Drucken Redaktion Startseite

2019-09-15, Curragh, 3. R. - Flying Five Stakes

3 Flying Five Stakes

Gruppe I, 400.000 €
3 jährige und ältere Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten13:1

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Fairyland (IRE) 2016
 / b. St. v. Kodiac - Queenofthefairies (Pivotal)

Tr.: Aidan P. O'Brien / Jo.: Ryan Moore
57,0 kg 228.000 € 13,0
2
So Perfect (USA) 2016
 / db. St. v. Scat Daddy - Hopeoverexperience (Songandaprayer)

Tr.: Aidan P. O'Brien / Jo.: Donnacha O'Brien
57,0 kg 80.000 € 13,0
3
Invincible Army (IRE) 2015
 / b. H. v. Invincible Spirit - Rajeem (Diktat)

Tr.: James Tate / Jo.: Patrick Joseph McDonald
59,0 kg 400.000 € 13,0
4
Soldier's Call (GB) 2016
 / b. H. v. Showcasing - Dijarvo (Iceman)

Tr.: Archie Watson / Jo.: Daniel Tudhope
58,5 kg 20.000 € 7,5
5
Soffia (GB) 2015
 / db. St. v. Kyllachy - Rime a Rien (Amadeus Wolf)

Tr.: Edward Lynam / Jo.: Declan McDonogh
57,5 kg 12.000 € 2,6
6
Mabs Cross (GB) 2014
 / b. St. v. Dutch Art - Miss Meggy (Pivotal)

Tr.: Michael Dods / Jo.: Gérald Mossé
57,5 kg 8.000 € 5,0
7
Caspian Prince (IRE) 2009
 / F. W. v. Dylan Thomas - Crystal Gaze (Rainbow Quest)

Tr.: Tony Coyle / Jo.: Alistair Rawlinson
59,0 kg 4.000 € 67,0
8
Hit the Bid (GB) 2014
 / b. H. v. Exceed and Excel - Selinka (Selkirk)

Tr.: Darren J. Bunyan / Jo.: Chris D. Hayes
59,0 kg 4.000 € 15,0

Kurzergebnis

FAIRYLAND (2016), St., v. Kodiac - Queenofthefairies v. Pivotal, Bes.: E. Stockwell, Michael Tabor, Derrick Smith, Zü.: Tally-Ho Stud, Tr.: Aidan O'Brien, Jo.: Ryan Moore 2. So Perfect (Scat Daddy), 3. Invincible Army (Invincible Spirit), 4. Soldier's Call, 5. Soffia, 6. Mabs Cross, 7. Caspian Prince, 8. Hit the Bid, 9. Chessman, 10. Houtzen, 11. True Mason

Richterspruch

kK, 1 1/2, 1/2, 3/4, 1/2, H, K, H, H, H

Zeit

0:57,88

Rennanalyse

Vor ziemlich genau einem Jahr gewann Fairyland in Newmarket die Cheveley Park Stakes (Gr. I) über 1200 Meter, es war damals ihr vierter Sieg beim fünften Start, zuvor hatte sie bereits die Lowther Stakes (Gr. II) für sich entscheiden können, seitdem aber ist sie ohne Erfolg geblieben. Sechsmal ist sie in dieser Saison bislang angetreten, ausschließlich in Gr. I-Rennen über Distanzen bis zur Meile, zuletzt konzentrierte man sich aber auf die ganz kurzen Strecken, im Darley July Cup (Gr. I) hatte sie ihr bestes Resultat 2019 erreicht. Die Stute, die in den Farben von Evie Stockwell läuft, Mutter von Coolmore-Supremo John Magnier, könnte jetzt im Prix de l’Abbaye de Longchsamp (Gr. I) antreten.

Als Jährling kostete sie immerhin 925.000gns., gekauft wurde sie auch als künftige Partnerin von Galileo, weswegen sie im kommenden Jahr kaum im Training bleiben wird.

Die Nachkommen ihres Vaters Kodiac (Danehill) haben wieder eine sehr gute Saison. Mütterlicherseits ist sie Schwester von Now or Never (Bushranger), Gr. II-Siegerin in Australien, in Irland in den 1000 Guineas Trial Stakes (Gr. III) erfolgreich und Dritte in den Irish 1000 Guineas (Gr. I). Die nicht gelaufene Mutter, die noch eine zweijährige Stute von Muhaarar hat, ist eine Schwester zu Dream Ahead (Diktat), Sieger in fünf Gr. I-Rennen über kurze Distanzen und bereits erfolgreicher Vererber. Die nächste Mutter Land of Dreams (Cadeaux Genereux) hat die Flying Childers Stakes (Gr. II) und die King George V Stakes (Gr. III) gewonnen.  

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - International

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2021 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!