Drucken Redaktion Startseite

2019-11-03, München, 4. R. - BBAG Auktionsrennen

4 BBAG Auktionsrennen

Kat. C, 52.000 € (25.000, 11.000, 6.000, 4.000, 2.000, 2.000, 2.000).
Für 2-jährige Pferde, die 2018 als Jährling auf einer öffentlichen Versteigerung der BBAG oder Kooperationspartner im Auktionsring angeboten wurden und für die die Einschreibgebühr in Höhe von 510 € vom Anbieter bezahlt wurde.

BBAG Auktionsrennen | Gew. 56,0 kg. Siegern eines Rennens oder Gewinnern eines Geldpreises von 11.000 € 1 kg, Siegern mehrerer Rennen oder Gewinnern eines Geldpreises von mehr als 11.000 € 2 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 2,7:1. - Platzwette 1,3; 2,1; 4,1:1. - Zweierwette 18,7:1. - Dreierwette 334,8:1.7,5:1.155,5:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Soul Train (FR) 2017
 / b. H. v. Manduro - Indochine (Special Nash)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
Formen:
2-2
58,0 kg 25.000 € 2,7
2
South Africa (GER) 2017
 / b. H. v. Maxios - Salontasche (Dashing Blade)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Alexander Pietsch
Formen:
4-1
57,0 kg 1.000 € 6,9
3
Sahib's Joy (GER) 2017
 / b. H. v. Soldier Hollow - So Squally (Monsun)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Filip Minarik
Formen:
4
56,0 kg 6.000 € 21,8
4
Lord Grischun (SWI) 2017
 /  db. H. v. Lord of England - Cresta (Blue Canari)

Tr.: Carmen Bocskai / Jo.: Sibylle Vogt
Formen:
12
56,0 kg 4.000 € 29,8
5
Stormy Night (GER) 2017
 / b. H. v. Charm Spirit - Seven Shares (Peintre Celebre)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Maxim Pecheur
Formen:
1-1
58,0 kg 2.000 € 5,4
6
Friendofthewind (GER) 2017
 / b. H. v. Soldier Hollow - Funfair (Monsun)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Seidl
Formen:
3
56,0 kg 2.000 € 22,7
7
Prince Percival (GER) 2017
 / b. H. v. Pomellato - Papagena Star (Amedeus Wolf)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Jiri Palik
Formen:
3-3-1-3
58,0 kg 2.000 € 10,2
8
Seeadler (GER) 2017
 / b. H. v. Slickly - Seepracht (Tertullian)

Tr.: Marco Angermann / Jo.: Rene Piechulek
Formen:
4-6
56,0 kg 43,7
9
Sea of Joy (GER) 2017
 / db. St. v. Pastorius - Seenixe (Artan)

Tr.: Dr. Andreas Bolte / Jo.: Maike Riehl
Formen:
-
54,0 kg 49,6
10
Sovereign State (GER) 2017
 / b. H. v. Soldier Hollow - Sine Tempore (Monsun)

Tr.: Yasmin Almenräder / Jo.: Pierre Bazire
Formen:
4-2-4
56,0 kg 8,0
11
Sunny Rock (GER) 2017
 / b. St. v. Rock of Gibraltar - Shilaya (Adlerflug)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Andrew Breslin
Formen:
5
54,0 kg 37,4
12
Patchouli (GER) 2017
 / Dbsch. St. v. Amaron - Pearl Royale (Sholokhov)

Tr.: Michael Figge / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
Formen:
4
54,0 kg 39,7
13
Landbaron (GER) 2017
 / b. H. v. Soldier Hollow - La Next (Next Desert)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Lukas Delozier
Formen:
2-10
56,0 kg 23,6

Kurzergebnis

SOUL TRAIN (2017), H., v. Manduro - Indochine v. Special Nash, Zü.: SARL Plersch Breeding, Bes.: Stall Unia, Tr.: Andreas Wöhler, Jo.: Bauyrzhan Murzabayev, GAG: 84 kg, 2. South Africa (Maxios), 3. Sahib's Joy (Soldier Hollow), 4. Lord Grischun, 5. Stormy Night, 6. Friendofthewind, 7. Prince Percival, 8. Seeadler, 9. Sea of Joy, 10. Sovereign State, 11. Sunny Rock, 12. Patchouli, 13. Landbaron

Richterspruch

Si. 1-4-1½-3-H-2-4-1½-4-9-3-7

Zeit

1:43,26

Zusatzinformationen

Auf Anordnung des Direktoriums wurde von Soul Train eine Dopingrobe entnommen. Die RL belegte Jiri Palik wegen Verlassens der geraden Linie nach dem Start (Nr. 594/11 RO), Behinderung (Nr. 594/1 RO i. V. m. Nr. 490 RO) mit einer Geldbuße von 100 €.

Rennanalyse

Es hatte lange nach einem Sieg von South Africa ausgesehen, doch auf den letzten Metern kam Soul Train so richtig ins Rollen und noch zu einem sicheren Sieg. Beim Debüt in Hoppegarten im September war er hinter dem diesmal Fünftplatzierten Stormy Night (Charm Spirit), war dann in Baden-Baden im dortigen Auktionsrennen ebenfalls Zweiter, was ihm in Riem die eindeutige Favoritenposition einbrachte.

Es muss etwas überraschen, dass er keine Derby-Nennung bekommen hat. Sein Trainer sieht ihn nicht unbedingt als Steher an. Sein Vater Manduro (Monsun) war zwar auch ein Pferd, das auf Distanzen zwischen 1600 und 2000 Metern seine besten Leistungen gebracht hat, aber er vererbt viel Stehvermögen, der Gr. I-Sieger Vazirabad ist ein gutes Beispiel dafür. Die Mutter Indochine (Special Nash) war jedoch eine Meilerin, sie hat in Brasilien ein Gr. I-Rennen über 1500 Meter gewonnen, in Frankreich kam sie nicht klar, lief sogar einmal in Deutschland, im von Mi Emma (Silvano) gegen Soldier Hollow (In The Wings) gewonnenen Darley Oettingen-Rennen (Gr. II), da war sie bei fünf Startern Vierte. In der Zucht waren bisher die listenplatziert gelaufenen Linngaro (Linngari) und Love and Peace (Linngari) ihre besten Nachkommen, ein Jährlingshengst hat Elvstroem als Vater. Die Mutterlinie ist brasilianisch und deshalb schwer zu lesen, Indochine ist Schwester einer Gr. II-Siegerin, ohnehin tauchen viele südamerikanische Black Type-Pferde im Papier auf.

Kategorie:
  • BBAG-Auktionsrennen
  • Rennen - National

Bilder

Soul Train kommt noch sicher an South Africa vorbei. www.galoppfoto.de - WiebkeArt

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!