Drucken Redaktion Startseite

2019-07-07, Deauville, 4. R. - Prix Jean Prat

4 Prix Jean Prat

Gruppe I, 400.000 €
3 jährige Hengste und Stuten

Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten1,8:1

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Too Darn Hot (GB) 2016
 / b. H. v. Dubawi - Dar Re Mi (Singspiel)

Tr.: John H. M. Gosden / Jo.: Lanfranco Dettori
58,0 kg 228.560 € 1,8
3
Fox Champion (IRE) 2016
 / b. H. v. Kodiac - Folegandros Island (Red Rocks)

Tr.: Richard Hannon / Jo.: Oisin Murphy
58,0 kg 91.440 € 25,0
4
Munitions (USA) 2016
 / b. H. v. War Front - War Echo (Tapit)

Tr.: Andre Fabre / Jo.: Mickael Barzalona
58,0 kg 22.840 € 4,0
5
Namos (GER) 2016
 / b. H. v. Medicean - Namera (Areion)

Tr.: Dominik Moser / Jo.: Wladimir Panov
58,0 kg 11.440 € 25,0
11
Azano (GB) 2016
 / b. W. v. Oasis Dream - Azanara (Hurricane Run)

Tr.: John H. M. Gosden / Jo.: Robert Havlin
58,0 kg 32,0
12
Royal Marine (IRE) 2016
 /  b.H. v. Raven's Pass - Inner Secret v. Singspiel

Tr.: Saeed bin Suroor / Jo.: Adam Kirby
58,0 kg 61,0

Kurzergebnis

TOO DARN HOT (2016), H., v. Dubawi - Dar Re Mi v. Singspiel, Bes.: Lord Lloyd Webber, Zü.: Watership Down Stud, Tr.: John Gosden, Jo.: Lanfranco Dettori 2. Space Blues (Dubawi), 3. Fox Champion (Kodiac), 4. Munitions, 5. Namos, 6. Watan, 7. Pretty Boy, 8. Graignes, 9. Pure Zen, 10. Urwald, 11. Azano, 12. Royal Marine

Richterspruch

3, 2, 1 1/2, kH, N, 1 3/4, H, 1 3/4, 1 3/4, 2, 3/4

Zeit

1:21,29

Rennanalyse

Es ist nicht alles nach Plan gelaufen für Too Darn Hot in diesem Jahr, denn nach der brillanten Zweijährigen-Kampagne mit vier Siegen bei vier Starts, kulminierend im Erfolg in den Dewhurst Stakes (Gr. I), hatte man sich von ihm dieses Jahr zunächst mehr versprochen. Beim späten Jahresdebüt in den Dante Stakes (Gr. II) wurde er Zweiter, genau wie in den Irish 1000 Guineas (Gr. I) nur neun Tage später, und auch in den St. James’s Palace Stakes (Gr. I) in Royal Ascot hatte man sich mehr erwartet als Rang drei. In Deauville zeigte er sich jedoch wieder auf der Höhe seines Könnens, gewann souverän.

Sein Trainer nannte zwei Optionen für den nächsten Start: Die Sussex Stakes (Gr. I) am 31. Juli in Goodwood oder der Prix Jacques le Marois (Gr. I) elf Tage später in Deauville. John Gosden äußerte sein Unverständnis, das diese beiden 1600-Meter in so kurzem Abstand gelaufen werden, schon seit längerem ein Kritikpunkt in der Branche.

Der Dubawi-Sohn Too Darn Hot ist der fünfte Nachkomme der dreifachen Gr. I-Siegerin Dar Re Mi, die in den Pretty Polly Stakes, den Yorkshire Oaks und dem Dubai Sheema Classic erfolgreich war. In der Zucht startete sie mit dem als Deckhengst aufgestellten, mehrfach gruppeplatzierten De Treville (Oasis Dream), der im Haras de Mezeray steht. Es folgte die Musidora Stakes (Gr. III)-Siegerin So Mi Dar (Dubawi) und die jetzt vier Jahre alte Lah Ti Dar (Dubawi), die im Doncaster St. Leger (Gr. I) einen hervorragenden zweiten Platz belegen konnte, in der laufenden Saison die Middleton Stakes (Gr. II) gewann. Der zwei Jahre alte Darain (Dubawi) brachte letztes Jahr bei Tattersalls 3,5 Millionen gns., er wird für Qatar Racing von John Gosden trainiert. Eine Jährlingsstute hat einmal mehr Dubawi zum Vater.

Dar Re Mi ist Schwester von fünf Black Type-Siegern, darunter Rewilding (Tiger Hill), erfolgreich im Melbourne Cup (Gr. I). Die Sadler’s Wells-Söhne Diaghilev und Darazari haben ebenfalls Gr. I-Rennen gewonnen. Viele weitere prominente Namen sind im weiteren Papier dieser Aga Khan-Familie zu finden.

Anzumerken ist aus deutscher Sicht in diesem Rennen der sehr gute dritte Platz des Mehl-Mülhens-Rennen (Gr. I)-Siegers Fox Champion (Kodiac) und noch mehr Rang fünf des vom Gestüt Brümmerhof gezogenen Namos (Medicean), der bei seinem ersten internationalen Auftritt nicht hätte besser laufen können.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - International

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!