Drucken Redaktion Startseite

2020-05-10, Hoppegarten, 1. R. - Daku Fensterbau-Eröffnungsrennen

1 Daku Fensterbau-Eröffnungsrennen

Kat. D, 3.000 € (1.500, 600, 450, 300, 150). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 6 ZP) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige Pferde, die nicht gelaufen sind.

Gew. 58,0 kg.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 22,5:1. - Platzwette 2,7; 2,3; 1,8:1. - Zweierwette 90,6:1. - Dreierwette 316,5:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Blue Dream (GER) 2017
 / b. St. v. Adlerflug - Blue Siam (Excellent Art)

Tr.: Jan Korpas / Jo.: Filip Minarik
58,0 kg 1.500 € 22,5
2
Palmvale (GER) 2017
 / F. St. v. Sea The Moon - Proud Rock (Rock of Gibraltar)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Adrie de Vries
56,0 kg 600 € 4,1
3
Lionel (GER) 2017
 / b. H. v. Dawn Approach - Night Party (Dansili)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
58,0 kg 450 € 2,2
4
Iris (GER) 2017
 / b. St. v. Camelot - Iphigenia (Monsun)

Tr.: Sarah Steinberg / Jo.: Rene Piechulek
56,0 kg 300 € 5,2
5
Quelinda (GER) 2017
 / b. St. v. Holy Roman Emperor - Queenie (Areion)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Carlos Henrique
56,0 kg 150 € 9,4
6
Victorio (IRE) 2017
 / b. H. v. Canford Cliffs - Visite Royale (Danehill Dancer)

Tr.: Stefan Richter / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
58,0 kg 24,0
7
Dear Prudence (IRE) 2020
 / b. St. v. Camacho - Spanish Pride (Night Shift)

Tr.: Toni Potters / Jo.: Maxim Pecheur
56,0 kg 64,4
8
Apollo von Marlow (H) (GER) 2017
 / schwb. H. v. Ogatonango - Abisou (Goofalik)

Tr.: Anna Schleusner-Fruhriep / Jo.: Sibylle Vogt
58,0 kg 63,4
9
Auckland (GER) 2017
 / db. H. v. Jukebox Jury - Al Qahira (Big Shuffle)

Tr.: Stefan Richter / Jo.: Marco Casamento
58,0 kg 12,7

Kurzergebnis

BLUE DREAM (2017), St., v. Adlerflug - Blue Siam v. Excellent Art, Zü. u. Bes.: Stall Liegau, Tr.: Jan Korpas, Jo.: Filip Minarik, GAG: 69,5 kg, 2. Palmvale (Sea The Moon), 3. Lionel (Dawn Approach), 4. Iris, 5. Quelinda, 6. Victorio, 7. Dear Prudence, 8. Apollo von Marlow, 9. Auckland

Richterspruch

Le. 3½-1¼-K-1¼-6-1½-H-1½

Zeit

1:38,90

Rennanalyse

An einem Tag mit einer Reihe von Überraschungen ging es schon einmal gut los, denn Blue Dream, deren Stall gleich an die gute Vorjahresform anknüpfte, kam zu hoher Quote zum Zuge. Sie hat vorerst keine besseren Nennungen, so dass das Management mit ihr keineswegs einfach werden wird.

Sie stammt aus dem letzten „Harzburger“ Jahrgang von Adlerflug (In The Wings), der in den ersten Tagen nach dem Neustart eine Reihe von interessanten Dreijährigen präsentieren konnte. Mütterlicherseits ist das Pedigree ziemlich unauffällig. Die Mutter Blue Siam (Excellent Art) ist nur einmal gelaufen, dabei war sie Letzte. Blue Dream ist ihr Erstling, danach folgte die Arrigo-Tochter Blue Queen, die ebenfalls bei Jan Korpas steht, der Jährlingshengst Blue Lion (Lucky Lion) und ein Hengstfohlen von Langtang. Sie ist Schwester der Moyglare Stud Stakes (Gr. I)-Dritten Beyond Our Reach (Danehill Dancer), sowie von vier Siegern. Wichtigster Repräsentant der Linie ist der Gr. I-Sieger und Champion-Deckhengst El Prado (Sadler’s Wells).   

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Blue Dream gewinnt unter Filip Minarik vor Palmvale mit Adrie de Vries. www.galoppfoto.de - Frank Sorge

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!