Drucken Redaktion Startseite

2020-05-21, Hannover, 4. R. - Göddert Sybrecht-Erinnerungsrennen

4 Göddert Sybrecht-Erinnerungsrennen

Listenrennen, 12.500 € (7.000, 3.250, 1.500, 750).
Für 3-jährige Stuten.

Stutenrennnen | Gew. 57,0 kg. Siegerinnen 1 kg mehr. Außerdem Gewinnerinnen mehrerer Rennen oder eines Geldpreises von 10.000 € oder höherem Werte 1 kg mehr. Sieglosen Stuten 1 kg erl.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 2,3:1. - Platzwette 1,6; 2,2; 2,5:1. - Zweierwette 11,9:1. - Dreierwette 55,7:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Sunny Queen (GER) 2017
 / b. St. v. Camelot - Suivi (Darshaan)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
3
56,0 kg 7.000 € 2,3
2
Americana (GER) 2017
 / db. St. v. Adlerflug - Artica (Pentire)

Tr.: Sarah Steinberg / Jo.: Rene Piechulek
Formen:
3
56,0 kg 3.250 € 7,6
3
A Racing Beauty (GER) 2017
 / Bsch. St. v. Mastercraftsman - Anabasis (High Chaparral)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Clément Lecoeuvre
Formen:
8-1
58,0 kg 1.500 € 8,3
4
Tex Australia (IRE) 2017
 / b. St. v. Australia - Tech Exceed (Exceed and Excel)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Marco Casamento
Formen:
1-5
56,0 kg
Seitenblender
750 € 13,9
5
Sea of Love (GER) 2017
 / b. St. v. Sea The Moon - Soprana (Cadeaux Genereux)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Maxim Pecheur
Formen:
1-5-2
58,0 kg 4,3
6
Monete (GER) 2017
 / Bsch. St. v. Jukebox Jury - Mayumi (Rock of Gibraltar)

Tr.: Bohumil Nedorostek / Jo.: Jiri Palik
Formen:
2-8
56,0 kg 13,0
7
Kilimanjaro (GER) 2017
 / db. St. v. Neatico - Kadenz (Diktat)

Tr.: Jan Korpas / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
Formen:
4-7-3
56,0 kg 10,8
8
After Rain Sun (FR) 2017
 / F. St. v. Prince Gibraltar - Belle Chasse (Kyllachy)

Tr.: Gerald Geisler / Jo.: Filip Minarik
Formen:
7-4-7-2-6-1-2
58,0 kg 54,5
9
Inge's Mädel (GER) 2017
 / b. St. v. Thewayyouare - Inglesby (Sagacity)

Tr.: Regine Weißmeier / Jo.: Esther Ruth Weißmeier
Formen:
12-10
56,0 kg
Scheuklappen
85,8

Kurzergebnis

SUNNY QUEEN (2017), St., v. Camelot - Suivi v. Darshaan, Zü.: Anahita Stebles, Bes.: Stefan Hahne, Tr.: Henk Grewe, Jo.: Andrasch Starke, 2. Americana (Adlerflug), 3. A Racing Beauty (Mastercraftsman), 4. Tex Australia, 5. Sea of Love, 6. Monete, 7. Kilimanjaro, 8. After Rain Sun, 9. Inge's Mädel

Richterspruch

Hüb. 8½-1¾-1¾-1½-½-3¾-13-40

Zeit

2:05,82

Rennanalyse

Ein erstaulich souveräner Erfolg von Sunny Queen, die erst zum zweiten Mal überhaupt am Start war, zuvor an gleicher Stelle nach allerdings wenig erfreulichem Rennverlauf in der Maidenklasse Dritte war. Die nicht unerhebliche Steigerung ist aber trotzdem bemerkenswert, der Stil des Sieges könnte daraufhin deuten, dass die Siegerin doch ein gutes Stück über der Konkurrenz anzusiedeln ist, es bis auf sie ein vielleicht weniger aufregendes Listenrennen war.

Sunny Queen wird natürlich Richtung „Diana“ marschieren, Auktionsrennen sind zudem auf der Agenda, aber die dürften jetzt erst einmal vernachlässigt werden. Sie stammt aus der Zucht von Stefan Oschmanns Anahita Stables, ist im Gestüt Schlenderhan groß geworden und wurde bei der BBAG für 35.000 Euro über das Gestüt Ohlerweiherhof an Stefan Hahne verkauft. Für Schlenderhan und den Stall Ullmann hatte Suivi, die vier Rennen gewinnen konnte, ein Top-Rating von 87kg hatte, zuvor eine Reihe von talentierten aber nicht immer glücklichen Pferden gebracht, wie etwa den Listensieger Suestado (Monsun), der als Deckhengst in Tschechien aufgestellt wurde. Henk Grewe trainiert für Darius Racing die zweijährige Sima (Isfahan), im Jährlingsalter ist ein Sohn des Derbysiegers. In diesem Jahr wurde Suivi, die unverändert in Schlenderhan steht, nicht gedeckt, sie zählt inzwischen auch schon 21 Jahre. Sie ist Schwester des zweifachen Gr. II-Siegers Simoun (Monsun) sowie der Listensieger Shining (Surumu), Soudaine (Monsun), Mutter des Gr. II-Siegers und Deckhengstes Savoir Vivre (Adlerflug), und von Soignee (Dashing Blade), Mutter der sechsfachen Gr. I-Siegerin Stacelita (Monsun).

Sunny Queens Vater Camelot (Galileo) steht im siebten Jahr in Coolmore, dieses Jahr zu einer Decktaxe von 40.000 Euro. Er ist Vater von bisher 16 Gr.-Siegern, in Deutschland hat er aktuell auch Accon auf der Bahn. 

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Einsam vor der Konkurrenz: Sunny Queen wird von Andrasch Starke im Ziel fast schon angehalten. www.galoppfoto.de

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!