Drucken Redaktion Startseite

2019-06-10, Köln, 4. R. - Sparkasse. Gut für Köln und Bonn-Derby

4 Sparkasse. Gut für Köln und Bonn-Derby

Listenrennen, 25.000 € (14.000, 6.500, 3.000, 1.500).
Für 4-jährige und ältere Pferde.

Gew. 57,0 kg. Pferden, die seit 1.9.2018 ein Listen-Rennen gewonnen haben oder Zweiter oder Dritter in einem Gruppe-Rennen waren 1 kg, die seitdem mehrere Listen-Rennen oder ein Gruppe-Rennen gewonnen haben, 2 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 4,2:1. - Platzwette 3,3; 4,8:1. - Zweierwette 58,6:1. - Dreierwette 188,7:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Line Des Ongrais (FR) 2011
 / b. St. v. Voix Du Nord - Kitzmaid (Midyan)

Tr.: Philippe Chemin / Jo.: Morgan Delalande
Formen:
5-8-4-4-5-4-5-6-6-1
55,5 kg
Seitenblender
14.000 € 4,2
2
Berghain (IRE) 2013
 / F. H. v. Medicean - Basilea Gold (Monsun)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Eduardo Pedroza
Formen:
6-5-4-4-5-1-7-5-7-3
57,0 kg
Scheuklappen
6.500 € 13,5
3
Adler (GER) 2014
 / F. H. v. Adlerflug - Azalee (Lando)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Maxim Pecheur
Formen:
4-3-4-6-3-6-2-5-2-7
58,0 kg 3.000 € 6,4
4
Moonshiner (GER) 2013
 / F. H. v. Adlerflug - Montezuma (Monsun)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Filip Minarik
Formen:
3-3-6-1-2-3-4-2-5-3
58,0 kg
Seitenblender
1.500 € 3,5
5
Ernesto (GER) 2015
 / F. H. v. Reliable Man - Enrica (Niniski)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
8-1-4-2-6-1-4-3-2-6
58,0 kg 4,2
6
Enjoy Vijay (GER) 2014
 / b. W. v. Nathaniel - Enjoy The Life (Medicean)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
4-7-8-4-6-4-4-2-6-2
57,0 kg 8,5
7
Rosinante (IRE) 2015
 / b. St. v. Maxios - Russian Samba (Laroche)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Sibylle Vogt
Formen:
3-3-1-3-4
55,5 kg 13,3

Kurzergebnis

LINE DES ONGRAIS (2011), St., v. Voix Du Nord - Kitzmaid v. Midyan, Zü.: Marc Trincot u. Line Menard, Bes.: Philippe Chemin u. Clarisse Herpin, Tr.: Philippe Chemin, Jo.: Morgan Delalande, GAG: 91 kg, 2. Berghain (Medicean), 3. Adler (Adlerflug), 4. Moonshiner, 5. Ernesto, 6. Enjoy Vijay, 7. Rosinante

Richterspruch

Si. ¾-1½-¾-¾-2½-1¾

Zeit

3:11,42

Rennanalyse

Es ist schon ernüchternd, wenn Deutschlands beste Steher gegen eine acht Jahre alte Stute, die bisher noch nicht eine Black Type-Platzierung aufzuweisen hatte, keine bessere Chance haben. Allerdings hatte sich Line des Ongrais gerade letztes Jahr mehrfach in bester Gesellschaft gut geschlagen, war jeweils Vierte im Prix du Cadran (Gr. I) und im Prix Vicomtesse Vigier (Gr. II) gewesen, stets zu exorbitant hohen Quoten. Ihre Trainergemeinschaft hat in Granville immerhin 59 Pferde auf der Trainingsliste, allerdings nahezu ausnahmslos Hindernispferde, das Gros davon Halbblüter.

Line des Ongrais, die Ende des Jahres in die Zucht gehen wird, hat Voix du Nord (Valanour) als Vater, Sieger im Prix Lupin (Gr. I), Deckhengst im französischen Nationalgestüt, doch ist er bereits 2013 mit zwölf Jahren eingegangen. Die Mutter Kitzmaid (Midyan) stammt aus Wittekindshofer Zucht, hat auf der Flachen und über Jagdsprünge für Christian von der Recke gewonnen. Ihr Erstling war der enigmatische King of Boxmeer (Platini), der oft an seiner Startschwäche scheiterte, aber immerhin zwei Listenrennen gewann und Dritter im Betty Barclay-Rennen (Gr. III) war. Sie ging dann nach Frankreich in die Zucht, hatte dort noch drei andere Sieger, darunter Nava des Ongrais (Java Gold), die neun Rennen gewann, doch wurde sie auch oft von obskuren Hengsten gedeckt. Line des Ongrais ist ihr letzter Nachkomme gewesen. Kitzmaid stammt aus der Zoppenbroicher K-Familie, bekannte Namen aus der Linie in jüngerer Zeit sind Kamsin (Samum) und Khan (Santiago).

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Line des Ongrais gewinnt das Steher-Rennen für Frankreich. Foto: Dr. Jens Fuchs

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!