Drucken Redaktion Startseite

2019-09-29, Hannover, 7. R. - Großer Preis der Wohnungswirtschaft

7 Großer Preis der Wohnungswirtschaft

Listenrennen, 25.000 € (14.000, 6.500, 3.000, 1.500).
Für 3-jährige und ältere Stuten.

Stutenrennen | Gew. 55,5 kg. f.3j., 57,0 kg. f.4j.u.ält. Stuten, die seit 1.1.2019 ein Listen-Rennen gewonnen haben oder Zweiter oder Dritter in einem Gruppe-Rennen waren 1,5 kg, die seitdem mehrere Listen-Rennen oder ein Gruppe-Rennen gewonnen haben 3 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 5,6:1. - Platzwette 2,0; 2,4; 2,0:1. - Zweierwette 21,6:1. - Dreierwette 213,0:1.2,8; 2,8; 2,8; 2,8; 2,8; 2,8:1.25,5:1.1,7:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Ghislaine (GB) 2016
 / b. St. v. Soldier Hollow - Good Donna (Doyen)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
Formen:
4-1-9-10-1-3
55,5 kg 14.000 € 5,6
2
Castle Of May (IRE) 2016
 / b. St. v. Raven's Pass - Seschat (Sinndar)

Tr.: Francis-Henri Graffard / Jo.: Ronan Thomas
Formen:
1-2-6
55,5 kg 6.500 € 6,6
3
K Club (IRE) 2016
 / b. St. v. Kodiac - Big Boned (Street Sense)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Alexander Pietsch
Formen:
7-3-8-1-3-2-6-5-5-1
55,5 kg 3.000 € 10,6
4
Elegant Light (GB) 2016
 / b. St. v. Teofilo - Ethereal Sky (Invincible Spirit)

Tr.: Henri Alex Pantall / Jo.: Jean-Luc Guillochon
Formen:
9-1-2-4-2-2
55,5 kg 1.500 € 3,9
5
Cabarita (GER) 2015
 / F. St. v. Areion - Caesarina (Hernando)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Carlos Henrique
Formen:
7-6-2-10-4-8-5-6-5-10
57,0 kg 33,4
6
Be my Best (GER) 2014
 / b. St. v. Areion - Best Tune (King's Best)

Tr.: Toni Potters / Jo.: Thore Hammer-Hansen
Formen:
7-1-8-6-7-6-1-4-2-1
57,0 kg 24,3
7
Peace of Paris (GER) 2016
 / F. St. v. Helmet - Peace of Glory (Sholokhov)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Seidl
Formen:
6-5-6-10-6-3-1
55,5 kg 20,5
8
Shafran Mnm (IRE) 2016
 /  b. St. v. Shamardal - Powdermill (Oasis Dream)

Tr.: Werner Haustein / Jo.: Theo Bachelot
Formen:
7-1-1-1-1-1
57,0 kg 3,2
9
Reaction (GER) 2016
 / b. St. v. Tertullian - Red Pearl (Zieten)

Tr.: Eva Fabianova / Jo.: Jozef Bojko
Formen:
6-6-2-2-7-3
55,5 kg 35,1
10
Caesara (GB) 2015
 / db. St. v. Pivotal - Chantra (Lando)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Michael Cadeddu
Formen:
14-4-7-7-5-7-3-1-3-1
57,0 kg 22,4

Kurzergebnis

GHISLAINE (2016), St., v. Soldier Hollow - Good Donna v. Doyen, Zü. u. Bes.: Dr. Christoph Berglar, Tr.: Andreas Wöhler, Jo.: Eduardo Pedroza, GAG: 89 kg, 2. Castle Of May (Raven's Pass), 3. K Club (Kodiac), 4. Elegant Light, 5. Cabarita, 6. Be my Best, 7. Peace of Paris, 8. Shafran Mnm, 9. Reaction, 10. Caesara

Richterspruch

Si. 1¾-¾-H-1½-½-kK-8½-2¼-K

Zeit

1:30,74

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Clear For Take Off.

Rennanalyse

Es war eine starke Leistung, die Ghislaine gegen möglicherweise bessere Konkurrenz in Baden-Baden geboten hatte, sie war denn auch im Rating in diesem Rennen ganz oben angesiedelt und kam mit den Bodenverhältnissen bestens zurecht. Dass sich ihr Zuchtwert innerhalb von wenigen Minuten deutlich gesteigert hat, ist selbstverständlich. Es war jetzt ihr dritter Sieg, Anfang Mai hatte sie schon in Hannover gewonnen, dann im August in Düsseldorf. Eine weitere Nennung hatte sie vorerst noch nicht.

Sie ist der Erstling der Good Donna, die Christoph Berglar tragend von Soldier Hollow aus dem Besitz des Gestüts Auenquelle gekauft hatte. Sie war nur relativ selten am Start, hat aber immerhin drei Rennen gewonnen, darunter den Mehl-Mülhens Herbst-Stutenpreis (Gr. III) in Hannover. Ihr  zwei Jahre alter Sohn namens Grocer Jack hat Oasis Dream als Vater, er hat am Tag des Preises von Europa in Köln gewonnen und gilt als Pferd für bessere Aufgaben. Im Jährlingsalter ist Golden Light (New Bay), die bei der BBAG für 120.000 Euro an Panorama Bloodstock ging. Als Züchter von ihr zeichnen Christoph Berglar und Ronald Rauscher, es handelte sich um die Auflösung dieser Partnerschaft und es erscheint gut möglich, dass Berglar jetzt der alleinige Besitzer ist. Good Donna hat dieses Jahr eine Stute von Kingman gebracht und stand auf der Liste von Almanzor. Tragend von Kingman war sie vergangenes Jahr bei Arqana auf der Auktion, doch wurde sie für 120.000 Euro zurückgekauft. Im kommenden Jahr soll sie zu Sea The Stars gehen.

Ihre Mutter Good Harmony (King’s Best) ist seinerzeit als Jährling von Auenquelle in Newmarket gekauft worden, konnte aber nicht an den Start gebracht werden. Sie ist Mutter auch von Good Prince (Desert Prince), der bisher auf beiden Gebieten zwölf Rennen gewinnen konnte, darunter ein Listen-Jagdrennen in Bremen. Good Harmony ist Schwester der Lillie Langtry Stakes (Gr. III)-Siegerin Gravitation (Galileo). Fame and Glory (Montjeu), Sieger in fünf Gruppe I-Rennen, so im Coronation Cup, dem Irish Derby und dem Ascot Gold Cup, bedauerlicherweise früh eingegangener Deckhengst, ist der prominenteste Vertreter aus der direkten Linie.   

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Ghislaine kommt hart an den Rails zum Erfolg. www.galoppfoto.de
Jockey Carlos Henrique und Steintor-Besitzer Otto-Werner Seiler nach dem Sieg von Shannen. www.galoppfoto.de

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!