Drucken Redaktion Startseite

2020-05-23, Baden-Baden, 6. R. - Preis der Generalagentur Signal Iduna Dominique Mayer

6 Preis der Generalagentur Signal Iduna Dominique Mayer

Kat. D, 4.500 € (2.250, 900, 675, 450, 225). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 6 ZP) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 57,0 kg. Zweitplatzierten Pferden 1 kg, drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten Siegwette 5,8:1. - Platzwette 1,9; 1,6; 3,3:1. - Zweierwette 22,0:1. - Dreierwette 226,4:1.1,0; 1,0; 1,0; 1,0; 1,0; 1,0:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Kaspar (GER) 2017
 / F. H. v. Pivotal - Kastila (Sternkönig)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Maxim Pecheur
57,0 kg 2.250 € 5,9
2
Tax for Max (GER) 2017
 / b. H. v. Maxios - Tomato finish (Starborough)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Andrasch Starke
57,5 kg 900 € 4,3
3
Lord Grischun (SWI) 2017
 /  db. H. v. Lord of England - Cresta (Blue Canari)

Tr.: Carmen Bocskai / Jo.: Sibylle Vogt
57,0 kg
Ohrenstöpsel
675 € 17,8
4
Nippon (IRE) 2017
 / b. H. v. Dylan Thomas - Neele (Peintre Celebre)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Lukas Delozier
58,0 kg 450 € 2,0
5
Sahib's Joy (GER) 2017
 / b. H. v. Soldier Hollow - So Squally (Monsun)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Filip Minarik
57,5 kg 225 € 13,7
6
Chagal (FR) 2017
 / b. H. v. Charm Spirit - Caucasienne (Galileo)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
57,5 kg 17,1
7
Coriolan (GB) 2017
 / b. H. v. Champs Elysees - Codera (Zilzal)

Tr.: Yasmin Almenräder / Jo.: Adrie de Vries
57,0 kg 19,1
8
Djucan (IRE) 2017
 / F. H. v. New Approach - Djumama (Aussie Rules)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Marco Casamento
57,0 kg
Scheuklappen
28,6
9
Quintanaro (IRE) 2017
 / Bsch. H. v. Mastercraftsman - Quintessenz (Soldier Hollow)

Tr.: Lennart Hammer-Hansen / Jo.: Andre Best
57,0 kg 50,0

Kurzergebnis

KASPAR (2017), H., v. Pivotal - Kastila v. Sternkönig, Zü. u. Bes.: Gestüt Röttgen, Tr.: Markus Klug, Jo.: Maxim Pecheur, GAG: 77 kg, 2. Tax for Max (Maxios), 3. Lord Grischun (Lord of England), 4. Nippon, 5. Sahib's Joy, 6. Chagal, 7. Coriolan, 8. Djucan, 9. Quintanaro

Richterspruch

Le. 2½-3¼-1¼-2¼-5½-7-3½-2¼

Zeit

2:22,67

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Gambia Star. Die RL belegte A.de Vries wegen Schädigung des Ansehens des Rennsports (Nr. 590/1 RO) mit einem Reitverbot vom 06.06. bis einschl. 07.06. (2 Renntage).

Rennanalyse

Ein Hengst, der möglicherweise noch auf den Derbyzug aufspringen kann, ist Kaspar, der bei seinem dritten Start von Beginn an die Spitze übernahm, von da aus Tempo und Gegner kontrollieren konnte. Bei seinen Versuchen zuvor war er jeweils Vierter geworden, konnte jetzt einen größeren Sprung bewältigen. Nennungen für die „Union“ und das IDEE 151. Deutsche Derby gibt es, auch für Auktionsrennen, doch die sind im Moment wohl erst in zweiter Linie ein Ziel. Er war vor zwei Jahren bei der BBAG-Jährlingsauktion im Ring, wurde aber für 140.000 Euro zurückgekauft.

Schon fünf Jahre zuvor hatte die Mutter Kastila (Sternkönig) einen Hengst namens Kaspar gebracht, dieser Soldier Hollow-Sohn ging damals für 120.000 Euro an Godolphin und wurde auf den Namen Keep in Line umgetauft. Er wurde auch ein ordentliches Rennpferd auf beiden Gebieten, war u.a. Dritter in einem Gr. II-Hürdenrennen in Ascot. Weitere Halbgeschwister sind der Al Maktoum Challenge R3 (Gr. I)-Zweite Kassiano (Soldier Hollow) sowie die mehrfach gruppeplatziert gelaufenen Kasalla (Soldier Hollow) und Kastano (Nathaniel). Die Mutter Kastila, die platziert gelaufen ist, hat eine zweijährige Tochter namens Krone (Reliable Man), die bei Markus Klug steht, und die Jährlingsstute Kapriole (Protectionist).

In Röttgen steht mit Kallisto (Sternkönig) aus dieser Familie noch der Derby Italiano (damals Gr. I)-Sieger als Deckhengst. Es ist eine der Gründerlinien des Gestüts, Stammutter ist die 1925 geborene erstklassige Fliegerin Contessa Maddalena (Landgraf). Neben Kastila, die in diesem Jahr von Millowitsch gedeckt wurde, steht die erwähnte Kasalla in der eigenen Zucht. Ihr Erstling ist der Jährlingshengst Kobolt (Oasis Dream), dieses Jahr kam ein Stutfohlen von Sea The Moon zur Welt. Die Mutter stand auf der Liste von Protectionist.

Kaspars Vater Pivotal (Polar Falcon) dürfte mit seinen 27 Jahren der älteste aktive Deckhengst in Europa sein. Er hat bisher 85 Gr.-Sieger auf der Bahn und obwohl er selbst ein Flieger war, vererbt er durchaus Stehvermögen. Mit Buzzword hat er 2010 sogar schon einen Derbysieger in Hamburg gestellt.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

An den Rails kommt der Sieger angerauscht: Gestüt Röttgens Kaspar unter Maxim Pecheur. www.galoppfoto.de

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!