Drucken Redaktion Startseite

2019-06-10, Hannover, 8. R. - Grosser Preis der Hannoverschen Volksbank

8 Grosser Preis der Hannoverschen Volksbank

Listenrennen, 25.000 € (14.000, 6.500, 3.000, 1.500).
Für 4-jährige und ältere Stuten.

Stutenrennen | Gew. 57,0 kg. Stuten, die seit 1.11.2018 ein Listen-Rennen gewonnen haben oder Zweiter oder Dritter in einem Gruppe-Rennen waren 1,5 kg, die seitdem mehrere Listen-Rennen oder ein Gruppe-Rennen gewonnen haben 2,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 26,2:1. - Platzwette 4,3; 2,3; 1,7:1. - Zweierwette 113,6:1. - Dreierwette 396,8:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Eleni (FR) 2015
 / F. St. v. Kendargent - Encore Merci (Danehill Dancer)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Cyrille Stefan
Formen:
13-1-10-1-3-2-3-3-5-10
57,0 kg 14.000 € 26,2
2
Edith (GER) 2014
 / F. St. v. It's Gino - Eliza Fong (Dr Fong)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Rene Piechulek
Formen:
1-4-1-6-6-4-2-4-1-1
57,0 kg
Seitenblender
6.500 € 9,8
3
Akua'rella (GER) 2015
 / b. St. v. Shamardal - Akua'ba (Sadler's Wells)

Tr.: Dominik Moser / Jo.: Wladimir Panov
Formen:
3-3-6-3-2-8-(-)-9-(-)-1
57,0 kg 3.000 € 5,8
4
Serena (GER) 2015
 / b. St. v. Soldier Hollow - Salonshuffle (Big Shuffle)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Martin Seidl
Formen:
1-2-3-5-3-1-1-2
58,5 kg 1.500 € 1,9
5
Abadan (GB) 2014
 / Sch. St. v. Samum - Adalea (Dalakhani)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Jozef Bojko
Formen:
6-4-7-3-4-1-11-1-5-4
57,0 kg
Seitenblender
9,5
6
Baccara Rose (GER) 2015
 / db. St. v. Liang Kay - Baccara of Spain (Medicus)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
Formen:
1-9-2-1-1-3
57,0 kg 7,6
7
Larea (GB) 2014
 / F. St. v. Rock of Gibraltar - Landia (Acatenango)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andre Best
Formen:
9-3-1-2-1-2-1-3-4-5
57,0 kg 19,8
8
Wolwedans (GER) 2014
 / b. St. v. Lawman - Wolkenburg (Big Shuffle)

Tr.: Marion Rotering / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
Formen:
1-1-2-5-3-3-7-8-1-3
57,0 kg
Seitenblender
15,7

Kurzergebnis

ELENI (2015), St., v. Kendargent - Encore Merci v. Danehill Dancer, Zü.: Aleyrion Bloodstock Ltd., Bes.: Stall Dipoli, Tr.: Waldemar Hickst, Jo.: Cyrille Stéfan, GAG: 85 kg, 2. Edith (It's Gino), 3. Akua'rella (Shamardal), 4. Serena, 5. Abadan, 6. Baccara Rose, 7. Larea, 8. Wolwedans

Richterspruch

Le. ½-2¾-K-1¼-1¾-3-11

Zeit

2:03,95

Rennanalyse

Auf deutschen Rennbahnen war Eleni bisher ein relativ seltener Gast, doch ist sie auch in Frankreich prämienberechtigt und deshalb ist sie vorwiegend dort an den Start gekommen. Gewonnen hat sie letzten Herbst in Durtal und vor einigen Wochen in Sennones-Pouance, nicht unbedingt Welt-Bahnen, so dass der Listensieg schon etwas überraschend kam. Ihr Rating hat sie mit diesem Sieg um gleich 14 Kilo gesteigert.

Zweimal war sie bisher in einem Auktionsring. Andy Wyss erwarb sie als Jährling für 32.000 Euro, letzten Oktober sollte sie bei Arqana erneut verkauft werden, wurde aber für 24.000 Euro nicht abgegeben.

Sie ist eine Tochter des französischen Spitzenvererbers Kendargent (Kendor) aus einer in Frankreich dreijährig zweimal erfolgreichen Danehill Dancer-Tochter. Eleni ist ihr Erstling, es folgte We Go (No Nay Never), der bislang zwei Rennen gewonnen hat und vergangenes Jahr Dritter im Prix de Cabourg (Gr. III) war. Im Zweijährigenalter ist eine Evasive-Stute. Encore Merci ist eine Schwester von Gorella (Grape Tree Road), Siegerin in den Beverly D Stakes (Gr. I), im Prix de Sandringham (Gr. II), dem Just A Game Handicap (Gr. II) und in den First Lady Stakes (Gr. II). Zwei weitere Geschwister, Porto Santo (Kingsalsa) und Royal Intervention (Exceed and Excel) sind Listensieger.

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Zieleinlauf im Großen Preis der Hannoverschen Volksbank: Eleni unter Cyrille Stefan gewinnt als längste Außenseiterin im Feld. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!