Drucken Redaktion Startseite

2019-07-07, Hamburg, 7. R. - Hapag-Lloyd-Rennen

7 Hapag-Lloyd-Rennen

Kat. C, 52.000 € (25.000, 11.000, 6.000, 4.000, 2.000, 2.000, 2.000).
Für 3-jährige Pferde, die 2017 als Jährling auf einer öffentlichen Versteigerung der BBAG oder Kooperationspartner im Auktionsring angeboten wurden und für die die Einschreibgebühr in Höhe von 510 € vom Anbieter bezahlt wurde.

BBAG Auktionsrennen | Gew. 54,0 kg. Für jede insgesamt gewonnenen 4.000 € 1 kg mehr, steigend bis 6 kg.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 27,8:1. - Platzwette 3,2; 1,8; 1,4; 2,3:1. - Zweierwette 115,7:1. - Dreierwette 660,9:1. - Viererwette 8.853,7:1.5,6; 5,6; 5,6; 5,6; 5,6; 5,6:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Wilder (GER) 2016
 / Dbsch. H. v. Reliable Man - Winterkönigin (Sternkönig)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Seidl
Formen:
8-1-3
54,0 kg 25.000 € 27,8
2
Enjoy the Moon (IRE) 2016
 / b. H. v. Sea The Moon - Enjoy the Life (Medicean)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
7-1-3
54,0 kg 11.000 € 6,6
3
Dato (GB) 2016
 / F. H. v. Mount Nelson - Dear Lavinia (Grand Slam)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
Formen:
1-1-10
55,0 kg 6.000 € 3,0
4
La Pradera (GB) 2016
 / b. St. v. Wiesenpfad - La Dane (Danehill)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Filip Minarik
Formen:
7-2-1-2
53,0 kg 4.000 € 12,9
5
Walderbe (GER) 2016
 / db. H. v. Maxios - Waldfee (Dai Jin)

Tr.: Ralf Rohne / Jo.: Lukas Delozier
Formen:
7-1-1-9-4-5-4-11
58,0 kg 2.000 € 23,0
6
Bitcoin (GER) 2016
 / b. H. v. Soldier Hollow - Belle Syrienne (Golan)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Maxim Pecheur
Formen:
4-2-2
54,0 kg 2.000 € 5,3
7
Kliff (GER) 2016
 / Sch. W. v. Jukebox Jury - Kimbana (Duke of Marmalade)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
Formen:
1-2-8
55,0 kg 2.000 € 17,5
8
Eastwood (GER) 2016
 / b. H. v. Reliable Man - Eibe (Black Sam Bellamy)

Tr.: Carmen Bocskai / Jo.: Sibylle Vogt
Formen:
3-1-5-15-6
55,0 kg
Seitenblender
16,6
9
Queen Josephine (GER) 2016
 / b. St. v. Soldier Hollow - Quintessa (Shirocco)

Tr.: Michael Figge / Jo.: Marco Casamento
Formen:
2-3-4-7-4-2-5-5-6
54,0 kg 44,7
10
Nubbel (GER) 2016
 / F. H. v. Wiener Walzer - Norderney (Dai Jin)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Jiri Palik
Formen:
6-8-1-3-10-6
54,0 kg 29,1
11
Freedom Rising (GER) 2016
 / b. St. v. Reliable Man - Focal (Pivotal)

Tr.: Yasmin Almenräder / Jo.: Anna van den Troost
Formen:
2-1-2-14
54,0 kg 6,7
12
Turftiger (GER) 2016
 / R. H. v. Maxios - Turfaue (Big Shuffle)

Tr.: Yasmin Almenräder / Jo.: Jozef Bojko
Formen:
3-3-4-6
54,0 kg 35,3

Kurzergebnis

WILDER (2016), H., v. Reliable Man - Winterkönigin v. Sternkönig, Zü. u. Bes.: Gestüt Röttgen, Tr.: Markus Klug, Jo.: Martin Seidl, GAG: 78 kg, 2. Enjoy The Moon (Sea The Moon), 3. Dato (Mount Nelson), 4. La Pradera, 5. Walderbe, 6. Bitcoin, 7. Kliff, 8. Eastwood, 9. Queen Josephine, 10. Nubbel, 11. Freedom Rising, 12. Turftiger

Richterspruch

Le. 1¼-¾-N-2¾-2¾-kK-1¼-1¼-1¼-3½-15

Zeit

2:16,93

Zusatzinformationen

Auf Anordnung der RL wurde von Wilder eine Dopingprobe entnommen.

Rennanalyse

Zu erstaunlich hoher Quote kam Wilder in diesem Auktionsrennen zum Zuge, repräsentiert er doch den Championstall und hatte zweijährig bereits gewonnen. Wegen eines Chips kam er in Hamburg zu einem späten Jahresdebüt zeigte dabei enormen Speed und sollte sich demnächst unverändert auf besserer Ebene hervortun. Er hat Engagements für ein Listenrennen über 2800 Meter in Köln, das Deutsche St. Leger (Gr. III) und einen Schwung Auktionsrennen über weite Wege. Bei der BBAG-Herbstauktion 2017 war er für 64.000 Euro zurückgekauft worden. 

Der Reliable Man-Sohn ist Bruder des guten Walsingham (Campanologist), Listensieger in Hannover, Zweiter im Preis von Europa (Gr. I), Grosser Preis der Badischen Wirtschaft (Gr. II) und Gran Premio del Jockey Club (Gr. II), Dritter im Grosser Hansa-Preis (Gr. III). Weitere Geschwister haben gewonnen, darunter dieses Jahr die vier Jahre alte Wackere (Campanologist).  Bei der BBAG-Herbstauktion 2016 ist die Mutter Winterkönigin tragend von Soldier Hollow über die GTM GmbH an Lore Dickerhoff gegangen, der Nachkomme ist allerdings eingegangen. Dieses Jahr kam ein Hengstfohlen von Soldier Hollow zur Welt, die Mutter ist vor Kurzem an Klaus Hofman verkauft worden. Die nächste Mutter Win Now (Monsun), selbst zweifache Siegerin, hat noch zwei andere Sieger auf der Bahn gehabt. Sie ist rechte Schwester von Wings of Glory, mit der Klaus Hofmann in Frankreich züchtet. Sie ist Mutter des nach Hong Kong verkauften Ajalo (King’s Best), Zweiter im Grosser Dallmayr-Preis (Gr. I) und der Siegerin Wüstenlady (Rock of Gibraltar). Die Familie hat sich in Röttgen, vor allem durch die Nachkommen von Wild Side (Sternkönig), aber auch anderswo als sehr erfolgreich erwiesen.

Kategorie:
  • BBAG-Auktionsrennen
  • Rennen - National

Bilder

Wilder gewinnt zu hoher Quote unter Martin Seidl das Auktionsrennen. Foto: Dr. Jens Fuchs

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!