Drucken Redaktion Startseite

2020-05-08, Köln, 2. R. - Kölner Maiden Cup

2 Kölner Maiden Cup

Kat. D, 3.000 € (1.500, 600, 450, 300, 150). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 6 ZP) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 57,0 kg. Zweitplatzierten Pferden 1 kg, drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 2,6:1. - Platzwette 1,1; 1,4; 3,6:1. - Zweierwette 6,7:1. - Dreierwette 101,3:1.2,7; 2,7; 2,7; 2,7; 2,7; 2,7:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Sean (GER) 2017
 / b. H. v. Excelebration - Sharin (Areion)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Seidl
57,0 kg 1.500 € 2,6
2
Palimero (GER) 2017
 / b. H. v. Amaron - Pearl of Love (Sholokhov)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
58,0 kg 600 € 2,4
3
Classic Mind (GER) 2017
 / F. H. v. Amaron - Classic Diva (Sholokhov)

Tr.: Lennart Hammer-Hansen / Jo.: Marco Casamento
57,0 kg 450 € 37,1
4
Majestic Ace (GB) 2017
 / F. H. v. Paco Boy - Dark Quest (Rainbow Quest)

Tr.: Regine Weißmeier / Jo.: Esther Ruth Weißmeier
57,0 kg 300 € 113,1
5
Caipiranha (FR) 2017
 / b. W. v. Olympic Glory - Caramanta (Zamindar)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Andrasch Starke
57,0 kg 150 € 8,0
6
Wishuponastar (GB) 2017
 /  b. H. v. Mukhadram - White and Red (Orpen)

Tr.: Andreas Suborics / Jo.: Filip Minarik
57,0 kg 11,9
7
Zero Six Nine (GER) 2017
 / b. St. v. Kamsin - Zenaat (Galileo)

Tr.: Dr. Andreas Bolte / Jo.: Clément Lecoeuvre
55,0 kg 16,0
8
Ken Red (FR) 2017
 / b. H. v. Red Dubawi - Kendra (Goofalik)

Tr.: Erika Mäder / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
57,0 kg 73,1
9
Magaca Ciise (GER) 2017
 / Df. H. v. Amaron - Maxima (Platini)

Tr.: Karl Demme / Jo.: Adrie de Vries
57,0 kg 47,6
10
Agathon (GER) 2017
 / db. H. v. Sidestep - Active Girl (Goofalik)

Tr.: Karl Demme / Jo.: Maxim Pecheur
57,0 kg 29,6
11
Dostojewski (GER) 2017
 / schwb. H. v. Pomellato - Dorola (Silvano)

Tr.: Jochen Grösbrink / Jo.: Rebecca Danz
57,0 kg 157,2

Kurzergebnis

SEAN (2017), H., v. Excelebration - Sharin v. Areion, Zü. u. Bes.: Gestüt Röttgen, Tr.: Markus Klug, Jo.: Martin Seidl, GAG: 74 Kg, 2. Palimero (Amaron), Classic Mind (Amaron),, 4. Majestic Ace, 5. Caipiranha, 6. Wishuponastar, 7. Zero Six Nine, 8. Ken Red, 9. Magaca Ciise, 10. Agathon, 11. Dostojewski

Richterspruch

Si. ½-9-3-1½-¾-kK-1¼-3½-10-4

Zeit

1:35,77

Rennanalyse

Zwei gute Hengste deutlich vor der wahrscheinlich nicht so aufregenden Konkurrenz – das war das Ergebnis in diesem Meilenrennen, nach dem sich die Wege der Teilnehmer bald auseinanderdividieren werden. Der Sieger Sean, der sich Ende letzten Jahres einer Chip-Operation unterziehen musste, hat auf dem Weg zum Derby noch reichlich Nennungen, doch können wir uns eigentlich nicht vorstellen, dass er ein 2400-Meter-Pferd, zumindest, wenn man seine Abstammung anschaut. So sollte das Mehl-Mülhens-Rennen (Gr. II) für ihn vorerst weit eher interessant sein.

Sein Vater Excelebration (Exceed and Excel) war ein erstklassiger Meiler und mehrfacher Gr. I-Sieger, doch als Deckhengst in Coolmore war sein Erfolg eher bescheiden. Außer dem Gr. I-Sieger Barney Roy hat er nicht viel gebracht, deshalb ist er im Portfolio des irischen Gestüts nicht mehr zu finden, er ist in Australien geblieben. Die Mutter Sharin hat drei Rennen auf Distanzen bis zu 1400 Meter gewonnen, sie war zudem Dritte in der Kölner Zweijährigen-Trophy (LR). Ihr Erstling Sharoka (Rock of Gibraltar) war mehrfach listenplatziert, bei der BBAG-Herbstauktion ist sie in den Besitz des Gestüts Brümmerhof gewechselt, für das sie schon am Donnerstag in Hannover am Start war. Zweijährig ist Shila (Lord of England), sie steht bei Markus Klug, ein Stutfohlen hat Reliable Man als Vater. Sharin stammt aus einer Schwester des mehrfachen Gr.-Siegers Simonas (Sternkönig) und der Listensieger Syrakus (Kris) und Sir Warren (Warning).  

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Sean kommt sicher gegen Palimero zum Zuge. www.galoppfoto.de - Sandra Scherning

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!