Drucken Redaktion Startseite

2020-06-01, Köln, 4. R. - Kallisto-Rennen

4 Kallisto-Rennen

Kat. D, 3.000 € (1.500, 600, 450, 300, 150). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 6 ZP) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 57,5 kg. Zweitplatzierten Pferden 1 kg, drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten Siegwette 2,0:1. - Platzwette 1,3, 1,6; 2,1:1. - Zweierwette 8,0:1. - Dreierwette 19,2:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Dartan (GB) 2017
 / Fsch. H. v. Reliable Man - Desabina (Big Shuffle)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Seidl
58,0 kg 1.500 € 2,0
2
Sweet Author (IRE) 2017
 / b. H. v. Auzhorized - Sworn Pro (Protektor)

Tr.: Yasmin Almenräder / Jo.: Adrie de Vries
58,0 kg 600 € 7,2
3
Palace Boy (GER) 2017
 / b. H. v. Nathaniel - Palace Princess (Tiger Hill)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Michael Cadeddu
58,0 kg 450 € 9,0
4
True Hero (GER) 2017
 / F. H. v. Adlerflug - True Girl (Doyen)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Andrasch Starke
57,5 kg 300 € 3,3
5
Wildfalke (GB) 2017
 / b. H. v. Pastorius - Wurfkette (Black Sam Bellamy)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
57,5 kg 150 € 46,5
6
Daron (GER) 2017
 / F. W. v. Wiener Walzer - Dwemira (Devil River Peek)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Marco Casamento
57,5 kg 56,9
7
Lucky Punch (FR) 2017
 / b. W. v. Waldpark - Lüttje Lage (Acatenango)

Tr.: Marian Falk Weißmeier / Jo.: Miguel Lopez
57,5 kg 81,4
8
Game Changer (GB) 2017
 /  F. H. v. Galileo - Sasuela (Dashing Blade)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Lukas Delozier
57,5 kg 11,2

Kurzergebnis

DARTAN (2017), H., v. Reliable Man - Desabina v. Big Shuffle, Zü. u. Bes.: Gestüt Röttgen, Tr.: Markus Klug, Jo.: Martin Seidl, GAG: 72,5 kg, 2. Sweet Author (Authorized), 3. Palace Boy (Nathaniel), 4. True Hero, 5. Wildfalke, 6. Daron, 7. Lucky Punch, 8. Game Changer

Richterspruch

Si. 1¼-H-2¼-2-½-1¾-4

Zeit

2:31,28

Zusatzinformationen

Die RL belegte M.Lopez wegen falschen Peitschengebrauchs (Nr. 594/17 RO) mit einer Geldbuße von 50 €.

Rennanalyse

Ein Röttgener Sieg ist am Mehl Mülhens-Renntag fast schon Pflicht, dafür zuständig war Dartan, der als heißer Favorit sicher zum Zuge kam. Dabei mussten zumindest auf dem Papier gewisse Zweifel angemeldet werden, denn die Form vom Jahresdebüt war von den dort gelaufenen Pferden danach teilweise nicht aufgewertet worden. Dartan kam aber doch sehr leicht zum Zuge und könnte über das Listenrennen Ende des Monats in Hannover noch auf den Derby-Zug aufspringen. Für Hamburg notiert er bei RaceBets mit 25:1.

Die mütterliche Linie ist natürlich bestens bekannt. Der Reliable Man-Sohn stammt aus der guten Rennstute Desabina (Big Shuffle), Listensiegerin über 1600 Meter in Frankfurt. Sie hatte bisher drei Black Type-Pferde auf der Bahn, die beiden Listensiegerinnen Daria (Rock of Gibraltar) und Dessau (Soldier Hollow), die auch Zweite im Preis der Winterkönigin (Gr. III) war, und Damour (Azamour).  Die vier Jahre alte Dapriva (Pivotal), vergangenes Jahr bei zwei Starts Siegerin, ist noch bei Markus Klug im Training. Dieses Jahr kam ein rechter Bruder von Dartan zur Welt, Desabina wurde dann von Best Solution gedeckt. Vier „D“-Stuten stehen aktuell in Röttgen.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Dartan holt den Röttgen-Sieg am Mehl Mülhens-Tag. www.galoppfoto.de - Sandra Scherning

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!