Drucken Redaktion Startseite

2019-09-08, Düsseldorf, 7. R. - Großer Preis des Porsche Zentrum Düsseldorf

7 Großer Preis des Porsche Zentrum Düsseldorf

Kat. C, 52.000 € (25.000, 11.000, 6.000, 4.000, 2.000, 2.000, 2.000).
Für 2-jährige Pferde, die 2018 als Jährling auf einer öffentlichen Versteigerung der BBAG oder Kooperationspartner im Auktionsring angeboten wurden und für die die Einschreibgebühr in Höhe von 510 € vom Anbieter bezahlt wurde.

BBAG Auktionsrennen | Gew. 57,0 kg. Siegern eines Rennens oder Gewinnern eines Geldpreises von 11.000 € 1 kg, Siegern mehrerer Rennen oder Gewinnern eines Geldpreises von mehr als 11.000 € 2 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 3,8:1. - Platzwette 1,4; 1,7; 2,1:1. - Zweierwette 11,3:1. - Dreierwette 45,4:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Zavaro (GER) 2017
 / db. H. v. Areion - Zavaala (Rock of Gibraltar)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Lukas Delozier
Formen:
2-2-3
58,0 kg 25.000 € 3,8
2
No Limit Credit (GER) 2017
 / F. St. v. Night Of Thunder - Nasrine (Barathea)

Tr.: Andreas Suborics / Jo.: Clément Lecoeuvre
Formen:
3-2
57,0 kg 11.000 € 4,6
3
Prince Percival (GER) 2017
 / b. H. v. Pomellato - Papagena Star (Amedeus Wolf)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Jiri Palik
Formen:
1-3
58,0 kg 6.000 € 7,5
4
Palimero (GER) 2017
 / b. H. v. Amaron - Pearl of Love (Sholokhov)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Michael Cadeddu
Formen:
2
57,0 kg 4.000 € 8,2
5
Hamaron (GER) 2017
 / F. H. v. Amaron - Hungry Heidi (Kheleyf)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
4-1
58,0 kg 2.000 € 5,6
6
Giovanni (GER) 2017
 / F. H. v. Sea The Moon - Giulietta (Sternkönig)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Alexander Pietsch
Formen:
57,5 kg 2.000 € 8,0
7
Waldkauz (FR) 2017
 / b. H. v. Soldier Hollow - Wanda's Girl (Tiger Hill)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
Formen:
5
57,0 kg 2.000 € 15,6
8
Acturus (GER) 2017
 / b. H. v. Wiesenpfad - Adora (Danehill)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Marco Casamento
Formen:
57,0 kg 23,3
9
Ambrosius (GER) 2017
 / b. H. v. Amaron - Albara (Barathea)

Tr.: Axel Kleinkorres / Jo.: Maxim Pecheur
Formen:
6
57,0 kg 28,2

Kurzergebnis

ZAVARO (2017), H., v. Areion - Zavaala v. Rock of Gibraltar, Zü.: Gestüt Brümmerhof, Bes.: Christoph Holschbach u. Johannes Wrede, Tr.: Henk Grewe, Jo.: Lukas Delozier, GAG: 82 kg, 2. No Limit Credit (Night Of Thunder), 3. Prince Percival (Pomellato), 4. Palimero, 5. Hamaron, 6. Giovanni, 7. Waldkauz, 8. Acturus, 9. Ambrosius

Richterspruch

Le. 1¾-K-1¾-3½-¾-3½-3¼-1¼

Zeit

1:26,54

Zusatzinformationen

Auf Anordnung des Direktoriums wurde von No Limit Credit eine Dopingprobe entnommen. Auf Anordnung der RL wurde von Prince Percival eine Dopingprobe entnommen.

Rennanalyse

Dreimal war Zavaro vor Düsseldorf schon gelaufen, dreimal war er platziert gewesen. Beim Debüt war er in Köln bereits als Favorit angetreten, wurde am Ende aber noch überlaufen. Dort lief er dann auch im Auktionsrennen hinter seinem Trainingsgefährten Mangkhut (Sommerabend) stark, so dass seine Umgebung ihm anschließend in Mülheim eigentlich einen Sieg zugetraut hatte, der dort errungene zweite Platz war schon eine kleine Enttäuschung. Den Erfolg holte er jetzt überzeugend nach und ein Auktionsrennen steht auch jetzt auf dem Programm, der 200.000er in Iffezheim ist das logische Ziel.

Für 14.000 Euro war er bei der  BBAG-Herbstauktion ein günstiger Kauf und einmal mehr ein dicker Pluspunkt für den Deckhengst Areion an einem für ihn ohnehin höchst erfolgreichen Sonntag. Die Mutter Zavaala ist nicht gelaufen. Das Gestüt Brümmerhof hat sie 2013 für 72.000gns. bei Tattersalls gekauft, sie war damals tragend von Teofilo. Ihre vorherigen Fohlen und auch die ersten für Brümmerhof waren eine Enttäuschung, kein Sieger war darunter, der erste Nachkomme, der jetzt überhaupt ein Rennen gewonnen hat, ist Zavaro. 2017 wurde Zavaala tragend von Maxios bei Tattersalls für 1.000gns. verkauft, ihr Papier las sich damals halt wenig aufregend. Der 2018 geborene Hengst wird bei der Tattersalls October Yearling Sale in Book 4 versteigert.

Das weitere Pedigree von Zavaala ist relativ stark, denn sie ist eine Schwester der Gr. III-Siegerin Danelissima (Danehill) und der Gr. III-Dritten Daneleta (Danehill), Mutter des Gr. I-Siegers und Deckhengstes Intense Focus (Giant’s Causeway). Die nächste Mutter Zavaleta (Kahyasi) war Listensiegerin und ist eine Schwester des wohlbekannten Sholokhov (Sadler’s Wells) und der Mutter der Deckhengst Soldier of Fortune (Galileo) und Heliostatic (Galileo). Ein aktueller Gruppesieger aus der Familie ist Sir Ron Priestley (Australia), der in Goodwood die March Stakes (Gr. III) gewonnen hat.

Kategorie:
  • BBAG-Auktionsrennen
  • Rennen - National

Bilder

Erster Sieg von Zavaro und das gleich im  BBAG-Auktionsrennen. Foto: Dr. Jens Fuchs

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!