Drucken Redaktion Startseite

2019-07-05, Hamburg, 8. R. - Großer Preis von LOTTO Hamburg

8 Großer Preis von LOTTO Hamburg

Gruppe III, 55.000 € (32.000, 12.000, 6.000, 3.000, 2.000).
Für 3-jährige und ältere Pferde.

Gew. 53,5 kg. f.3j., 58,0 kg. f.4j.u.ält. Siegern seit 1.9.2018 eines Rennens der Gruppe III 1 kg, der Gruppe II 2 kg, der Gruppe I 3 kg mehr. 4j.u.ält. Pferden, die seit 1.9.2018 keinen Geldpreis von 12.000 € gewonnen haben, 1 kg erl.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 7,9:1. - Platzwette 4,7; 3,0:1. - Zweierwette 50,2:1. - Dreierwette 278,9:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
King David (DEN) 2015
 / b. H. v. Elusive City - Jeunesse Lulu (Montjeu)

Tr.: Marc Stott / Jo.: Oliver Wilson
Formen:
2-1-1-6-2-1-1-1-5-1
58,0 kg 32.000 € 7,9
2
Nikkei (GER) 2015
 / F. H. v. Pivotal - Nicella (Lando)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
6-5-1-1-5-1-2-6
59,0 kg 12.000 € 6,8
3
Amorella (IRE) 2015
 / b. St. v. Nathaniel - Anaita (Dubawi)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
4-1-4-1-1-1
56,5 kg 6.000 € 5,2
4
Itobo (GER) 2012
 / F. W. v. Areion - Iowa (Lomitas)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Marco Casamento
Formen:
1-(-)-3-2-3-3-4-1-5-2
60,0 kg 3.000 € 2,0
5
Stex (IRE) 2016
 / b. St. v. Lord of England - Sun Society (Law Society)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Wladimir Panov
Formen:
3-3-4-1
53,0 kg
Mgw. 1 kg
2.000 € 9,6
6
Serena (GER) 2015
 / b. St. v. Soldier Hollow - Salonshuffle (Big Shuffle)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
Formen:
4-1-2-3-5-3-1-1-2
56,5 kg 8,5

Kurzergebnis

KING DAVID (2015), H., v. Elusive City - Jeunesse Lulu v. Montjeu, Bes.: M. Fernande, Tr.: Marc Stott, Jo.: Oliver Wilson, GAG: 94,5 kg, 2. Nikkei (Pivotal), 3. Amorella (Nathaniel), 4. Itobo, 5. Stex, 6. Serena

Richterspruch

Le. 2½-½-H-N-4½

Zeit

2:08,36

Zusatzinformationen

Auf Anordnung des Direktoriums wurde von King David eine Dopingprobe entnommen.

Rennanalyse

Gar nicht so wenig Geld hatte King David im vergangenen Jahr in Skandinavien verdient, denn er hatte in Aarhus das Jydsk Derby über 2200 Meter gewonnen, auch im schwedischen Bro Park die dortigen 2000 Guineas, wofür es jeweils rund 50.000 Euro Siegdotierung gab. In diesem Jahr standen ein Listensieg in Klampenborg und Rang zwei in einem Gruppe III-Rennen in Bro Park in seinem Rekord, womit er mit einem Rating von 91kg in Hamburg antrat, das steigerte er denn gleich um 3,5 Kilo. So ganz unmöglich war er also nicht, doch profitierte er natürlich von der unterdurchschnittlichen Leistung von Itobo, der in keinster Weise an seine Iffezheimer Form anknüpfen konnte.

King David war im Bauch seiner Mutter nach Dänemark gekommen, Jeunesse Lulu (Montjeu) war 2014 tragend von Elusive City für 12.000 Euro bei Arqana gekauft worden. Zuvor hatte sie in Frankreich zwei Sieger von Teofilo bzw. Mastercraftsman gebracht. In Dänemark ist dann noch eine bislang platziert gelaufene Mingun-Stute zur Welt gekommen. Jeunesse Lulu ist eine Schwester von Beach Bunny (High Chaparral), Listensiegerin in Irland und Zweite auf dem Curragh in den Pretty Polly Stakes (Gr. I), Mutter der Listensieger Naadirr (Oasis Dream), Zweiter auch in den John Bengough Stakes (Gr. III), und Beach Belle (Invincible Spirit). Die dritte Mutter ist die Prix Marcel Boussac (Gr. I)-Siegerin Miss Tahiti (Tirol), die u.a. die 1000 Guineas (Gr. I)-Siegerin Miss France (Dansili) gebracht hat.  Der Vater Elusive City (Elusive Quality) ist vor Kurzem im Haras d’Étreham in der Normandie eingegangen. Im Prix Morny (Gr. I) erfolgreich, war er Vater u.a. der Gr. I-Siegerin Elusive Wave.

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Dänischer Sieg durch King David auf Gruppe III-Ebene. www.galoppfoto.de
King David unter Oliver Wilson. www.galoppfoto.de

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!