Drucken Redaktion Startseite

2019-09-15, Hannover, 3. R. - Landtechnik Bank-Trophy

3 Landtechnik Bank-Trophy

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 19 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 57,0 kg. Seit 1.1.2019 zweitplatzierten Pferden 1 kg, seitdem drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 30,5:1. - Platzwette 4,1; 1,2; 1,5:1. - Zweierwette 29,5:1. - Dreierwette 187,1:1.3,6; 3,6; 3,6; 3,6; 3,6; 3,6:1.12,0:1.2,4:1.1,0:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Dolcetta (IRE) 2016
 / db. S. v. Maxios - Devilish Lips (Königstiger)

Tr.: Dr. Andreas Bolte / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
55,0 kg 3.000 € 30,5
2
Wildbeere (GER) 2016
 / schwb. St. v. Maxios - Wurfkette (Black Sam Bellamy)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Marco Casamento
56,0 kg 1.200 € 1,9
3
Moon power (GER) 2016
 / schwb. W v. Wiesenpfad - Merci beaucoup (Bertolini)

Tr.: Sarka Schütz / Jo.: Andre Best
58,0 kg 600 € 5,7
4
Tintoretto (GER) 2016
 / schwb. H. v. Maxios- Templerin (Acatenango)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Michael Cadeddu
57,0 kg 300 € 27,0
5
Floris Van Lips (IRE) 2016
 /  F. St. v. Rip Van Winkle - Flute Enchante (One Cool Cat)

Tr.: Eva Fabianova / Jo.: Rene Piechulek
56,0 kg 23,4
6
Soreas Boy (GER) 2016
 / F. H. v. Santiago - Sorea (Paolini)

Tr.: Gunter Richter / Jo.: Wladimir Panov
58,0 kg 7,4
7
Antipolis (GER) 2016
 / b. W. v. Adlerflug - Avanti Polonia (Polish Precedent)

Tr.: Christian Zschache / Jo.: Eduardo Pedroza
58,0 kg 6,5
8
Salamanca (GER) 2016
 / Fsch. St. v. Jukebox Jury - Sayada (Dr Fong)

Tr.: Pavel Bradik / Jo.: Andreas Helfenbein
55,0 kg 33,5
9
Panwali Dwar (GER) 2016
 / F. H. v. Paolini - Polska Lucie (Monsun)

Tr.: Ralf Rohne / Jo.: Vinzenz Schiergen
57,0 kg 36,5
10
Rainbow Lady (IRE) 2016
 / b. St. v. Lawman - Rain Dancer (Sadler's Wells)

Tr.: Bohumil Nedorostek / Jo.: Maxim Pecheur
55,0 kg 38,7

Kurzergebnis

DOLCETTA (2016), v. Maxios - Devilish Lips v. Königstiger, Zü.: Stall Parthenaue, Bes.: Gestüt Winterhauch, Tr.: Andreas Bolte, Jo.: Bayarsaikhan Ganbat, GAG: 62 kg, 2. Wildbeere (Maxios), 3. Moon power (Wiesenpfad), 4. Tintoretto, 5. Floris Van Lips, 6. Soreas Boy, 7. Antipolis, 8. Salamanca, 9. Panwali Dwar, 10. Rainbow Lady

Richterspruch

Si. H-1¼-H-N-H-1¼-2¾-2½-1¼

Zeit

2:24,46

Zusatzinformationen

Auf Anordnung der RL wurde von Dolcetta eine Dopingprobe entnommen. Die RL belegte A.Best wegen Behinderung (Nr. 594/1 RO i. V. m. Nr. 490 RO) mit einer Geldbuße von 100 €.

Rennanalyse

Zweimal war Dolcetta bislang Fünfte gewesen, doch war ihre Leistung in Baden-Baden eigentlich nicht verkehrt gewesen, weswegen die extrem hohe Quote schon etwas überraschen musste. Sie lief diesmal auf deutlich weiterer Distanz als bisher, für die Maxios-Stute dürfte das besser gewesen sein, auch wenn die mütterliche Linie nicht unbedingt auf Steherdistanzen zuhause ist.

Ihre Mutter Devilish Lips hat zwar kein Listenrennen gewonnen, sie war aber auf dieser Ebene sechsmal platziert und hatte ein GAG von 90kg. Ihre ersten beiden Nachkommen waren die Listensiegerin und German 1000 Guinesas (Gr. II)-Dritte Dynamic Lips (Excellent Art) und Dragon Lips (Footstepsinthesand), Sieger in der Meilen Trophy (Gr. II) und im Dr. Busch-Memorial (Gr. III). Der zwei Jahre alte Duke of Lips (Ruler of the World) steht für den Züchter bei Andreas Suborics, ein rechter Bruder zu Dragon Lips ist bei der BBAG-Jährlingsauktion im Sommer für 80.000 Euro von Paul Harley für skandinavische Interessen gekauft worden.

Devilish Lips ist die Mutter von sieben Black Type-Pferden, darunter sind die Gruppe-Sieger Dabbitse (Soldier Hollow) und Durance (Champs Elysees) sowie die Listensiegerin Dextera (Royal Dragon).

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Dolcetta kommt zu hohen Odds zu ihrem ersten Sieg. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!