatenango). Von Notre Dames Töchtern ist die Siegerin Noelani (Nayef) in die Stauffenberg-Zucht übernommen worden, sie ist tragend von Zoffany.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Die Siyouni-Stute New Harzburg. www.galoppfoto.de - Stephanie Gruttmann

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!