Drucken Redaktion Startseite

2019-09-22, Köln, 1. R. - Preis des Porsche Cayenne Coupe

1 Preis des Porsche Cayenne Coupe

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 19 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. EBF-Prämie für den Besitzer des EBF-prämienberechtigten bisher sieglosen Siegers in Höhe von 3.000 €.
Für 2-jährige EBF-prämienberechtigte sieglose Pferde.

Gew. 57,0 kg. Zweitplatzierten Pferden 1 kg, drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 5,4:1. - Platzwette 3,2; 2,3:1. - Zweierwette 16,0:1. - Dreierwette 47,1:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Grocer Jack (GER) 2017
 / b. H. v. Oasis Dream - Good Donna (Doyen)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Marco Casamento
58,0 kg
Scheuklappen
3.000 € 5,4
2
Adrian (GER) 2017
 / Fsch. H. v. Reliable Man - Anna Desta (Desert Style)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Lukas Delozier
57,5 kg 1.200 € 5,8
3
More No Never (GER) 2017
 / b. H. v. No Nay Never - Magali (Monsun)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Filip Minarik
57,0 kg 600 € 2,4
4
Sweet Author (IRE) 2017
 / b. H. v. Auzhorized - Sworn Pro (Protektor)

Tr.: Yasmin Almenräder / Jo.: Adrie de Vries
57,5 kg 300 € 4,2
5
Palace Boy (GER) 2017
 / b. H. v. Nathaniel - Palace Princess (Tiger Hill)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Eduardo Pedroza
57,0 kg 12,5
6
Henry Golightly (GER) 2017
 / F. H. v. Amaron - Holly Golightly (Ransom O'War)

Tr.: Miroslav Rulec / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
57,0 kg 18,4

Kurzergebnis

GROCER JACK (2017), H., . v. Oasis Dream - Good Donna v. Doyen, Zü. u. Bes.: Dr. Christoph Berglar, Tr.: Waldemar Hickst, Jo.: Marco Casamento, GAG: 76 kg, 2. Adrian (Reliable Man), 3. More No Never (No Nay Never), 4. Sweet Author, 5. Palace Boy, 6. Henry Golightly

Richterspruch

Si. ¾-¾-4¾-2¼-1¼

Zeit

1:37,05

Zusatzinformationen

Die RL überprüfte den Ausgang des Rennens.

Rennanalyse

„Definitiv ein Derby-Pferd“  meinte Trainer Waldemar Hickst nach dem Sieg von Grocer Jack in einem Rennen, das in der Vergangenheit schon von manch späterem Crack gewonnen wurde. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit sind Sea The Moon, Langtang, Erasmus und Noble Moon zu nennen. Ob Grocer Jack jetzt im Preis des Winterfavoriten (Gr. III) antritt, ist noch unklar, denn durch die Verlegung des Renntags beträgt der Abstand zwischen den beiden Rennen nur noch 14 Tage, was schon relativ kurz ist. Eine Entscheidung dürfte kurzfristig fallen.

Christoph Berglar hat die Mutter Good Donna seinerzeit freihändig aus dem Besitz des Gestüts Auenquelle gekauft. Sie ist nur wenig gelaufen, exakt viermal, kam zu drei Siegen, darunter im Großen Preis der Mehl Mülhens-Stiftung (Gr. III) in Hannover über 2200 Meter. Ihr Erstling Ghislaine (Soldier Hollow) hat dieses Jahr zwei Rennen gewonnen, war zuletzt Vierte in einem Listenrennen über 1400 Meter in Baden-Baden, am Sonntag wird sie in Hannover erneut versuchen, Black Type zu bekommen. Im Jährlingsalter ist Golden Light (New Bay), die bei der BBAG für 120.000 Euro an Panorama Bloodstock ging. Als Züchter von ihr zeichnen Christoph Berglar und Ronald Rauscher, es handelte sich um die Auflösung dieser Partnerschaft und es erscheint gut möglich, dass Berglar jetzt der alleinige Besitzer ist. Good Donna hat dieses Jahr eine Stute von Kingman gebracht und stand auf der Liste von Almanzor. Tragend von Kingman war sie vergangenes Jahr bei Arqana auf der Auktion, doch wurde sie für 120.000 Euro zurückgekauft – dafür konnte man sie nicht angeben.

Good Donna ist Schwester zu drei Siegern aus der Grimpola-Familie. Ihre Mutter Good Harmony (King’s Best) stammt aus einem englischen Seitenzweig dieser Linie, ist 2005 von Auenquelle bei Tattersalls gekauft worden, doch konnte sie verletzungsbedingt nicht an den Start gebracht werden. Sie ist unverändert in der Auenqueller Zucht, hat dieses Jahr ein Hengstfohlen von Lord of England gebracht.

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Grocer Jack hält den innen angreifenden Adrian knapp auf Abstand. Foto: Dr. Jens Fuchs

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!