Drucken Redaktion Startseite

2019-09-22, Mannheim, 1. R. - Preis von Wettstar

1 Preis von Wettstar

Kat. D, 5.100 € (2.550, 1.020, 765, 510, 255). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 19 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 58,0 kg. Seit 1.1.2019 zweitplatzierten Pferden 2 kg, seitdem drittplatzierten Pferden 1 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 5,5:1. - Platzwette 1,0; 1,0; 1,0:1. - Zweierwette 9,4:1. - Dreierwette 26,4:1.1,5:1.64,5:1.4,3:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Reine Noire (GER) 2016
 / db. St. v. Maxios - Reine vite (Big Shuffle)

Tr.: Marco Klein / Jo.: Tommaso Scardino
57,0 kg 2.550 € 5,5
2
La Aluna (GER) 2016
 / db. St. v. Soldier Hollow - Lasuna (Monsun)

Tr.: Pavel Vovcenko / Jo.: Jozef Bojko
58,0 kg 1.020 € 3,2
3
Narcisca (GB) 2016
 / b. St. v. Maxios - Nicella (Lando)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Stefanie Koyuncu
57,0 kg 765 € 2,1
4
Bergadler (GER) 2016
 / F. H. v. Adlerflug - Belinga (Tannenkönig)

Tr.: Marco Klein / Jo.: Riccardo Mela
55,0 kg
Erl. 3 kg
510 € 41,5
5
Macavity (HUN) 2016
 / F. H. v. Globus - Mantatisi (Motivator)

Tr.: Gerald Geisler / Jo.: Eva-Maria Geisler
60,0 kg 255 € 24,1
6
Sybil Grand (GB) 2016
 / b. St. v. Canford Cliffs - Life Is Golden (Giant's Causeway)

Tr.: Michael Alles / Jo.: Maike Riehl
55,0 kg
Erl. 3 kg
33,2
7
Golden Tango (GER) 2016
 / F. H. v. Russian Tango - Golden Rose (Gold Away)

Tr.: Marco Klein / Jo.: Vinzenz Schiergen
58,0 kg 34,3
8
Sasbachwalden (HUN) 2016
 /  F. St. v. Globus - Senorita Lomita (Lomitas)

Tr.: Gerald Geisler / Jo.: Anja Allgöwer
51,5 kg
Seitenblender, Erl. 5 kg, Mgw. 0,5 kg
66,4
9
She'zanarab (GB) 2016
 / F. St. v. Orientor - Rafta (Atraf)

Tr.: Matthias Schwinn / Jo.: Laura Giesgen
55,0 kg
Erl. 2 kg
52,4
10
Diamond Gold (GER) 2016
 / F. H. v. Tertullian - Diamond Rose (Samum)

Tr.: Sebastian Wenz / Jo.: Nina Wagner
58,0 kg
Erl. 1 kg
39,8
11
Nandano (GER) 2016
 / Bsch. W. v. Reliable Man - Nowosti (Lomitas)

Tr.: Ralf Rohne / Jo.: Marcelian Kolmarkaj
58,0 kg 23,9

Kurzergebnis

REINE NOIRE (2016), St., v. Maxios - Reine vite v. Big Shuffle, Zü.: Dr. Otto Herminghaus, Bes.: Südwestdeutscher Galopp Club e.V, Tr.: Marco Klein, Jo.: Tommaso Scardino, GAG: 59,5 kg, 2. La Aluna (Soldier Hollow), 3. Narcisca (Maxios), 4. Bergadler, 5. Macavity, 6. Sybil Grand, 7. Golden Tango, 8. Sasbachwalden, 9. She'zanarab, 10. Diamond Gold, 11. Nandano

Richterspruch

Le. 2¼-1-4½-1¼-H-1¼-1½-9-2¾-1½

Zeit

2:02,54

Rennanalyse

Etwas unterschiedlich waren die bisherigen Leistungen von Reine noire schon gewesen, doch traf sie auf der Heimatbahn eine lösbare Aufgabe an. Die ihr zugeteilte Handicapmarke sollte sie auf Dauer ohne größere Probleme verteidigen können.

Als Maxios-Tochter aus der Schwarzgold-Rennen (Gr. III)-Dritten Reine vite (Big Shuffle) war sie bei der BBAG-Jährlingsauktion für 3.000 Euro ein sehr günstiger Kauf. Sie ist das vierte und letzte registrierte Fohlen ihrer Mutter, die noch zwei andere Sieger auf der Bahn hatte. Reine vite ist Schwester der mehrfachen Listensiegerin Reine heureuse (Big Shuffle) und des Ausgleich I-Siegers Ronaldo (Campanologist). Die Familie ist noch im Gestüt Auenquelle aktiv.

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Reine noire. www.galoppfoto.de - Sarah Bauer

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!