Drucken Redaktion Startseite

2019-10-05, Longchamp, 6. R. - Prix de Royallieu

6 Prix de Royallieu

Gruppe I, 250.000 €
3 jährige und ältere Stuten

Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten4,4:1

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Anapurna (GB) 2016
 / b. St. v. Frankel - Dash to the Top (Montjeu)

Tr.: John H. M. Gosden / Jo.: Lanfranco Dettori
55,5 kg 171.420 € 4,4
2
Delphinia (IRE) 2016
 / b. St. v. Galileo - Again (Danehill Dancer)

Tr.: Aidan P. O'Brien / Jo.: Christophe Soumillon
55,5 kg 69.000 € 9,9
3
Enbihaar (IRE) 2015
 / b. St. v. Redoute's Choice - Chanterelle (Trempolino)

Tr.: John H. M. Gosden / Jo.: Jim Crowley
58,5 kg 34.290 € 3,0
4
Lah Ti Dar (GB) 2015
 / b. St. v. Dubawi - Dar Re Mi (Singspiel)

Tr.: John H. M. Gosden / Jo.: William Buick
58,5 kg 17.130 € 8,0
5
Pilaster (GB) 2015
 / b. St. v. Nathaniel - Portal (Hernando)

Tr.: Roger Varian / Jo.: Maxime Guyon
58,5 kg 8.580 € 38,0
6
Satomi (GER) 2016
 / b. St. v. Teofilo - Swordhalf (Haafhd)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Ioritz Mendizabal
55,5 kg 57,0
8
Musis Amica (IRE) 2015
 / b. St. v. Dawn Approach - White Star (Darshaan)

Tr.: Andre Fabre / Jo.: Mickael Barzalona
58,5 kg 5,0

Kurzergebnis

ANAPURNA (2016), St., v. Frankel - Dash to the Top v. Montjeu, Bes.: Helena Springfield, Zü.: Meon Valley Stud, Tr.: John Gosden, Jo.: Lanfranco Dettori 2. Delphinia (Galileo), 3. Enbihaar (Redoute's Choice), 4. Lah Ti Dar, 5. Pilaster, 6. Satomi, 7. South Sea Pearl, 8. Musis Amica, 9. Mutamakina

Richterspruch

1 1/4, kK, 1 1/4, 1 1/2, 3/4, 1, 3/4, 2 1/2

Zeit

3:10,98

Rennanalyse

Nahezu Start-Ziel setzte sich Anapurna in diesem „St. Leger der Stuten“ durch, wobei Frankie Dettori im Sattel die Taktik gegenüber dem siebten Platz der Stute im Prix Vermeille (Gr. I) umgestellt hatte. Damals war sie aus der Reserve geritten worden, was kaum das richtige Rezept war. Bei ihrem Sieg in den Oaks (Gr. I) galoppierte sie auch von Beginn an im erweiterten Vordertreffen. Die Frankel-Stute absolvierte jetzt erst ihren sechsten Start, vier Rennen hat sie bereits gewinnen können. Es ist anzunehmen, dass sie auch im kommenden Jahr im Training bleibt, doch ist eine endgültige Entscheidung noch nicht getroffen.

Die Mutter Dash to the Top (Montjeu) war eine zweifache Siegerin, sie hat in Newcastle auf Listenebene gewonnen, war Zweite in den Yorkshire Oaks (Gr. I) und Dritte in den Fillies‘ Mile Stakes (Gr. I). Anapurna, ihr letztes Fohlen, ist natürlich ihr bisher bester Nachkomme. Von den anderen war Dynasty (Danehill Dancer) Zweiter in den Tetrarch Stakes (Gr. III), Very Dashing (Dansili) war listenplatziert in Newcastle. Dash to the Top ist eine Schwester zu Dash to the Front (Diktat), Listensiegerin in Warwick und Mutter von Speedy Boarding (Shamardal), die den Prix de l’Opéra (Gr. I) und den Prix Jean Romanet (Gr. I) gewinnen konnte.  Die dritte Mutter ist Milligram (Mill Reef), Siegerin in den Queen Elizabeth II Stakes (Gr. I) und den Coronation Stakes (damals Gr. II). Zu erwähnen sind aus der Linie noch die Juddmonte International (Gr. I)-Siegerin Oh So Wonderful (Nashwan) und der Gr. II-Sieger und Deckhengst Alnasr Alwasheek (Sadler’s Wells). Seit fünf Generationen ist die Familie im Meon Valley Stud angesiedelt, die Gründerstute war One in a Million (Rarity).

Die deutsche Teilnehmerin Satomi (Teofilo) war lange vorne mit dabei, konnte aber in der Endphase nicht entscheidend zulegen. Als letzte Außenseiterin unterwegs zog sie sich jedoch respektabel aus der Affäre.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - International

Videos

See video

Bilder

Anapurna sorgt für einen weiteren Gr. I-Sieg für das Team Dettori/Gosden. Foto: Dr. Jens Fuchs

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!