Drucken Redaktion Startseite

2020-05-17, Köln, 6. R. - "Bewusst investieren: Sauren Focus-Fonds Rennen"

6 "Bewusst investieren: Sauren Focus-Fonds Rennen"

Kat. D, 3.000 € (1.500, 600, 450, 300, 150). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 6 ZP) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 58,0 kg. Zweitplatzierten Pferden 1 kg, drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 6,6:1. - Platzwette 3,6; 2,7:1. - Zweierwette 34,4:1. - Dreierwette 81,2:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Agathon (GER) 2017
 / db. H. v. Sidestep - Active Girl (Goofalik)

Tr.: Karl Demme / Jo.: Maxim Pecheur
58,0 kg 1.500 € 6,6
2
Miljö (GER) 2017
 / b. St. v. Waldpark - Monte (Soldier Hollow)

Tr.: Axel Kleinkorres / Jo.: Maike Riehl
53,0 kg
Erl. 3 kg
600 € 7,6
3
Best Evening (FR) 2017
 /  Bsch. St. v. Sommerabend - Best Dreaming (Big Shuffle)

Tr.: Andreas Suborics / Jo.: Filip Minarik
56,0 kg 450 € 1,7
4
Mostaqel (IRE) 2017
 / b. W. v. Society Rock - Sunny Days (Areion)

Tr.: Martin Schu / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
58,0 kg 300 € 38,3
5
Night Light (GER) 2017
 / b. St. v. Areion - Najinskaja (Tannenkönig)

Tr.: Toni Potters / Jo.: Clément Lecoeuvre
56,0 kg 150 € 4,4
6
Amaana (GER) 2017
 / Bsch. St. v. Reliable Man - Audrey (Sholokhov=

Tr.: Anna Schleusner-Fruhriep / Jo.: Sibylle Vogt
56,0 kg 15,9
7
Hazweio (GER) 2017
 / F. W. v. Electric Beat - Hernanda Directa (Hernando)

Tr.: Uwe Schwinn / Jo.: Michael Cadeddu
58,0 kg 36,7

Kurzergebnis

AGATHON (2017), H., v. Sidestep - Active Girl v. Goofalik, Zü.: Gestüt Hofgut Heymann, Bes.: Stall Schloss Horst, Tr.: Karl Demme, Jo.: Maxim Pecheur, GAG: 66 kg, 2. Miljö (Waldpark), 3. Best Evening (Sommerabend), 4. Mostaqel, 5. Night Light, 6. Amaana, 7. Hazweio

Richterspruch

Si. 1-K-1-H-3½-1¼

Zeit

1:19,52

Rennanalyse

Deutlich einfacher als neun Tage zuvor an gleicher Stelle traf es Agathon an, der mit diesem Rennen im Bauch gegenüber der Konkurrenz konditionell bevorteilt war und sicher zum Zuge kam. Sein Vater Sidestep (Exceed and Excel) stand von 2016 bis 2018 als Shuttle-Hengst drei Jahre im Haras du Logis in Frankreich, sein Erfolg als Vererber war bislang in Europa übersichtlich, weswegen er in den letzten Jahren aus Australien nicht mehr zurückgekommen ist. Dort sieht es deutlich positiver aus, er hat eine Gr. I-Siegerin auf der Bahn, steht zu einer Decktaxe von 16.500 A-Dollar (ca. €9.770) im Telemon Stud.

Die Mutter Active Girl (Goofalik) war nur zweimal am Start, sie hatte bisher einen anderen Sieger auf der Bahn, Alter Rail (Rail Link). Eine Jährlingsstute hat Poseidon Adventure als Vater. Die dritte Mutter von Agathon ist die erstklassige Rennstute Alte Zeit (Surumu), Mutter des Listensiegers Alter Adel (Königsstuhl), Deckhengst in Polen, zweite Mutter des mehrfachen Gr.-Siegers Amarillo (Holy Roman Emperor), der im Gestüt Helenenhof steht.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Agathon kommt beim zweiten Lebensstart zum ersten Erfolg. Foto: Dr. Jens Fuchs

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!