Drucken Redaktion Startseite

2020-01-19, Dortmund, 5. R. - RaceBets-Dreijährigenpreis

5 RaceBets-Dreijährigenpreis

5.000 € (2.500, 1.000, 750, 500, 250). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 6 ZP) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 58,0 kg. Zweitplatzierten Pferden 1 kg, drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 4,0:1. - Platzwette 1,8; 2,2:1. - Zweierwette 14,9:1. - Dreierwette 36,9:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Karakorum (FR) 2017
 / F. W. v. Elvstroem - Mes Bleus Yeux (Exit To Nowhere)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Michael Cadeddu
58,0 kg
Seitenblender
2.500 € 4,0
2
Shadow Star (GER) 2017
 / F. H. v. Amaron - Shadow Queen (Lando)

Tr.: Christian Freiherr von der Recke / Jo.: Sibylle Vogt
58,0 kg 1.000 € 4,2
3
Sir Chancealot (IRE) 2017
 / b. W. v. Sir Prancealot - Hypocrisy (Bertolini)

Tr.: Christian Freiherr von der Recke / Jo.: Maxim Pecheur
58,0 kg
Scheuklappen
750 € 9,1
4
Pirouette (BEL) 2017
 / F. St. v. Russian Tango - Picanta (Mamool)

Tr.: Anne Engels / Jo.: Esther Ruth Weißmeier
56,0 kg 500 € 18,5
5
Orihime (IRE) 2017
 / db. St. v. Canford Cliffs - Rub A Dub Dub (Falbrav)

Tr.: Christian Freiherr von der Recke / Jo.: Jozef Bojko
56,0 kg 250 € 2,3
6
Smartie (HOL) 2017
 /  db. St. v. Xi - Classic Night (Erminius)

Tr.: Philip Jonkhart / Jo.: Miguel Lopez
56,0 kg 13,2
7
Juliette (GER) 2017
 / F. St. v. Amarillo - Juvena (Platini)

Tr.: Elisabeth Storp / Jo.: Luisa Stephanie Steudle
53,0 kg
Erl. 3 kg
30,2

Kurzergebnis

KARAKORUM (2017), W., v. Elvstroem - Mes Bleus Yeux v. Exit to Nowhere, Zü.: Haras de Saint Julien u. Antoinette Tamagni, Bes.: LMGW-Bloodstock, Tr.: Mario Hofer, Jo.: Michael Cadeddu, GAG: 65 kg, 2. Shadow Star (Amaron), 3. Sir Chancealot (Sir Prancealot), 4. Pirouette, 5. Orihime, 6. Smartie, 7. Juliette

Richterspruch

Si. 1¼-kK-¾-1½-1¼-2½

Zeit

2:04,77

Zusatzinformationen

Die RL überprüfte den Ausgang des Rennens auf den Plätzen. Ca. 100 m vor dem Ziel lässt die auf Shadow Star reitende Fr. S.Vogt ihr Pferd in zweiter Spur galoppierend, nach innen an die Rails driften. Die innen ungefähr eine Länge hinter Shadow Star liegende und gerade zum Angriff ansetzende Orihime wird dadurch behindert. Deren Reiter J. Bojko muss sein Pferd für 2-3 Galoppsprünge aufnehmen und lässt Orihime danach ins Ziel eintrudeln. Im Ziel ist Orihime als Fünftplatzierte ca. 2,5 Längen geschlagen von dem Zweitplatzierten Shadow Star. Zum Zeitpunkt des Angriffs stand Orihime unter Druck und Shadow Star ging zu diesem Zeitpunkt immer mindestens genau so gut wie Orihime. Aufgrund dieses Rennverlaufs konnte die Rennleitung keine Überzeugung darüber gewinnen, dass Orihime ohne die Behinderung den Zweitplatzierten Shadow Star hätte schlagen können. Die RL belegte Frau S.Vogt wegen Behinderung (Nr. 594/1 RO i. V. m. Nr. 490 RO) mit einem Reitverbot vom 02.02. bis einschl. 09.02. (2 Renntage).

Rennanalyse

Rennen für dreijährige Sieglose auf Sand sind in der Regel kein Stelldichein von späteren Klassepferden, aber Karakorum sollte auf Dauer sicher ein nützliches Pferd werden. Als ein in Frankreich gezogenes Pferd wird ihn sein Weg wieder dorthin führen. Letztes Jahr konnte er sich bei drei Starts im Nachbarland allerdings noch nicht auf sich aufmerksam machen. Handicaps dürften sein Betätigungsfeld werden.

Er stammt aus dem ersten europäischen Jahrgang des mehrfachen Gr. I-Siegers und Gr. I-Vererbers Elvstroem (Danehill), der jetzt 19 Jahre alt ist, zu einer Taxe von 5.000 Euro im Haras du Petit Tellier in Frankreich steht. Die Mutter Mes Bleux Yeux (Exit to Nowhere) hat in Frankreich zwei Rennen gewonnen und war Zweite im Prix Finlande (LR). Sie hat zwei weitere Sieger auf der Bahn, Karakorum ist ihr letzter registrierter Nachkomme. Sie ist Schwester der Prix Fille de l’Air (Gr. III)-Siegerin Ma Preference (American Post), Mutter des über Hürden auf Gr. III-Ebene erfolgreichen Flying Tiger (Soldier of Fortune) und der Listensiegerin Onthemoonagain (Cape Cross), sowie von Noble Request (Highest Honor), Gr. II-Siegerin über Hürden im schottischen Ayr. Die zweite Mutter ist Schwester der Gr. I-Siegerin Resless Kara (Akarad).

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Karakorum setzt sich sicher gegen Shadow Star durch. www.galoppfoto.de - Stephanie Gruttmann

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!