Drucken Redaktion Startseite

2019-07-20, Newbury, 3. R. - Hackwood Stakes

3 Hackwood Stakes

Gruppe III, 67.000 €
3 jährige und ältere Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten34:1

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Waldpfad (GER) 2014
 / b. H. v. Shamardal - Waldbeere (Mark of Esteem)

Tr.: Dominik Moser / Jo.: Andrea Atzeni
62,0 kg 38.000 € 34,0
3
Keystroke (GB) 2012
 / b. H. v. Pivotal - Fondled (Selkirk)

Tr.: Stuart Williams / Jo.: Patrick Joseph McDonald
62,0 kg 7.000 € 34,0
4
Donjuan Triumphant (IRE) 2013
 / b. H. v. Dream Ahead - Mathuna (Tagula)

Tr.: Andrew Balding / Jo.: Silvestre de Sousa
60,5 kg 3.500 € 7,5
6
Oxted (GB) 2016
 / b. W. v. Mayson - Charlotte Rosina (Choisir)

Tr.: Roger Teal / Jo.: David Probert
58,0 kg 1.000 € 12,0
7
The Tin Man (GB) 2012
 / b. W. v. Equiano - Persario (Bishop of Cashel)

Tr.: James R. Fanshawe / Jo.: Oisin Murphy
60,5 kg 2,5
8
Projection (GB) 2013
 / b. W. v. Acclamation - Spotlight (Dr Fong)

Tr.: Roger Charlton / Jo.: Jason Watson
60,5 kg 17,0
9
Snazzy Jazzy (IRE) 2015
 / b. H. v. Red Jazz - Bulrushes (Byron)

Tr.: Clive G. Cox / Jo.: Adam Kirby
60,5 kg 6,0

Kurzergebnis

WALDPFAD (2014), H., v. Shamardal - Waldbeere v. Mark of Esteem, Bes. u. Zü.: Gestüt Brümmerhof, Tr.: Dominik Moser, Jo.: Andrea Atzeni 2. Khadeem (Dark Angel), 3. Keystroke (Pivotal), 4. Donjuan Triumphant, 5. Barbill, 6. Oxted, 7. The Tin Man, 8. Projection, 9. Snazzy Jazzy, 10. Recon Mission

Richterspruch

1 3/4, H, 1, 1/2, 1 3/4, K, 1 1/2, 19

Zeit

1:15,83

Rennanalyse

Wenn die deutschen Pferde im eigenen Lande in den Gruppe-Rennen mehr Niederlagen als Siege hinnehmen müssen, dann sollte man auf Reisen gehen: Das Gestüt Brümmerhof und Trainer Dominik Moser wagten den Sprung auf die Insel, mit dem so stark gesteigerten Waldpfad und wurden belohnt. Vernachlässigt von den Wettern kam er zu einem souveränen Sieg, ein weiterer Schritt nach oben für den Vertreter der Waldrun-Familie, die eigentlich auf weiteren Wegen daheim ist.

Waldpfad ist in seiner Karriere nie auf längeren Strecken angetreten. Dreijährig gewann er einen Ausgleich II über die Meile, war Zweiter im BBAG Auktionsrennen in Hamburg, letzte Saison holte er sich drei bessere Handicaps von 1400 bis zu 1600 Metern. Dieses Jahr legt er noch einmal zu, in Dresden war schon ausgezeichneter Zweiter über 1400 Meter, danach schaffte er seinen ersten Gruppe-Sieg über 1200 Meter in Hamburg im Sparkasse Holstein-Cup (Gr. III). Eigentlich wäre die Goldene Peitsche (Gr. II) das nächste logische Ziel für ihn, doch nannte sein Trainer auch die Hungerford Stakes (Gr. II) über 1400 Meter am 17. August in Newbury bezüglich eines möglichen nächsten Starts.

Eine Deckhengstkarriere dürfte ihm zumindest in Deutschland verwehrt bleiben, er ist Klopphengst, ein Kryptorchide. Bis letztes Jahr lief er noch in den Farben des Stalles Chevalier d'Or, die Besitzergemeinschaft wurde bei der BBAG-Herbstauktion 2018 aufgelöst.

Der Shamardal-Sohn ist der siebte Nachkomme seiner nicht gelaufenen Mutter, deren Erstling der vielmalige Gr. III-Sieger und Deckhengst Wiesenpfad (Waky Nao) war. Für Brümmerhof brachte sie bisher insbesondere Waldtraut (Oasis Dream), Listensiegerin, Dritte im Henkel-Preis der Diana (Gr. I) und in den German 1000 Guineas (Gr. II), Mutter u.a. des drei Jahre alten Siegers Woodking (Le Havre). Waldpfads ein Jahr jüngere Schwester Waldluft (Soldier Hollow) steht im Besitz des Gestüts Harzburg, zweijährig im Rennstall ist Waldkönigin (Kingman), ein Stutfohlen heißt Waldpost (Postponed).

Waldbeere ist eine Halbschwester zum Derbysieger und Deckhengst Waldpark (Dubawi) und zur Gr. II-Zweiten Waldmark (Mark of Esteem), Mutter des Gr. I-Siegers Masked Marvel (Montjeu) und zweite Mutter des aktuellen Grand Prix-Pferdes Waldgeist (Galileo), der bisher drei Gr. I-Rennen gewonnen hat. Winterfuchs (Campanologist) und Wonderment (Camelot) waren in jüngster Zeit erfolgreiche Vertreter der Familie, aus der bei der BBAG-Jährlingsauktion der Winterfuchs-Bruder Winternebel (Protectionist) in den Ring kommt.  

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - International

Bilder

Waldpfad mit Brümmerhof-Chef Gregor Baum in Hamburg. www.galoppfoto.de

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!