Drucken Redaktion Startseite

2019-06-19, Royal Ascot, 3. R. - Prince of Wales's Stakes

3 Prince of Wales's Stakes

Gruppe I, 833.000 €
4 jährige und ältere Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten4:1

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Crystal Ocean (GB) 2014
 / b. H. v. Sea the Stars - Crystal Star (Mark of Esteem)

Tr.: Sir Michael Stoute / Jo.: Lanfranco Dettori
57,0 kg 473.000 € 4,0
2
Magical (IRE) 2015
 / b. St. v. Galileo - Halfway to Heaven (Pivotal)

Tr.: Aidan P. O'Brien / Jo.: Ryan Moore
55,5 kg 180.000 € 2,6
3
Waldgeist (GB) 2014
 / F. H. v. Galileo - Waldlerche (Monsun)

Tr.: Andre Fabre / Jo.: Pierre-Charles Boudot
57,0 kg 90.000 € 5,0
4
Hunting Horn (IRE) 2015
 / b. H. v. Camelot - Mora Bai (Indian Ridge)

Tr.: Aidan P. O'Brien / Jo.: Donnacha O'Brien
57,0 kg 45.000 € 26,0
5
Sea of Class (IRE) 2015
 / F. St. v. Sea the Stars - Holy Moon (Hernando)

Tr.: William J. Haggas / Jo.: James Doyle
55,5 kg 23.000 € 6,0
6
Deirdre (JPN) 2014
 / b. St. v. Harbinger - Reizend (Special Week)

Tr.: Mitsuru Hashida / Jo.: Yutaka Take
55,5 kg 11.500 € 34,0
7
Zabeel Prince (IRE) 2013
 / F. W. v. Lope de Vega - Princess Serena (Unbridled's Song)

Tr.: Roger Varian / Jo.: Andrea Atzeni
57,0 kg 10,0
8
Desert Encounter (IRE) 2012
 / b. W. v. Halling - La Chicana (Invincible Spirit)

Tr.: David Simcock / Jo.: Jim Crowley
57,0 kg 67,0

Kurzergebnis

CRYSTAL OCEAN (2014), H., v. Sea the Stars - Crystal Star v. Mark of Esteem, Bes.: Sir Evelyn de Rothschild, Zü.: Southcourt Stud, Tr.: Sir MIchael Stoute, Jo.: Lanfranco Dettori 2. Magical (Galileo), 3. Waldgeist (Galileo), 4. Hunting Horn, 5. Sea of Class, 6. Deirdre, 7. Zabeel Prince, 8. Desert Encounter

Richterspruch

1 1/4, 3 1/4, 2, 2 1/4, 4 1/2, 16, 3 1/2

Zeit

2:10,52

Rennanalyse

Eines der interessantesten Rennen der Woche endete mit dem ersten Gruppe I-Sieg des beständigen und hochklassigen Crystal Ocean, der beim 15. Start sein achtes Rennen für sich entscheiden konnte. Drei Gruppe-Rennen hatte der 80. Royal Ascot-Sieger von Sir Michael Stoute in der ersten Jahreshälfte 2018 gewonnen, danach war er dann dreimal Zweiter, so in den King George VI and Queen Elizabeth Stakes (Gr. I) und den Champion Stakes (Gr. I). Diese Saison siegte er in den Gordon Richard Stakes (Gr. III) und den Al Rayyan Stakes (Gr. III), stets unter Ryan Moore, der diesmal natürlich auf der von Aidan O’Brien trainierten Magical (Galileo) saß. Frankie Dettori ritt Crystal Ocean, dem bisher noch ein Tick zu einem Erfolg auf höchster Ebene fehlte. Dahinter wurde jetzt der überfällige Haken gemacht. 
Der Sea The Stars-Sohn ist einer von vier Black Type-Siegern seiner Mutter, die in Newbury ein Listenrennen gewinnen konnte, dort auch Zweite in den Fred Darling Stakes (Gr. III) war. Vor Crystal Ocean hat sie Hillstar (Danehill Dancer) gebracht, Sieger in den King Edward VII Stakes (Gr. II) und dem Arc Trial (Gr. III), die Princess of Wales’s Stakes (Gr. II)-Siegerin Crystal Capella (Cape Cross), die noch drei weitere Gr.-Rennen gewinnen konnte, und die Listensiegerin Crystal Zvevda (Dubawi). Im weiteren Pedigree findet man den Prix d’Ispahan (Gr. I)-Sieger Sasuru (Most Welcome), der vor Jahren einmal ein kurzes Gastspiel als Deckhengst in Deutschland gegeben hat.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - International

Bilder

Crystal Ocean gewinnt gegen Magical sein erstes Gr. I-Rennen, Waldgeist wird Dritter. www.galoppfoto.de
Küsschen für den Siegtrainer. www.galoppfoto.de

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!