Drucken Redaktion Startseite

2019-05-18, Mülheim, 8. R. - Preis der Mülheimer Trainer

8 Preis der Mülheimer Trainer

Kat. D, 6.000 € (3.000, 1.200, 900, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 19 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 57,0 kg. Zweitplatzierten Pferden 1 kg, drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 4,7:1. - Platzwette 1,7; 1,3; 1,4:1. - Zweierwette 13,9:1. - Dreierwette 29,5:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Salome (GB) 2016
 / F. St. v. Rip Van Winkle - Sister Ship (Sulamani)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Jozef Bojko
55,0 kg 3.000 € 4,7
2
Vicente (GER) 2016
 / db. W. v. Areion - Velocity (Galileo)

Tr.: Pavel Vovcenko / Jo.: Michael Cadeddu
57,0 kg 1.200 € 4,0
3
Turftiger (GER) 2016
 / R. W. v. Maxios - Turfaue (Big Shuffle)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Adrie de Vries
57,5 kg
Seitenblender
900 € 3,2
4
Allegro (IRE) 2016
 / F. H. v. Dylan Thomas - Aslana (Rock of Gibraltar)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
57,0 kg 600 € 5,8
5
Roi d'Etoile (GER) 2016
 / db. W. v. Soldier Hollow - Reine heureuse (Big Shuffle)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
57,0 kg 300 € 8,9
6
Connor (GER) 2016
 / b. W. v. Kalatos - Concordia (Paolini)

Tr.: Toni Potters / Jo.: Martin Seidl
55,0 kg 58,0
7
Hemingway (GER) 2016
 / b. W. v. Champs Elysees - Heart of Africa (Cape Cross)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
57,0 kg 14,0
8
Grisu (GER) 2016
 / db. W. v. Sehrezad - Giocita (Kornado)

Tr.: Regine Weißmeier / Jo.: Esther Ruth Weißmeier
55,0 kg 65,4
9
Estenea (GER) 2016
 / F. St. v. Neatico - Evita (Samum)

Tr.: Toni Potters / Jo.: Mirko Sanna
55,0 kg 53,9

Kurzergebnis

SALOME (2016), St., v. Rip Van Winkle - Sister Ship v. Sulamani, Zü.: Merton Place Stud, Bes.: Rennstall Darboven, Tr.: Andreas Wöhler, Jo.: Jozef Bojko, GAG: 67 kg, 2. Vicente (Areion), 3. Turftiger (Maxios), 4. Allegro, 5. Roi d'Etoile, 6. Connor, 7. Hemingway, 8. Grisu, 9. Estenea

Richterspruch

Le. 2¾-2-1-1¾-1-11-1½-12

Zeit

1:29,90

Rennanalyse

Gerade einmal 1.000gns. hatte Salome als Fohlen bei Tattersalls gekostet, sie war damals als Aufzuchtgefährtin für eine Stute im Gestüt Idee gekauft worden. Es könnte ein rechter Glückskauf gewesen sein, denn nach dem schon durchaus versprechenden Debüt kam sie bei ihrem zweiten Start zu einem sicheren Erfolg.

Ihr Vater Rip van Winkle (Galileo) ist in Coolmore aus dem Portfolio ausgeschieden, denn ganz so aufregend ist seine Vererberbilanz bisher nicht gewesen. Die Mutter Sister Ship (Sulamani) war nicht am Start, sie einen zwei Jahre alten Sohn von Iffraaj. Sie ist Schwester des Prix Quincey (Gr. III)-Siegers Fire Ship (Firebreak). Die nächste Mutter Mays Dream (Josr Algahoud) ist platziert gelaufen, ihre Schwester Golden Nun (Bishop of Cashel) hat die Ballyogan Stakes (Gr. III) gewonnen und war auf dieser Ebene mehrfach platziert.  

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Salome. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!