Drucken Redaktion Startseite

2020-05-17, Köln, 2. R. - Guiliani-Rennen

2 Guiliani-Rennen

Kat. D, 3.000 € (1.500, 600, 450, 300, 150). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 6 ZP) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige Pferde, die nicht gelaufen sind.

Gew. 58,0 kg.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 2,0:1. - Platzwette 1,2; 1,7; 5,5:1. - Zweierwette 7,0:1. - Dreierwette 77,8:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Sunchyme (GER) 2017
 / b. W. v. Makfi - Saldentigerin (Tiger Hill)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Lukas Delozier
58,0 kg 1.500 € 2,0
2
Dorazio (GER) 2017
 / db. W. v. Holy Roman Emperor - Diamond Dove (Dr Fong)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Marco Casamento
58,0 kg 600 € 6,3
3
Tom Red (GER) 2017
 / F. H. v. Cityscape - Tipsy Tangerine (Soviet Star)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Concetto Santangelo
58,0 kg 450 € 50,6
4
Arabella Magic (GER) 2017
 / db. St. v. Poseidon Adventure - Art of Magic (Dashing Blade)

Tr.: Karl Demme / Jo.: Maxim Pecheur
56,0 kg 300 € 73,2
5
Piccoli (GER) 2017
 / db. W. v. Santiago - Piccola (Mamool)

Tr.: Uwe Schwinn / Jo.: Fabian Xaver Weißmeier
58,0 kg 150 € 71,4
6
Kiss The Moon (IRE) 2017
 / b. St. v. Casamento - House Point (Pivotal)

Tr.: Anna Schleusner-Fruhriep / Jo.: Sibylle Vogt
56,0 kg 29,0
7
Game Changer (GB) 2017
 /  F. H. v. Galileo - Sasuela (Dashing Blade)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
58,0 kg 4,0
8
Que Walou (GER) 2017
 / b. St. v. Areion - Quintessa (Shirocco)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Seidl
56,0 kg 4,9

Kurzergebnis

SUNCHYME (2017), W., v. Makfi - Saldentigerin v. Tiger Hill, Zü. u. Bes.: Gestüt Bona, Tr.: Peter Schiergen, Jo.: Lukas Delozier, GAG: 69 kg, 2. Dorazio (Holy Roman Emperor), 3. Tom Red (Cityscape), 4. Arabella Magic, 5. Piccoli, 6. Kiss The Moon, 7. Game Changer, 8. Que Walou

Richterspruch

Si. ¾-4¾-1¼-½-2¼-H-6

Zeit

1:58,86

Zusatzinformationen

Nichtstarter: La Hacienda.

Rennanalyse

Bereits im Wallachstatus präsentiert sich Sunchyme, der sich in einem Duell zweier Debütanten gegen Dorazio (Holy Roman Emperor) durchsetzte, der Abstand zum Drittplatzierten war schon erheblich, weswegen in den kommenden Wochen wohl erst einmal nur die beiden Erstplatzierten im Blick behalten werden sollten. Er ist ein Sohn von Makfi (Dubawi), ein von Shadwell gezogener Hengst, der zweijährig bei der Horses in Training Sale von Tattersalls für 26.000gns. an Mathieu Offenstadt verkauft wurde, für diesen dann die 2000 Guineas (Gr. I) gewann, später für einen Millionenbetrag an Scheich Fahad Al Thani abgegeben wurde. Als Deckhengst stand er in England und Frankreich, doch auch wenn er mit Make Believe einen Gr. I-Sieger zeugte, der im Ballylinch Stud steht, war sein Erfolg als Vererber eher begrenzt, er wurde nach Japan geschickt. Sunchyme stammt aus seinem letzten europäischen Jahrgang.

Die Mutter Saldentigerin (Tiger Hill) war Gr. III-Siegerin, sie ist Mutter auch der Henkel-Preis der Diana (Gr. I)-Siegerin Salomina (Lomitas), die in Japan gerade den Gr. I-Sieger und klassisch platzierten Salios (Heart’s Cry) auf der Bahn hat. Sie ist Mutter auch des Listensiegers und Deckhengstes Salut (Lomitas) und der Derby-Trial (Gr. III)-Zweiten Skyful Sea (Sea The Stars). Dieses Jahr hat Saldentigerin ein Stutfohlen von Adlerflug gebracht. Diese erstklassige Wittekindshofer Familie hat in der ganzen Welt ihre Sieger gebracht, sie ist auch in mehreren deutschen Zuchten sehr lebendig.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Zwei Newcomer vorn: Sunchyme hält Dorazio sicher in Schach. Foto: Dr. Jens Fuchs

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!